Ressortarchiv: Literatur

Joe Biden als Autor: Über den Tod seines Sohnes und den amerikanischen Traum

„Versprich es mir“

Joe Biden als Autor: Über den Tod seines Sohnes und den amerikanischen Traum

Joe Bidens Buch „Versprich es mir“ erzählt vom Tod seines Sohnes Beau und von einem anderen amerikanischen Traum, als den, den Trump und seine Anhänger träumen.
Joe Biden als Autor: Über den Tod seines Sohnes und den amerikanischen Traum

Annette Pehnt

Alles so fremd hier

Annette Pehnt mit ihrem Roman „Alles was Sie sehen ist neu“ im Literaturhaus-Livestream.
Alles so fremd hier
Worüber nicht geredet wurde

Roman

Worüber nicht geredet wurde

Verena Keßler erinnert in ihrem Debütroman „Die Gespenster von Demmin“ an einen Massensuizid 1945.
Worüber nicht geredet wurde
„Dicht“ – Ideell verballert

Coming-of-Age-Roman

„Dicht“ – Ideell verballert

Was davor geschah: Stefanie Sargnagel legt einen tragikomischen Roman über ihre Jugendjahre vor.
„Dicht“ – Ideell verballert
Die Untergangsideologen

Digitaler Faschismus

Die Untergangsideologen

Maik Fielitz und Holger Marcks analysieren in ihrem Buch „Digitaler Faschismus“ die Bedrohung der Debattenkultur wie überhaupt der Demokratie.
Die Untergangsideologen

Literaturhaus Frankfurt

Die Schrift-Tierchen und die Tödin

Volker Sielaff, Esther Kinsky und Kerstin Preiwuß bei der ins Netz gegangenen Literaturhaus-Reihe „Drei mal 30“.
Die Schrift-Tierchen und die Tödin
Bis zur Selbstvernichtung

Japan

Bis zur Selbstvernichtung

Vor 50 Jahren brachte sich der japanische Schriftsteller Yukio Mishima durch Seppuku um.
Bis zur Selbstvernichtung
Ein Aufklärer als Wurfgeschoss

Kulturwissenschaftler

Ein Aufklärer als Wurfgeschoss

Der Kulturwissenschaftler Helmut Lethen blickt auf sein bewegtes akademisches Leben zurück.
Ein Aufklärer als Wurfgeschoss

Auszeichnung

Kinderbuchautor gewürdigt

Der österreichische Kinderbuchautor Heinz Janisch ist für sein Gesamtwerk ausgezeichnet worden.
Kinderbuchautor gewürdigt

Auszeichnung

Kinderbuchautor gewürdigt

Der österreichische Kinderbuchautor Heinz Janisch ist für sein Gesamtwerk ausgezeichnet worden.
Kinderbuchautor gewürdigt
Auf der Umlaufbahn der Fadensonne

Yoko Tawada, Paul Celan

Auf der Umlaufbahn der Fadensonne

Yoko Tawadas bestrickender Roman „Paul Celan und der chinesische Engel“ - eine Hommage an Paul Celan.
Auf der Umlaufbahn der Fadensonne
Konstruierte Fremdheit

Wolfgang Benz über Vorurteil & Gewalt

Konstruierte Fremdheit

Der Historiker Wolfgang Benz über Vorurteile und Ressentiments als Wurzeln von Gewalt.
Konstruierte Fremdheit
Verbindungen zu Toten spüren

Esther Safran Foer

Verbindungen zu Toten spüren

„Ihr sollt wissen, dass wir noch da sind“: Esther Safran Foer sucht die Familie, die ihren Vater vor den Nazis versteckte.
Verbindungen zu Toten spüren
Sie bringt uns das Lesen bei

Religionswissenschaften

Sie bringt uns das Lesen bei

Der Sanskritgelehrten Wendy Doniger zum 80. Geburtstag
Sie bringt uns das Lesen bei
Poetikvorlesung: Brabbeln und deuten

Monika Rinck

Poetikvorlesung: Brabbeln und deuten

Die Dichterin Monika Rinck startet ihre Video-Poetikvorlesung „Vorhersagen“.
Poetikvorlesung: Brabbeln und deuten
„Habt ihr etwa keine Träume, wilde und zarte?“

Anna Seghers

„Habt ihr etwa keine Träume, wilde und zarte?“

Utopie, Realismus und das große Trotzdem: Zum 120. Geburtstag von Anna Seghers.
„Habt ihr etwa keine Träume, wilde und zarte?“
Lügengebäude, solide gezimmert

Christoph Nußbaumeder

Lügengebäude, solide gezimmert

Der Dramatiker Christoph Nußbaumeder legt mit „Die Unverhofften“ sein Romandebüt vor und erweist sich als lustvoller Erzähler.
Lügengebäude, solide gezimmert
„Marseille.73“ – Sollen sie doch nach Hause gehen

Kriminalroman

„Marseille.73“ – Sollen sie doch nach Hause gehen

„Marseille.73“: Dominique Manottis einmal mehr fabelhafter Kriminalroman über Frankreichs Rassismus in den 70er Jahren.
„Marseille.73“ – Sollen sie doch nach Hause gehen
Woraus die Moderne entstanden ist

Renaissance

Woraus die Moderne entstanden ist

Vielleicht das schönste Buch dieses Herbstes und zugleich ein Etikettenschwindel: Der opulente Band „Welt der Renaissance“, herausgegeben von Tobias Roth.
Woraus die Moderne entstanden ist

Verlage

„Die Büchse der Pandora“

Noch ein Detail zu Monika Marons Verlagswechsel.
„Die Büchse der Pandora“
Der besonnene Tiger

Bilderbuch

Der besonnene Tiger

Das Bilderbuch „Der lange Weg nach Hause“ von Laura Bednarski macht Laune mit Witz und Vernunft.
Der besonnene Tiger
Auf die Zukunft datiert

Dichtung

Auf die Zukunft datiert

Eine imposante vierbändige Werkausgabe lässt den Lyriker und auch den Essayisten Thomas Kling entdecken.
Auf die Zukunft datiert
Was passiert da mit uns und mit denen?

Wortmeldungen-Literaturpreis

Was passiert da mit uns und mit denen?

Kathrin Röggla und ihr brillanter Text „Bauernkriegspanorama“, für den sie den Wortmeldungen-Literaturpreis erhält.
Was passiert da mit uns und mit denen?
„Freaks“ – Was in uns steckt

Comic

„Freaks“ – Was in uns steckt

Frank Schmolkes kraftvoller Comic „Freaks“, der auf dem gleichnamigen Drehbuch von Marc O. Seng basiert.
„Freaks“ – Was in uns steckt
Männlich? Weiblich? Das hängt von der Situation ab

Fotografie

Männlich? Weiblich? Das hängt von der Situation ab

Lothar Schirmer zeigt uns in einer lohnenden Neuausgabe Frauen, die Frauen fotografieren.
Männlich? Weiblich? Das hängt von der Situation ab