Ressortarchiv: Literatur

Multimedialer Wandel

Frankfurter Buchmesse

Multimedialer Wandel

Das Buch ist nur noch ein Baustein: Die 63. Frankfurter Buchmesse sieht sich von Print über Digital bis Social Media als globale Börse für Inhalte aller Art. Dank vieler prominenter Autoren soll das …
Multimedialer Wandel
Das Dorf ist überall

Neuerscheinung

Das Dorf ist überall

Jan Brandt gelingt mit seinem Roman „Gegen die Welt“ ein grandioses Debüt. Auf 900 Seiten erzählt er die Geschichte vom Erwachsenwerden in der ostfriesischen Provinz. Der Roman ist für den Deutschen …
Das Dorf ist überall
Rheingau-Literaturpreis für Josef Haslinger

Österreichischer Preisträger

Rheingau-Literaturpreis für Josef Haslinger

Josef Haslinger, österreichischer Schriftsteller, erhält den Rheingau-Literaturpreis 2011 für seinen Roman „Jáchymov“, den er größtenteils als Mainzer Stadtschreiber 2010 verfasst hat.
Rheingau-Literaturpreis für Josef Haslinger
Ornamentale Bilderpracht

Comic

Ornamentale Bilderpracht

Nach seinen ersten großen Comic-Erfolgen verschwand der amerikanische Zeichner Craig Thompson schnell wieder von der Bildfläche. Mit „Habibi“ hat er jetzt dem Comic eine neue Dimension erschlossen.
Ornamentale Bilderpracht
Mit Udo im Club

Autobiografie von Alice Schwarzer

Mit Udo im Club

Sie gilt bis heute als die Frontfrau der feministischen Bewegung in Deutschland - jetzt hat sie ihre üppig bebilderte Autobiografie herausgebracht. Alice Schwarzer erzählt in ihrem „Lebenslauf“ auch …
Mit Udo im Club
Vom Kampf darum verstanden zu werden

Neuerscheinung: Vaters Rückkehr

Vom Kampf darum verstanden zu werden

Alfred Neven DuMont schreibt in seinem Roman „Vaters Rückkehr“ über einen Vater-Sohn-Konflikt aus der Sicht des Sohnes. Das ist mehr als interessant.
Vom Kampf darum verstanden zu werden
Der fremde Gott

Neuerscheinung

Der fremde Gott

Karl Barths „Römerbrief“ von 1922 hat Geistesgeschichte geschrieben - und zwar nicht nur in der Theologie. Sein Werk hat das philosophische Denken insgesamt verändert. Jetzt ist eine kommentierte …
Der fremde Gott
Die drei Hoffnungsträger

Neuerscheinung

Die drei Hoffnungsträger

Mehrere Jahre lang suchte Gunter Hofmann für sein Buch polnische und deutsche Politiker sowie Dissidenten auf, um der Wahrheit über die Wende von 1989 möglichst nahe zu kommen. Herausgekommen ist ein …
Die drei Hoffnungsträger
Lauter anständige Leute

Neuerscheinung

Lauter anständige Leute

"Letzter Mann im Turm", so heißt der große neue Roman von Aravind Adiga, dem Booker-Prize-Träger von 2008. Er handelt vom Zurechtkommen unter vielen Menschen in Indiens Mega-Metropole Mumbai.
Lauter anständige Leute
Der Irrläufer

Roman

Der Irrläufer

Albrecht Selges Romandebüt „wach“ besticht als urbanes Wimmelbild.
Der Irrläufer