Ressortarchiv: Literatur

Der Er ist der Mond, auch wird er bewohnt

Durs Grünbein "Cyrano ..."

Der Er ist der Mond, auch wird er bewohnt

Was ist ein Mondkänguruh? Und wieso versteht man Wörter und weiß trotzdem nicht, wovon die Rede ist? Gedanken zu Durs Grünbeins Mond-Gedichte-Buch: "Cyrano oder die Rückkehr vom Mond".
Der Er ist der Mond, auch wird er bewohnt
Der Fluch der Schokolade

Nino Haratischwili "Das achte Leben..."

Der Fluch der Schokolade

Das Epos des deutschsprachigen Bücherherbstes: Nino Haratischwili erzählt in ihrem Roman „Das achte Leben (Für Brilka)“ mit eindrucksvoll langem Atem von der Geschichte einer georgischen Familie.
Der Fluch der Schokolade
Es ist doch alles nur Fiktion

Declan Burke „Absolute Zero Cool“

Es ist doch alles nur Fiktion

Kunstvolles Spiegelkabinett: Der Ire Declan Burke verunsichert den Leser in seinem neuen Kriminalroman „Absolute Zero Cool“ Leser gründlich.
Es ist doch alles nur Fiktion
Jung, wild, radikal, weiblich

Autorinnen

Jung, wild, radikal, weiblich

Neue deutsche Literatur: „Die juristische Unschärfe einer Ehe“ von Olga Grjasnowa, „Alles Amok“ von Anita Augustin und „Wir haben Raketen geangelt“ von Karen Köhler.
Jung, wild, radikal, weiblich
Der Ernst des Clowns

Michael Köhlmeier "Zwei Herren am Strand"

Der Ernst des Clowns

Verschiedene Methoden, um sich vom Suizid abzuhalten: Der ungewöhnliche Chaplin-Churchill-Roman „Zwei Herren am Strand“ von Michael Köhlmeier ist vor allem da berührend, wo er zu schweigen weiß.
Der Ernst des Clowns
Seiler, Klüssendorf, Hettche

Shortlist Deutscher Buchpreis

Seiler, Klüssendorf, Hettche

Die Shortlist für den Deutschen Buchpreis 2014, mit Plausiblem und Überraschendem, und drei fallen einem gleich ein, die fehlen. Das ist normal und trotzdem schade.
Seiler, Klüssendorf, Hettche
Deutscher Buchpreis: Hier ist die Shortlist

Deutscher Buchpreis

Deutscher Buchpreis: Hier ist die Shortlist

Sechs Romane sind in der Endausscheidung im Wettbewerb um den Deutschen Buchpreis, der Anfang Oktober in Frankfurt vergeben wird.
Deutscher Buchpreis: Hier ist die Shortlist
Vor der Bekanntgabe der Shortlist

Deutscher Buchpreis

Vor der Bekanntgabe der Shortlist

Am heutigen Mittwoch gibt die Jury des Deutschen Buchpreis 2014 bekannt, welche sechs Titel in diesem Jahr in der Endausscheidung sein werden. 20 Romane stehen noch zur Auswahl.
Vor der Bekanntgabe der Shortlist

Feridun Zaimoglu "Isabel"

Die Ballade von Isabel

Der neue Roman von Feridun Zaimoglu feiert allein die Wucht des Augenblicks
Die Ballade von Isabel
Mordtaten und Moritaten

Erich Mühsam "Das seid ihr Hunde wert"

Mordtaten und Moritaten

Kann Mord Kunst sein? Erich Mühsams Rechtfertigung und Ästhetisierung des Terrors. Und ein verblüffend wahrhaftiger Fehlerteufel.
Mordtaten und Moritaten
Im Herzen der Traurigkeit

Jhumpa Lahiri "Das Tiefland"

Im Herzen der Traurigkeit

Unglück als Teil des Lebens hinnehmen: In ihrem neuen Roman „Das Tiefland“ beschreibt Pulitzerpreisträgerin Jhumpa Lahiri das Leid als charakterbildend.
Im Herzen der Traurigkeit
Mit Tango und Comics

Buchmesse

Mit Tango und Comics

Finnland ist Gastland auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse und präsentiert sich in allen Themenbereichen. Gleich ob Bildung oder Kinder, ob Kunst oder Design. Das Motto der Finnen: „Finnland. …
Mit Tango und Comics
"Welthauptstadt der Ideen"

Buchmesse

"Welthauptstadt der Ideen"

Die Frankfurter Buchmesse wirbt 2014 mit dem neuen Publikumspreis „Beauty and the Book“. Er ist einer von knapp 50 Auszeichnungen, die auf der Messe verliehen werden. Erstmals werden auch die …
"Welthauptstadt der Ideen"
Weniger Aussteller bei Buchmesse

Buchmesse

Weniger Aussteller bei Buchmesse

Verlage schlucken sich oder fusionieren weltweit. Das hat auch Folgen für die Frankfurter Buchmesse. Die Zahl der Aussteller sinkt, dafür gibt es immer mehr Lesungen und andere Events rund ums Buch.
Weniger Aussteller bei Buchmesse
Das haben sie nicht verdient

Arne Dahl "Der elfte Gast"

Das haben sie nicht verdient

Unter skandinavischen Krimiautoren geht derzeit ein seltsames Wirrheits- und Wichtigkeits-Virus um. Jetzt verabschiedet sich Arne Dahl mit „Der elfte Gast“ ausgesprochen albern von seiner A-Gruppe.
Das haben sie nicht verdient
Flaschenpost von den Schnapsinseln

Wolfgang Kubin "Die Geschichte eines Flachmanns"

Flaschenpost von den Schnapsinseln

Der Sinologe Wolfgang Kubin widmet eine anregende Essay-Sammlung dem ambivalenten Genuss starker Alkoholika. Vom Celler Ratzeputz hinein in die weite Welt der chinesischen Hochprozenter.
Flaschenpost von den Schnapsinseln
Dort drüben liegt Møn

Lutz Seiler „Kruso“

Dort drüben liegt Møn

Die Insel Hiddensee als Alternativ-Atoll und gelebte Utopie: Lutz Seilers großer Roman „Kruso“.
Dort drüben liegt Møn

Krimi Adrian McKinty

Bericht von der Front

Adrian McKintys lakonischer Krimi „Die Sirenen von Belfast“ erzählt von einer Zeit, in der in Nordirland die "Troubles" tobten.
Bericht von der Front
Die Kunst des Überlebens

Martin Walser

Die Kunst des Überlebens

Am 05.09. erscheint Martin Walsers viertes Tagebuch, das die Jahre 1979 bis 1981 behandelt. Bislang ist es das reichste von allen und gewährt tiefe Einblicke.
Die Kunst des Überlebens
Vermessene Kraftfelder

Buchvorstellung

Vermessene Kraftfelder

Romantik in RheinMain – mehr als eine Buchvorstellung in Frankfurts Romanfabrik.
Vermessene Kraftfelder

Ian Rankin Rebus-Krimi

Polizisten mit Abkürzungen

Ian Rankin weckt „Schlafende Hunde“ in einem neuen Kriminalroman, der im Edinburgh der Vor-Referendum-Zeit spielt
Polizisten mit Abkürzungen
Gesichter und Grimassen

Frida Kahlo und Diego Rivera

Gesichter und Grimassen

Das Malerehepaar Frida Kahlo und Diego Rivera wurde von Gisèle Freund fotografiert: Eine ganze Reihe der Bilder – schwarz-weiß und in Farbe – wurden jetzt in einem kleinen Band veröffentlicht.
Gesichter und Grimassen
Aus dem Leben einer Zwergin

Thomas Hettche „Pfaueninsel“

Aus dem Leben einer Zwergin

Ungewöhnlich natürlich: In Thomas Hettches „Pfaueninsel“ emanzipiert sich eine originelle Heldin von dem Roman, in dem sie vorkommt.
Aus dem Leben einer Zwergin