Ressortarchiv: Literatur

"In mir ist kein Hass"

Buchmesse Frankfurt

"In mir ist kein Hass"

Wettermoderator Jörg Kachelmann verteidigt bei der Vorstellung seines Buches auf der Frankfurter Buchmesse die Namensnennung seiner Ex-Geliebten. Sein Verlag will Widerspruch gegen eine einstweilige …
"In mir ist kein Hass"
Karrieren, die enden oder nie aufhören

Promis

Karrieren, die enden oder nie aufhören

Christoph Metzelder sieht den Ausstieg gelassen, Lothar Matthäus schreibt ein Buch über sich
Karrieren, die enden oder nie aufhören
Verleger im Glück

Nobelpreis

Verleger im Glück

Der Nobelpreis für Mo Yan rückt seine Bücher ins Licht. Die Mitarbeiter des kleinen Horlemann Verlags sind ergriffen vom Glück.
Verleger im Glück
Pfeile im Klassenraum

3D Unterricht

Pfeile im Klassenraum

Visionen vom Unterricht in 3D - im Cyber Classroom auf der Buchmesse schwirren Feldlinien als blaue Pfeile durch den Raum.
Pfeile im Klassenraum
"Die Potter-Kinder sind vorbei"

Trends

"Die Potter-Kinder sind vorbei"

Der Professor für Germanistik und Literaturwissenschaft der Uni Frankfurt Hans-Heino Ewers spricht im FR-Interview über die Trends in der Jugendliteratur.
"Die Potter-Kinder sind vorbei"
Ai Weiwei kritisiert Nobelpreis für Yan

Kritik am Nobelpreis

Ai Weiwei kritisiert Nobelpreis für Yan

Der chinesische Dissident Ai Weiwei kritisiert seinen Landsmann, den neuen Literaturnobelpreis-Träger Mo Yan. Für ihn sei der Schriftsteller zu staatstreu.
Ai Weiwei kritisiert Nobelpreis für Yan
Irmer wettert auf der Buchmesse

Buchmesse Frankfurt 2012

Irmer wettert auf der Buchmesse

Am Stand der rechtslastigen "Jungen Freiheit" verbreitet CDU-Landesvize Irmer seine kruden Ansichten über den Islam. Endlich versteht ihn mal wer. Auch wenn es nur ziemlich grimmige Zeitgenossen sind.
Irmer wettert auf der Buchmesse
„Hauptziel Kommunismus, Nebenziel Yichis Taverne!“

Romane von Mo Yan

„Hauptziel Kommunismus, Nebenziel Yichis Taverne!“

Die Romane von Mo Yan, Träger des Literatur-Nobelpreises 2012, sind magisch, realistisch und voll grotesker Komik.
„Hauptziel Kommunismus, Nebenziel Yichis Taverne!“
Kitzelige Prinzessin

Neue Medien für Kinder

Kitzelige Prinzessin

Lesen mit allen Sinnen: Kinder und Jugendliteratur ist Schwerpunkt bei der Buchmesse. Gedrucktes besteht neben multimedialen Angeboten, unterrichtet wird in 3D und Fantasy ist nicht mehr so gefragt.
Kitzelige Prinzessin
Mo Yan: Der Herr der Halluzinationen

Literaturnobelpreis

Mo Yan: Der Herr der Halluzinationen

Mit dem chinesischen Romancier Mo Yan erhält einer der erfolgreichsten zeitgenössischen Schriftsteller Chinas den Literaturnobelpreis. Die Kommunistische Partei freut sich mit.
Mo Yan: Der Herr der Halluzinationen
Wie kommt man auf so was?

FR-Lesezelt

Wie kommt man auf so was?

Hirschhausen, Ebert und Schröder – die drei Komiker und eine lustige Stunde mit der FR im Lesezelt
Wie kommt man auf so was?
Flashiger Faust

Buchmesse

Flashiger Faust

Das Comic-Zentrum ist inzwischen eine feste Größe auf der Buchmesse. Am Wochenende werden Comicfans in selbstgebastelten Kostümen erwartet.
Flashiger Faust
Flashiger Faust

Buchmesse

Flashiger Faust

Das Comic-Zentrum ist inzwischen eine feste Größe auf der Buchmesse. Am Wochenende werden Comicfans in selbstgebastelten Kostümen erwartet.
Flashiger Faust
Unsere Kinderbücher

Buchmesse 2012

Unsere Kinderbücher

Jeder hat so ein Buch: als Kind oder Jugendlicher verschlungen. Und irgendwie ist es im Gedächtnis geblieben, eine lieb gewonnene Erinnerung, die man sein Leben lang nicht missen möchte unter seinen …
Unsere Kinderbücher
Lieber Herr Thadeusz,

Kolumne zur Buchmesse

Lieber Herr Thadeusz,

lesen Sie noch Bücher auf Papier?
Lieber Herr Thadeusz,
Rolf Eden strickt an seiner Legende

Buchmesse Frankfurt

Rolf Eden strickt an seiner Legende

Rolf Eden, die sonnenstudiogebräunte Verkörperung des Antiintellekts, trifft auf das personifizierte Feuilleton. Und der greise Playboy macht dabei eine ziemlich gute Figur.
Rolf Eden strickt an seiner Legende
Literaturnobelpreis geht an den Chinesen Mo Yan

Nobelpreis Literatur 2012

Literaturnobelpreis geht an den Chinesen Mo Yan

Der Chinese Mo Yan erhält den Literaturnobelpreis 2012. Das teilte die Akademie der Wissenschaften in Stockholm mit. Mo Yan ist einer der erfolgreichsten zeitgenössischen Schriftsteller Chinas.
Literaturnobelpreis geht an den Chinesen Mo Yan
Frohe Netzkunde

Sascha Lobo und Kathrin Passig

Frohe Netzkunde

Kathrin Passig und Sascha Lobo erklären uns die Welt, diesmal am Beispiel des Internets. Das ist ihnen klug, lesbar und vor allem ohne zögerliches Einerseits-Andererseits und deswegen einfach toll …
Frohe Netzkunde
Feldmann bezieht Schelte

Buchmesse Frankfurt

Feldmann bezieht Schelte

Kritik muss sich Frankfurts OB Peter Feldmann bei seinem Besuch der Verlage anhören. Joachim Unseld, Chef der Frankfurter Verlagsanstalt, lehnt Feldmanns Idee, Kunst aus den Frankfurter Museen in den …
Feldmann bezieht Schelte
Ken Follett: Der Weltenbummler

Buchmesse Frankfurt

Ken Follett: Der Weltenbummler

Der britische Bestseller-Autor Ken Follett ist ganz Gentleman. Geduldig signiert er die Bücher seiner Fans, die in einer langen Schlange vor ihm stehen. Später erklärt er ihnen, wie er seine …
Ken Follett: Der Weltenbummler
Erotik befeuert E-Book-Markt

Buchmesse Frankfurt

Erotik befeuert E-Book-Markt

Der Erwerb von E-Books ist anonym und intim. Da trauen sich auch Menschen einen erotischen Roman wie „Shades of Grey“ zu kaufen, die in einem Buchgeschäft damit niemals an die Kasse gehen würden.
Erotik befeuert E-Book-Markt
Tag 2 - Verlegerin im Glück

Buchmesse 2012

Tag 2 - Verlegerin im Glück

Beim Suhrkamp- und Insel-Verlag knallen die Sektkorken. Verlagsleiterin Ulla Unseld-Berkéwicz trinkt auf den Nobelpreis für den chinesischen Autoren Mo Yan. Der zweite Tag der Frankfurter Buchmesse, …
Tag 2 - Verlegerin im Glück
Tag 3 - E.L. James plaudert über Sexleben

Frankfurter Buchmesse 2012

Tag 3 - E.L. James plaudert über Sexleben

Trotz des miesen Wetters sind auf der Buchmesse alle gut gelaunt. Von Wettermoderator Jörg Kachelmann über Edmund Stoiber bis "Shades of Grey"-Autorin E.L. James. Da lässt es sich auch mal entspannt …
Tag 3 - E.L. James plaudert über Sexleben
FR-Programm von Freitag, 12. Oktober

Halle 3.0, Stand E 172

FR-Programm von Freitag, 12. Oktober

Wir freuen uns, Sie zu den Autorengesprächen an unserem Stand begrüßen zu können.
FR-Programm von Freitag, 12. Oktober

Halle 3.0, Stand E 172

FR-Programm von Donnerstag, 11. Oktober

Wir freuen uns, Sie zu den Autorengesprächen an unserem Stand begrüßen zu können.
FR-Programm von Donnerstag, 11. Oktober