Ressortarchiv: Literatur

Regina Porter „Die Reisenden“: Meistens kommen sie ganz gut klar

US-Roman

Regina Porter „Die Reisenden“: Meistens kommen sie ganz gut klar

Regina Porters so reichhaltiger wie sparsamer Roman „Die Reisenden“.
Regina Porter „Die Reisenden“: Meistens kommen sie ganz gut klar
Rafik Schami: Nicht-Europäer für den Heiligen-Himmel gesucht

Rafik Schami in Frankfurt

Rafik Schami: Nicht-Europäer für den Heiligen-Himmel gesucht

Alles von A bis W: Offenherzig stellt Rafik Schami im Schauspielhaus Frankfurt „Die geheime Mission des Kardinals“ vor.
Rafik Schami: Nicht-Europäer für den Heiligen-Himmel gesucht
Eugen Ruge im Literaturhaus: Glauben und Angst

Frankfurt

Eugen Ruge im Literaturhaus: Glauben und Angst

Eugen Ruge mit seinem Roman „Metropol“ im Literaturhaus.
Eugen Ruge im Literaturhaus: Glauben und Angst
Christoph Meckel: „Meine ratlosen Augen“

Nachruf auf Christoph Meckel

Christoph Meckel: „Meine ratlosen Augen“

Der Lyriker und Grafiker Christoph Meckel ist im Alter von 84 Jahren gestorben.
Christoph Meckel: „Meine ratlosen Augen“
Anja Rützel: Lesung mit Glückskeks

Anja Rützel

Anja Rützel: Lesung mit Glückskeks

Anja Rützel liest im Mousonturm aus ihrem Buch über Take That.
Anja Rützel: Lesung mit Glückskeks
Jonathan Coe im Gespräch: „Die Briten fordern Drama“

Brexit-Roman

Jonathan Coe im Gespräch: „Die Briten fordern Drama“

Eine Begegnung mit Jonathan Coe, dem Autor des lustigen Brexit-Romans „Middle England“.
Jonathan Coe im Gespräch: „Die Briten fordern Drama“
Fotos aus Sobibor: Das „deutsche Dorf“ – ein Ort des Massenmordes

Fotosammlung

Fotos aus Sobibor: Das „deutsche Dorf“ – ein Ort des Massenmordes

Das erschütternde Holocaust-Buch mit Aufnahmen der Niemann-Sammlung aus Sobibor dokumentiert die Banalität des Bösen.
Fotos aus Sobibor: Das „deutsche Dorf“ – ein Ort des Massenmordes
„Serpentinen“ von Bov Bjerg: Eine gefährliche Partie

Literatur

„Serpentinen“ von Bov Bjerg: Eine gefährliche Partie

„Serpentinen“, eine Vater-Sohn-Geschichte von Bov Bjerg.
„Serpentinen“ von Bov Bjerg: Eine gefährliche Partie
Kanada als Gastland der Buchmesse: Was die Politik nicht kann

Frankfurter Buchmesse 2020

Kanada als Gastland der Buchmesse: Was die Politik nicht kann

Kanada ist Gastland der Frankfurter Buchmesse 2020 – und nicht nur das.
Kanada als Gastland der Buchmesse: Was die Politik nicht kann
„Three Women – Drei Frauen“: Welche Wahrheiten sind das?

Literatur

„Three Women – Drei Frauen“: Welche Wahrheiten sind das?

Über Lisa Taddeos Buch „Three Women – Drei Frauen“, das Liebe und Begehren erforschen will.
„Three Women – Drei Frauen“: Welche Wahrheiten sind das?
Alexander Brill: „Vaterseelenallein“ – Das Kind in der Dachkammer

Schauspiel Frankfurt

Alexander Brill: „Vaterseelenallein“ – Das Kind in der Dachkammer

Alexander Brill stellt in Frankfurt seine Erinnerungen vor.
Alexander Brill: „Vaterseelenallein“ – Das Kind in der Dachkammer
„In Stahlgewittern“ von Ernst Jünger: Schmerzensmann und Haudrauf

Ersterscheinung vor 100 Jahren

„In Stahlgewittern“ von Ernst Jünger: Schmerzensmann und Haudrauf

Vor einhundert Jahren erschien Ernst Jüngers „In Stahlgewittern“, ein Versuch, die Träume vom Heldentum zusammenzubringen mit den Erfahrungen des Stellungskrieges.
„In Stahlgewittern“ von Ernst Jünger: Schmerzensmann und Haudrauf
C. Bernd Sucher: „Mamsi und ich“ – Gewidmet einer Tragödie

Autobiografie

C. Bernd Sucher: „Mamsi und ich“ – Gewidmet einer Tragödie

Autobiografie, Bekenntnisbuch und Befreiungsgeschichte: C. Bernd Suchers „Mamsi und ich“.
C. Bernd Sucher: „Mamsi und ich“ – Gewidmet einer Tragödie
Jeffrey Herf über radikale Linke: „Unerklärte Kriege gegen Israel“

Geschichte

Jeffrey Herf über radikale Linke: „Unerklärte Kriege gegen Israel“

Der amerikanische Historiker Jeffrey Herf hat ein Buch über die Israel-Feindlichkeit der DDR und der westdeutschen radikalen Linken geschrieben.
Jeffrey Herf über radikale Linke: „Unerklärte Kriege gegen Israel“
eine pilgerreise nach schiras

hafis und goethe

eine pilgerreise nach schiras

goethes dichterischer brückenschlag, der „west-östliche divan“, ist seit 200 jahren aktuell. Von SAID.
eine pilgerreise nach schiras
„Heaven, My Home“ - Attica Lockes zweiter Roman über Rassismus

Kriminalroman

„Heaven, My Home“ - Attica Lockes zweiter Roman über Rassismus

Attica Lockes zweiter Roman über Rassismus im Süden der USA und einen schwarzen Texas Ranger.
„Heaven, My Home“ - Attica Lockes zweiter Roman über Rassismus
Sigrid Nunez: „Der Freund“ – Schreiben und Leben

Mensch und Hund

Sigrid Nunez: „Der Freund“ – Schreiben und Leben

Sigrid Nunez gibt einer Schriftstellerin einen Hund und macht daraus einen besonderen Roman.
Sigrid Nunez: „Der Freund“ – Schreiben und Leben
Stefan Benz: „Theaterdurst“ – Messerchen auf der Lauer

Krimi

Stefan Benz: „Theaterdurst“ – Messerchen auf der Lauer

Ein launiger Theater-Krimi von Stefan Benz über junge Wilde, alte Kritiker und eine Buchsbaum-Verschwendung.
Stefan Benz: „Theaterdurst“ – Messerchen auf der Lauer
Paul Celan: „Ein bitterer Brief – Sie verdienen ihn“

Briefband

Paul Celan: „Ein bitterer Brief – Sie verdienen ihn“

Ein triftiger Korrespondenz-Band zum Beginn des Celan-Jahres 2020.
Paul Celan: „Ein bitterer Brief – Sie verdienen ihn“
Katharina Hacker „Darf ich dir das Sie anbieten“: Autorin verschenkt Gedanken

Literatur

Katharina Hacker „Darf ich dir das Sie anbieten“: Autorin verschenkt Gedanken

Katharina Hackers wundersames Buch „Darf ich dir das Sie anbieten?“ stellt das Genre des Minutenessays vor.
Katharina Hacker „Darf ich dir das Sie anbieten“: Autorin verschenkt Gedanken
Peter Schneider „Vivaldi und seine Töchter“: Diese Gier nach neuer Musik

Musik

Peter Schneider „Vivaldi und seine Töchter“: Diese Gier nach neuer Musik

Schriftsteller und Geigenspieler Peter Schneider über Vivaldi und das Opern-Schlaraffenland Venedig.
Peter Schneider „Vivaldi und seine Töchter“: Diese Gier nach neuer Musik
„Effi Briest“: Die Handlung, die ihr Leben ist

Theodor Fontane

„Effi Briest“: Die Handlung, die ihr Leben ist

Der Schauspieler Peter Schröder liest im Frankfurter Schauspiel Theodor Fontanes „Effi Briest“.
„Effi Briest“: Die Handlung, die ihr Leben ist
John Burnside: „Über Liebe und Magie“ – Grenzen überschreiten

Liebe

John Burnside: „Über Liebe und Magie“ – Grenzen überschreiten

Der große schottische Autor John Burnside ergründet das Wesen der Liebe.
John Burnside: „Über Liebe und Magie“ – Grenzen überschreiten
Carl Nixon: „Fish ’n’ Chip Shop Song“ – Unmöglichkeit der Nähe

Kurzgeschichten

Carl Nixon: „Fish ’n’ Chip Shop Song“ – Unmöglichkeit der Nähe

„Fish ’n’ Chip Shop Song“: Carl Nixons lakonische wie auch behutsame Geschichten über Väter und Söhne.
Carl Nixon: „Fish ’n’ Chip Shop Song“ – Unmöglichkeit der Nähe
Erich Mühsams Tagebücher: „Wir sind dem Untergang geweiht“

Letzter Band erschienen

Erich Mühsams Tagebücher: „Wir sind dem Untergang geweiht“

Erich Mühsam war Dichter, Bohemien, Anarchist. Als Repräsentant einer gar zu spezialisierten Spezies wusste er, dass sein Überleben davon abhing, ob es die Art von Revolution geben würde, von der er …
Erich Mühsams Tagebücher: „Wir sind dem Untergang geweiht“