Ressortarchiv: Literatur

„In Sardinien ist mein Wort meine Seele“

Michela Murgia

„In Sardinien ist mein Wort meine Seele“

Autorin Michela Murgia über Italiener und Sarden, über die Rolle der Schriftstellerin in der Welt und über ihren „Hausbesuch“ in Frankfurt.
„In Sardinien ist mein Wort meine Seele“
Weder Abscheu noch Idealisierung

Sophie Wahnich

Weder Abscheu noch Idealisierung

Die Historikerin Sophie Wahnich analysiert die Exzesse der Gewalt in der Französischen Revolution, um Unterschiede zum heutigen Terrorismus zu verdeutlichen.
Weder Abscheu noch Idealisierung
Die Schatten mit sich tragen

Eoin McNamee "Blau ist die Nacht"

Die Schatten mit sich tragen

Eoin McNamees düsterer Roman „Blau ist die Nacht“ über zwei reale Morde im Belfast der Nachkriegszeit.
Die Schatten mit sich tragen
„Leichtfüßig möchte ich werden“

Nachruf auf Markus Werner

„Leichtfüßig möchte ich werden“

Zum Tod des vielgelesenen und doch auch unterschätzten Schweizer Schriftstellers Markus Werner, der mit „Zündels Abgang“ auf einen Schlag bekannt wurde.
„Leichtfüßig möchte ich werden“
Himmelsblau in einer Nussschale

Unica Zürn

Himmelsblau in einer Nussschale

Zum 100. Geburtstag der Dichterin und Zeichnerin Unica Zürn, die sich mit nur 54 Jahren das Leben nahm.
Himmelsblau in einer Nussschale
Eine SMS für Cat Morland

Val McDermid

Eine SMS für Cat Morland

Die erfolgreiche schottische Krimiautorin Val McDermid erzählt Jane Austens Roman „Northanger Abbey“ nach. Und bleibt bei allen Modernisierungen doch deutlich hinter ihrem Vorbild zurück.
Eine SMS für Cat Morland
Am Klavier, im Zirkus, unterm Sofa

Neue Kinderbücher

Am Klavier, im Zirkus, unterm Sofa

Neue Kinderbücher von Claudia Schreiber, Ulrich Hub und Valija Zinck erzählen vom Jung-, Anders-, Einsamsein.
Am Klavier, im Zirkus, unterm Sofa
Das Appetithäppchen-Buch

„Im Restaurant“

Das Appetithäppchen-Buch

Christoph Ribbats amüsante, manchmal aufwühlende Materialsammlung „Im Restaurant“.
Das Appetithäppchen-Buch
Zum Tode von Yves Bonnefoy

Lyriker

Zum Tode von Yves Bonnefoy

Yves Bonnefoy erkundete die Psyche und die Gedankenwelt von Menschen. Nun starb der französische Dichter, einer der bedeutendsten Lyriker der Nachkriegszeit.
Zum Tode von Yves Bonnefoy
Bachmann-Preis für Sharon Dodua Otoo

Klagenfurt

Bachmann-Preis für Sharon Dodua Otoo

Die Britin Sharon Dodua Otoo gewinnt den Ingeborg-Bachmann-Preis für ihren Text „Herr Gröttrup setzt sich hin“ in einem jedenfalls vielstimmigen Klagenfurter Wettbewerb.
Bachmann-Preis für Sharon Dodua Otoo