Ressortarchiv: Literatur

„Heimat ist ein kontroverser Begriff“

Lyriker Alexandru Bulucz

„Heimat ist ein kontroverser Begriff“

Der Frankfurter Lyriker Alexandru Bulucz spricht in der FR über überflüssige Rätsel und den Wunsch, Leser nicht trauriger zu machen als notwendig.
„Heimat ist ein kontroverser Begriff“
Du wirst bestimmt einmal eine gute Krankenschwester

Literatur

Du wirst bestimmt einmal eine gute Krankenschwester

Ein Porträt der Künstlerin als junge Frau: Siri Hustvedts Roman „Damals“ führt vor allem in das New York der späten siebziger Jahre.
Du wirst bestimmt einmal eine gute Krankenschwester
Was der Unhold alles zu erzählen hat

Roman

Was der Unhold alles zu erzählen hat

Hanya Yanagiharas Roman „Das Volk der Bäume“ ist eine Expedition in unberührte Natur und in die Seele eines Mannes.
Was der Unhold alles zu erzählen hat
Babylon Berlin

Historischer Roman

Babylon Berlin

Kenah Cusanits kluges, unterhaltsames und auch beschämendes Buch „Babel“.
Babylon Berlin
Auf der Spur einer Tulpenblüte

Heinrich Steinfest

Auf der Spur einer Tulpenblüte

Heinrich Steinfest lässt seinen einarmigen Detektiv noch einmal ein Rätsel lösen: „Der schlaflose Cheng“.
Auf der Spur einer Tulpenblüte
Unfassbar aber auch, wie viel noch da ist

Einhorn & Kaspischer Tiger

Unfassbar aber auch, wie viel noch da ist

Judith Schalanskys fabelhaftes „Verzeichnis einiger Verluste“ kann aus dem Vollen schöpfen.
Unfassbar aber auch, wie viel noch da ist
Erzähl mir was vom Pferd

Zwei Bücher und ein Film

Erzähl mir was vom Pferd

Juli Zeh und Jenny Friedrich-Freksa berichten aus dem Stall, der Dokumentarfilm „Stiller Kamerad“ berichtet vom Krieg.
Erzähl mir was vom Pferd