Ressortarchiv: Literatur

Echte Helden, klügere Frauen

Comics

Echte Helden, klügere Frauen

Comics werden oft unterschätzt - zu Unrecht! Ein kleiner Rundgang durch die Comic-Zone: über Luftkampfsaurier, Vampirjägerinnen und die allgemeinen Geschlechterverhältnisse.
Echte Helden, klügere Frauen
Räuber Hotzenplotz wird 50

Kasperltheater

Räuber Hotzenplotz wird 50

„Der Räuber Hotzenplotz“ wird 50 Jahre alt und ist damit im besten Alter für Bos- und Weisheiten. Das 1962 erstmals erschienene Buch von Otfried Preußler über ihn ist immer noch, nach 7,5 Millionen …
Räuber Hotzenplotz wird 50

Irische Bestsellerautorin

Maeve Binchy gestorben

Maeve Binchy ist tot. Die Bestsellerautorin aus Irland starb nach kurzer Krankheit im Alter von 72 Jahren in einem Krankenhaus in Dublin. Binchy verkaufte mehr als 40 Millionen Bücher und gilt als …
Maeve Binchy gestorben

Henning Mankell

Gediegene Unterhaltung für Weltflüchtige

An diesem Montag erscheint Henning Mankells neuer Roman "Erinnerungen an einen schmutzigen Engel". Das Buch erzählt die Geschichte einer schwedischen Bordellbesitzerin unter Schwarzen in Maputo und …
Gediegene Unterhaltung für Weltflüchtige

Julie Otsuka

Die Sitten waren unfassbar seltsam

Julie Otsukas Roman „Wovon wir träumten“ erzählt von japanischen Auswanderinnen Anfang des 20. Jahrhunderts
Die Sitten waren unfassbar seltsam
Fahren Geister Bahn?

Marie Pohl: "Geisterreise"

Fahren Geister Bahn?

In ihrem Buch "Maries Reise" porträtierte die Berliner Schriftstellerin Marie Pohl ihre Generation - über all auf der Welt. Auch für ihr neues Werk "Geisterreise" reiste in der Welt herum, auf der …
Fahren Geister Bahn?
Der göttliche Blick

Comic „3 Sekunden“

Der göttliche Blick

Spiegelfechtereien der allerschönsten Art und philosophische Betrachtungen: Marc-Antoine Mathieus Experimental-Comic „3 Sekunden“ erscheint in Deutschland.
Der göttliche Blick
Achtung, ducken Sie sich!

Elfriede Jelinek

Achtung, ducken Sie sich!

Alles rutscht: Das dritte „Jelinek(jahr)buch“ bringt Künstler und Wissenschaftler zusammen.
Achtung, ducken Sie sich!

Widmanns Lesegedanken

Vom Nachttisch geräumt

Arno Widmann räumt Bücher vom Nachttisch. Aber nicht, ohne seine Gedanken und Einfälle zu diesen Büchern mit Ihnen zu teilen. Was folgt sind keine Rezensionen, nicht einmal Kurzrezensionen. Es sind – …
Vom Nachttisch geräumt
Das Zentrum der ganzen Welt

Peehs Liebe

Das Zentrum der ganzen Welt

Ein Kosmos der Erinnerung: Norbert Scheuers Roman „Peehs Liebe“ nimmt die Rolle des "Dorfdeppen" unter die Lupe und zeigt mit zärtlicher Beobachtungskraft, dass dieser in Wahrheit nur ein Mensch ist, …
Das Zentrum der ganzen Welt
Christoph Hein erhält Uwe-Johnson-Preis 2012

Uwe Johnson Preis

Christoph Hein erhält Uwe-Johnson-Preis 2012

Christoph Hein bekommt den mit 12.500 Euro dotierten Uwe-Johnson-Preis 2012. Der Schriftsteller wird für seinen Roman „Weiskerns Nachlass“ geehrt.
Christoph Hein erhält Uwe-Johnson-Preis 2012
"Sunset Park": Ein Requiem für Amerika

Paul Auster

"Sunset Park": Ein Requiem für Amerika

Paul Austers neues Buch „Sunset Park“ ist ein Roman über den Niedergang Amerikas, des in die Wirtschaftskrise und den Irakkrieg verwickelten und von der fatalen Bush-Regierungszeit gebeutelten …
"Sunset Park": Ein Requiem für Amerika
Ich halte das für katastrophal

Martin Walser

Ich halte das für katastrophal

Martin Walser über die Debatte um den Ausstoß Griechenlands aus der Eurozone, eine unheimliche Begegnung im Schloss Bellevue und die hohe Kunst des Briefeschreibens.
Ich halte das für katastrophal

Roman

Ein erfreulich haltloser Geselle

Der zweite Roman von Mathias Gatza „der Augentäuscher“ spielt in der Barockzeit. Die unbändige Fantasie des Autors stopft den Roman voll und übersteigt bisweilen seine erzählerischen Möglichkeiten. …
Ein erfreulich haltloser Geselle
Vom Nachttisch geräumt

Widmanns Lesegedanken

Vom Nachttisch geräumt

Was folgt sind keine Rezensionen, nicht einmal Kurzrezensionen. Es sind – sehr altertümlich gesagt – Lesefrüchte. Also Gedanken, Formulierungen, die mir bei der Lektüre auffielen, die ich weitergeben …
Vom Nachttisch geräumt
Mehr Gleichheit ist effektiver

Occupy

Mehr Gleichheit ist effektiver

Amerikas linksliberales Establishment bekundet der Occupy-Bewegung seine Reverenz. Herausgekommen ist ein Buch voller funkelnder Diamanten.
Mehr Gleichheit ist effektiver
Alice Schwarzer verteidigt Porno-Bestseller

"Shades Of Grey"

Alice Schwarzer verteidigt Porno-Bestseller

Ein Sadomaso-Roman zieht Millionen Menschen in seinen Bann. Muss eine Feministin da nicht ausflippen? Nein, sagt Alice Schwarzer und erklärt, warum sie das Buch gut findet.
Alice Schwarzer verteidigt Porno-Bestseller
Aufrührerische Gefühle im Sommer 1982

Literaturkritik

Aufrührerische Gefühle im Sommer 1982

In ihrem neuen Roman "Natascha, Véronique und Paul" erzählt die Autorin Friederike Kretzen vom Sommer 1982. Das Buch ist eine Fortschreibung von Fragen, die in keiner Antwort ankommen können.
Aufrührerische Gefühle im Sommer 1982
"Das wollte ich schon immer"

Ingeborg-Bachmann-Preis

"Das wollte ich schon immer"

Die Autorin Olga Martynova spricht im Interview über den Wettbewerb in Klagenfurt, ihre Arbeit als Literaturkritikerin und das Schreiben in zwei Sprachen
"Das wollte ich schon immer"
Mit dem Rücken sieht man schlecht

Jürgen Becker

Mit dem Rücken sieht man schlecht

Dem Dichter und Prosaautor Jürgen Becker zum 80. Geburtstag
Mit dem Rücken sieht man schlecht
Der junge Dichter im Sommer

Ingeborg-Bachmann-Preis

Der junge Dichter im Sommer

Olga Martynova gewinnt mit Poesie und Witz den Ingeborg-Bachmann-Preis 2012
Der junge Dichter im Sommer
Es gibt nichts zu beschönigen

William Faulkner Literatur Nobelpreis

Es gibt nichts zu beschönigen

Ein Blick auf das literarische Universum von William Faulkner, das von einem universellen und existenziellen Unglück beherrscht ist. Zum 50. Todestag des amerikanischen Literatur-Nobelpreisträgers.
Es gibt nichts zu beschönigen
Die Suche nach dem haltbaren Satz

Ingeborg-Bachmann-Preis Klagenfurt

Die Suche nach dem haltbaren Satz

Die Literaturwissenschaftlerin und Schriftstellerin Ruth Klüger eröffnet den 36. Bachmann-Wettbewerb in Klagenfurt. Noch bis Samstag werden die Beiträge der Kandidaten vorgelesen, ehe am Sonntag über …
Die Suche nach dem haltbaren Satz
Porno-Bestseller: Zuckerhut und Peitsche

Fifty Shades Of Grey

Porno-Bestseller: Zuckerhut und Peitsche

Ein SM-Roman von E.L. James führt weltweit die Amazon-Bestsellerlisten an. Aber für welche Sehnsucht der Frauen steht „Fifty Shades of Grey“ eigentlich? Ist Masochismus ein Ventil, um dem Druck der …
Porno-Bestseller: Zuckerhut und Peitsche