Ressortarchiv: Literatur

„Er ist nur hier, bis man feststellt, dass er gesund ist“

Debütroman

„Er ist nur hier, bis man feststellt, dass er gesund ist“

Julia Rothenburg erzählt in „Koslik ist krank“ kühl und mit Übersicht vom kafkaesken Lauf der Dinge.
„Er ist nur hier, bis man feststellt, dass er gesund ist“
"Zehn Jahre später waren alle bei der Wehrmacht"

Philip Kerr

"Zehn Jahre später waren alle bei der Wehrmacht"

Der britische Schriftsteller Philip Kerr spricht im Interview über "Emil und die Detektive" und kleine Schritte, die in der Politik zu großen Veränderungen führen.
"Zehn Jahre später waren alle bei der Wehrmacht"

Auszeichnung

Nestor der Buchlandschaft

Die Freunde der Berliner Staatsbibliothek ehren den Verleger Klaus Wagenbach.
Nestor der Buchlandschaft
Spiegelbild und Gegenüber

Wölfe

Spiegelbild und Gegenüber

Auf den Spuren der Wölfe durch die Jahrhunderte, durch Geschichten und Legenden. Eine Literaturrecherche.
Spiegelbild und Gegenüber

"Die Stadt der weißen Musiker"

Vom Glück der Heimatlosigkeit

Der irakisch-kurdische Schriftsteller Bachtyar Ali zu Gast im Frankfurter Literaturhaus.
Vom Glück der Heimatlosigkeit
"Wir stritten uns übrigens etwas"

Christa Wolf

"Wir stritten uns übrigens etwas"

Lob, Spannung, Vorsicht: Der vielseitige Briefwechsel zwischen der Schriftstellerin Christa Wolf und dem Russen Lew Kopelew.
"Wir stritten uns übrigens etwas"
"Nimmst du übel?"

Martin Walser und Jakob Augstein

"Nimmst du übel?"

Der Schriftsteller Martin Walser und der Journalist Jakob Augstein sind Vater und Sohn? und reden nun öffentlich.
"Nimmst du übel?"
Frei von Zukunft

Rainer Maria Rilke

Frei von Zukunft

Er wollte so leicht sein und dann wurde es doch so schwer. Rainer Maria Rilke, das Nachdenken über den Tod und das Sterben.
Frei von Zukunft
Bedrohliches Gemurmel

Biografie

Bedrohliches Gemurmel

Michael Opitz erzählt das Leben des großen Dichters Wolfgang Hilbig.
Bedrohliches Gemurmel
Wenn Polizisten nach Hause gehen

Neapel-Krimi

Wenn Polizisten nach Hause gehen

"Frost in Neapel": Maurizio de Giovanni erzählt zum vierten Mal von seinem unterschätzten Ermittlerteam.
Wenn Polizisten nach Hause gehen
Es ist durchaus herrlich in Göttingen

Barbara

Es ist durchaus herrlich in Göttingen

Vor 20 Jahren starb die französische Sängerin Barbara? ihre "Unvollendeten Memoiren" liegen erstmals auf Deutsch vor.
Es ist durchaus herrlich in Göttingen
Ewiger November

Ungarische Literatur

Ewiger November

Trübes Grau und sehr leise Zärtlichkeit herrschen im großen Roman „Das Ende“ des Ungarn Attila Bartis.
Ewiger November
"Was nicht spürbar wird, motiviert schwer zum Handeln"

Klimawandel

"Was nicht spürbar wird, motiviert schwer zum Handeln"

Der Philosoph Dieter Birnbacher spricht im Interview über Moral und Verantwortung, wenn es um die verheerenden Folgen des Klimawandels geht.
"Was nicht spürbar wird, motiviert schwer zum Handeln"
Satisfaction garantiert

„Rolling Stones - Alle Songs“

Satisfaction garantiert

Auch das, von dem Sie gar nicht wussten, dass sie längst danach fragen wollten. Ein Buch erzählt die Geschichten hinter den Titeln der Rolling Stones - und zwar von allen.
Satisfaction garantiert
Der einen Tod, der anderen Luxusleben

Shumona Sinhas Roman "Staatenlos"

Der einen Tod, der anderen Luxusleben

Fesselnd, erschütternd und dann doch ein besonders trauriger Fall von literarischer Ausbeutung: Shumona Sinhas Roman "Staatenlos" lässt ambivalent zurück.
Der einen Tod, der anderen Luxusleben
"Das Buch konkurriert mit dem Smartphone"

Diogenes-Verlag

"Das Buch konkurriert mit dem Smartphone"

Philipp Keel, Chef des nun 65 Jahre alten Diogenes-Verlags, über moderne Käufer, artistische Verleger und gepflegte Autoren.
"Das Buch konkurriert mit dem Smartphone"
Schönheit verhindert keinen Schuss

Jugoslawien-Krieg

Schönheit verhindert keinen Schuss

Melinda Nadj Abonji erzählt in ihrem Roman „Schildkrötensoldat“ von einem klugen Simpel in böser Lage.
Schönheit verhindert keinen Schuss
Wo ist die Autorin Petra Menard?

"Avenidas"

Wo ist die Autorin Petra Menard?

Von Borges lernen: Was den Streit über Eugen Gomringers Gedicht "Avenidas" an der Berliner Alice Salomon Hochschule beenden könnte
Wo ist die Autorin Petra Menard?
"Den RAF-Parolen nicht nochmal auf den Leim gehen"

Wolfgang Kraushaar

"Den RAF-Parolen nicht nochmal auf den Leim gehen"

Der Politikwissenschaftler Wolfgang Kraushaar über Ziele und Bedeutung der RAF, die Reaktionen der Regierenden auf den Terror? und warum die RAF auch heute noch teilweise überschätzt wird.
"Den RAF-Parolen nicht nochmal auf den Leim gehen"
So lange sie nur wieder auftaucht

Literatur

So lange sie nur wieder auftaucht

Jan Costin Wagners neuer Roman um den Polizisten Kimmo Joentaa erzählt von der Trauer und dem Weiterleben. Demnächst liest er in Frankfurt.
So lange sie nur wieder auftaucht
"Natürlich können Sie Katalane werden"

Ibon Zubiaur

"Natürlich können Sie Katalane werden"

Ibon Zubiaur spricht im FR-Interview über die Unterschiede zwischen dem Baskenland und Katalonien und über die Rückkehr des Separatismus.
"Natürlich können Sie Katalane werden"
Schumanns Traum

Kesten-Preis

Schumanns Traum

Thomas B. Schumann sammelt Bücher verfolgter Autoren - mehr als 50 000 Werke sind in seinem Haus versammelt.
Schumanns Traum
Flüchtende Freiberufler

Juli Zeh

Flüchtende Freiberufler

Wie beim Abhaken einer Liste: In ihrem Roman "Leere Herzen" erzählt Juli Zeh etwas formelhaft aus der nahen Zukunft.
Flüchtende Freiberufler
Am Ende kriegen wir keinen durch

Silvia Bovenschen

Am Ende kriegen wir keinen durch

Von der Trauerfeier für die Schriftstellerin Silvia Bovenschen.
Am Ende kriegen wir keinen durch
Gipfeltreffen im Olymp

Brecht und Benjamin

Gipfeltreffen im Olymp

Die Freundschaft zwischen Walter Benjamin und Bertolt Brecht beleuchtet eine schöne Ausstellung in Berlin.
Gipfeltreffen im Olymp