Ressortarchiv: Literatur

Sanssouci, oh Schutz vor dir

Abgründe

Sanssouci, oh Schutz vor dir

Andreas Maiers grandios böser, rätselhafter Roman über die Abgründe nicht nur einer Stadt - des Menschen überhaupt.
Sanssouci, oh Schutz vor dir

"Geschichte der Sprache"

Regelmäßig kompliziert

Die Sprache ist die größte Erfindung der Menschheit", schreibt der israelisch-britisch-niederländische Linguist Guy Deutscher.
Regelmäßig kompliziert

Auf Nebenspuren

Jan Costin Wagners neuer Finnland-Krimi
Auf Nebenspuren

Comic

Bist du bereit für einHappy End?
Comic

Kinderbuch

Diese Tanten sind verdächtig nett
Kinderbuch

"Kolyma"

Der große Bruder

Der zweite Thriller des jungen Briten Tom Rob Smith hat unter anderem den Ungarn-Aufstand zum Thema.
Der große Bruder

Der Stolz der harten Burschen

Jamal Tuschicks Frankfurter Erzählungen meiden die Gossen-Romantik.
Der Stolz der harten Burschen

Juden in Deutschland

Weniger als vier Prozent

Allein gelassen: Ein instruktiver Band über die "Jüdische Remigration nach 1945".
Weniger als vier Prozent

Literatur

Es geht um die Sache

Sinnlich, lebendig, lebensklug: "Die Eignung" - ein unerwarteter Roman von Michael Sollorz.
Es geht um die Sache

Literatur

Neue Dimensionen

Die Erinnerungen des Frankfurters Eric Koch.
Neue Dimensionen

"Der große Preis"

Höchste Zeit für Ideologiekritik

Isabelle Graw brandmarkt die Celebrity-Kultur. Von Elke Buhr
Höchste Zeit für Ideologiekritik

Die Vorzeige-Töchter

Einen Vorgeschmack auf das, was sie erwartet, dürften Obamas Töchter Malia (10) und Sasha (8) an ihrem ersten Schultag bekommen haben. Eine Medienmeute
Die Vorzeige-Töchter

Nesthäkchen

Amy Carter (vorn) war neun Jahre alt, als ihre Familie ins Weiße Haus zog und seit dem Kennedy-Nachwuchs das erste Kind, das in der Pennsylvania Avenue 1600
Nesthäkchen

Literatur

Unter die Leute damit

Norbert Hummelt sammelt Thomas Kling.
Unter die Leute damit

Malstrom

Der alte und der neue Poe

Eine Biographie und eine großartige Neuübersetzung des "Pym".
Der alte und der neue Poe

Imperiale Ausgräber

"Das große Spiel" erzählt die Geschichte der Archäologie im Zeitalter des Nationalismus
Imperiale Ausgräber
Falsch verbunden!

Daniel Kehlmanns "Ruhm"

Falsch verbunden!

In seinem neuem Buch klingelt das Telefon nicht unbedingt beim Richtigen.
Falsch verbunden!

Kopfüber in den Wasserlauch

Beten & Rocken: Werner Fritschs Poetikvorlesung
Kopfüber in den Wasserlauch
Bloß keine Geister auf dem Dachboden

Bloß keine Geister auf dem Dachboden

Von einem, der nicht als Schwarzer leben wollte: Bliss Broyards berührendes Buch über ihren Vater Anatole.
Bloß keine Geister auf dem Dachboden
Vietnam und kein Zurück

"Ein gerader Rauch"

Vietnam und kein Zurück

Denis Johnsons gewaltiger Roman "Ein gerader Rauch" taucht ein in den Kriegsalptraum.
Vietnam und kein Zurück

Harter Mann mit Katzen

Bei dtv darf Charlie Resnick wieder ermitteln
Harter Mann mit Katzen
Die Zeitung, der Roman, die Wirklichkeit

"Fremdland"

Die Zeitung, der Roman, die Wirklichkeit

Journalisten und Schriftsteller träumen stets von den Möglichkeiten, die dem jeweils anderen zur Verfügung stehen: "Fremdland", James Meeks selbstreflexiver Reißer über einen Afghanistan-Reporter.
Die Zeitung, der Roman, die Wirklichkeit
Hier der Scheck

Thomas Bernhards "Preise"

Hier der Scheck

Thomas Bernhards köstliches, trauriges, erschütterndes, glückliches Buch "Meine Preise".
Hier der Scheck

Sema Kaygusuz

In den Abgründen der Seele

Leidenschaft fürs Obskure: Die türkische Schriftstellerin Sema Kaygusuz.
In den Abgründen der Seele

Ernst Troeltschs Versuch

Geschichte durch Geschichte überwinden

Als 1922 der erste und einzige Band von Ernst Troeltschs "Der Historismus und seine Probleme" vollständig vorliegt, machen sich die Intellektuellen in ganz Europa sofort an die Lektüre.
Geschichte durch Geschichte überwinden