Ressortarchiv: Literatur

Aus der Hölle und aus Zuneigung

Literatur

Aus der Hölle und aus Zuneigung

Der Mensch als kommunizierendes Wesen: Das fabelhafte Buch „Letters of Note“ unterscheidet sich von allen anderen Briefsammlungen durch seine Originalität.
Aus der Hölle und aus Zuneigung
Der ein Jahrhundert in die Schranken wies

Winston Churchill

Der ein Jahrhundert in die Schranken wies

Zum 140. Geburtstag von Winston Churchill, einem Mann der Tat und der sensationellen Widersprüche: Eine neue Biografie und ein neuerliches Staunen über so viel Elan, so viel Nonchalance und so viel …
Der ein Jahrhundert in die Schranken wies
Vom dummen Anton und vom Wurzelsepp

Karl May

Vom dummen Anton und vom Wurzelsepp

Band 90 der Gesammelten Werke von Karl May! "Verschwörung in Wien" enthält unter anderem einige jener frühen Kolportagestücke, die aber weniger schlüpfrig ausfallen, als ihnen gerne nachgesagt wird.
Vom dummen Anton und vom Wurzelsepp
P.D. James gestorben

Britische Krimiautorin

P.D. James gestorben

Berühmt wurde mit ihren Detektivromane um den Scotland-Yard-Polizisten Adam Dalgliesh. Nun ist die britische Krimi-Autorin P.D. James im Alter von 94 Jahren gestorben.
P.D. James gestorben
Exemplarische Leben

Graphic Novel "Treibsand"

Exemplarische Leben

Der 1989er Comic „Treibsand“ von der Zeichnerin Kitty Kahane und den Autoren Max Mönch und Alexander Lahl funktioniert als Story und misslingt als Graphic Novel.
Exemplarische Leben
Die Errungenschaft des Durchschlafens

Sachbuch Träumen

Die Errungenschaft des Durchschlafens

Stefan Kleins klares, kluges Buch über das weite Feld der Träume erklärt auch, dass und warum der Mensch früher viel mehr von seinen Träumen wusste.
Die Errungenschaft des Durchschlafens
Immanente Nähe zum Hitlerismus

Peter Trawny „Irrnisfuge“

Immanente Nähe zum Hitlerismus

Peter Trawny erörtert in einem Essay den Antisemitismus Martin Heideggers.
Immanente Nähe zum Hitlerismus
Verschwörung in Hessens Politik

Krimi Jan Seghers

Verschwörung in Hessens Politik

Ende der Woche erscheint der neue Krimi von Jan Seghers: "Die Sterntaler-Verschwörung" lehnt sich an die hessische Realität der Ära Koch an. Auch Ypsilanti und andere haben ihren Auftritt.
Verschwörung in Hessens Politik
Immer zur Gegenwart verdammt

Christa Wolf "Moskauer Reisetagebücher"

Immer zur Gegenwart verdammt

Zwischen 1957 und 1989 entstanden die Moskauer Reisetagebücher Christa Wolfs. Sie sind Dokumente des Selbstvertrauens und des Selbstzweifels.
Immer zur Gegenwart verdammt
Gegen Nazigedanken vorgehen

Martin Warnke "Zeitgenossenschaft"

Gegen Nazigedanken vorgehen

Was hat Kunstgeschichte mit der Beobachtung des Frankfurter Auschwitz-Prozesses zu tun? Einiges, wie ein Buch zeigt, das die Artikel aus dem Gerichtssaal des jungen Kunsthistorikers Martin Warnke …
Gegen Nazigedanken vorgehen
Schöne Mädchen leben gefährlich

Jennifer Clement "Gebete für die Vermissten"

Schöne Mädchen leben gefährlich

Jennifer Clements lakonischer Mexiko-Roman "Gebete für die Vermissten" erzählt von Frauen, die auf sich gestellt und unter ständiger Bedrohung versuchen, ihr Leben zu leben und ihre Töchter zu …
Schöne Mädchen leben gefährlich
Weil er das Morden so gut kann

„Die rechte Hand des Teufels“ von Kim Zupan

Weil er das Morden so gut kann

Kim Zupans Roman „Die rechte Hand des Teufels“ erzählt mehr von der Traurigkeit und der Landschaft von Montana, als von Gewalt.
Weil er das Morden so gut kann
Der pfingstliche Strahl ihrer Locken

Stefan Ripplinger: Mary Pickfords Locken

Der pfingstliche Strahl ihrer Locken

„Mary Pickfords Locken“, eine heitere Etüde über die erfolgreichste Unternehmerin der Filmgeschichte. Aus der Feder eines echten Enthusiasten.
Der pfingstliche Strahl ihrer Locken
Unsere Wirklichkeit

Magnum Fotografie Bildband

Unsere Wirklichkeit

Ein Magnum-Brocken von Bildband erinnert daran, wer uns beibrachte, was wir für echt halten.
Unsere Wirklichkeit

Comic-Jahrbuch 2015

Wut tut gut

Und das Comic-Jahrbuch 2015 ist auf eine erfreulich ausgewogene Weise voll davon.
Wut tut gut
Beim Namen genannt

Dumas Roman "Ein Liebesabenteuer"

Beim Namen genannt

Liebesgeschichten und andere Abschweifungen: Ein wunderbarer kleiner Dumas-Roman nun erstmals auf Deutsch.
Beim Namen genannt
Als würde man nackt durch die Straße spazieren

Mircea Cartarescu Rumänien

Als würde man nackt durch die Straße spazieren

Der rumänische Schriftsteller Mircea Cartarescu über das Romanschreiben nach Art des Lyrikers, über den ersten Leser und die zweite Leserin und über die Situation in seiner Heimat.
Als würde man nackt durch die Straße spazieren
Ohne Navi durch die wilde Heide

Sabrina Janesch "Tango für einen Hund"

Ohne Navi durch die wilde Heide

Lüneburger Pampa: Sabrina Janeschs kühn angelegter „Tango“-Roman, der auf kleinem deutschen Raum doch zu einer veritablen Roadnovel hochfährt.
Ohne Navi durch die wilde Heide
Als sich der Westen zelebrierte

Sachbuch Das neoliberale Europa

Als sich der Westen zelebrierte

Philipp Thers Rückblick auf die Geschichte des neoliberalen Europa wagt auch eine Vorausschau: "Die neue Ordnung auf dem alten Kontinent".
Als sich der Westen zelebrierte
Und gestunken haben sie auch noch

Romane Wilder Westen

Und gestunken haben sie auch noch

Zwei rabenschwarze Romane über einen elenden Wilden Westen: „Das Dickicht“ von Joe R. Lansdale und „God’s Country“ von Percival Everett.
Und gestunken haben sie auch noch
Oh schmetterlingsküsselnde Isolde

James Joyce "Finn's Hotel"

Oh schmetterlingsküsselnde Isolde

Die kleinen James-Joyce-Überreste „Finn’s Hotel“, die trotzdem gehörigen Spaß machen - am meisten aber vielleicht als Hörbuch.
Oh schmetterlingsküsselnde Isolde
Die Zeit der Beunruhigung

Patrick Modiano "Gräser der Nacht"

Die Zeit der Beunruhigung

Abgründe im tiefen Nebel: „Gräser der Nacht“ ist jetzt auf Deutsch erschienen, ein schmaler, atmosphärisch dichter Paris-Roman des Nobelpreisträgers Patrick Modiano.
Die Zeit der Beunruhigung
Die Stadt holzschnittartig verschönern

Architektur Stadt

Die Stadt holzschnittartig verschönern

Dicht und urban: Wolfgang Sonne plädiert für eine Renaissance des traditionellen städtischen Großblocks.
Die Stadt holzschnittartig verschönern
Der begeisterte Animateur

Hans Magnus Enzensberger

Der begeisterte Animateur

Hans Magnus Enzensberger gelang es immer wieder, die satt sich fläzenden Leser aufzuscheuchen, sie mit einem Gedanken zu erregen, sie wieder sich streiten zu lassen. Zum 85. des großen …
Der begeisterte Animateur
Märchen für Erwachsene

Werner Fuld Erotische Literatur

Märchen für Erwachsene

"Eine Geschichte des sinnlichen Schreibens": Werner Fulds subjektive Geschichte erotischer Literatur quer durch die europäische Literaturgeschichte. Mit einigen vernichtenden Einschätzungen zur Lage …
Märchen für Erwachsene