Ressortarchiv: Literatur

Literatur

Leipziger Schule? Ein Mythos

Die Autobiographie Hans-Hendrik Grimmlings.
Leipziger Schule? Ein Mythos

Des Königs neue Kleider

Anregend: Philip Manow nimmt "Die politische Anatomie demokratischer Repräsentation" ins Visier
Des Königs neue Kleider
Langsamer Weg in den Widerstand

Ludwig Beck

Langsamer Weg in den Widerstand

Klaus-Jürgen Müllers Biografie zeigt den Generaloberst und Schöpfer der Reichswehr, Ludwig Beck, in neuer Perspektive. Von Hans Mommsen
Langsamer Weg in den Widerstand

Amos Oz

Wie ein Taschendieb

Im jüngsten Buch des renommierten israelischen Autors, dem jetzt der Heinrich-Heine-Preis der Stadt Düsseldorf zugesprochen wurde, spielt Amos Oz mit der Wirklichkeit.
Wie ein Taschendieb
Moralischer Schwindel

Sachbuch

Moralischer Schwindel

Der amerikanische Philosoph Michael J. Sandel und sein "Plädoyer gegen die Perfektion".
Moralischer Schwindel

Banu Babadagoglu

Klar bin ich für die Türkei. Meine Vorfahren stammen aus der Türkei. Mein Stolz erwächst unter anderem aus der Geschichte. Daher möchte ich, dass die Türkei
Banu Babadagoglu

Gavron-Roman

Überlebensgefühl einer Epoche

Assaf Gavron stellt seinen Roman "Ein schönes Attentat" vor.
Überlebensgefühl einer Epoche
Mehr Geld für Übersetzer

Literatur

Mehr Geld für Übersetzer

Sie gelten als hoch qualifiziert und unterbezahlt: literarische Übersetzer. Nun sollen sie besser vergütet und künftig auch am Umsatz ihrer Bücher beteiligt werden.
Mehr Geld für Übersetzer

Enttäuschend

"Ich weiß nicht, was soll es bedeuten": Der Briefwechsel von Ernst Jünger und Martin Heidegger.
Enttäuschend
Ansammlung von Lebenskristallen

Walter Kempowski

Ansammlung von Lebenskristallen

Verzweifelt-komischer Grundton: Walter Kempowskis Tagebuch "Somnia" aus der deutsch-deutschen Wendezeit.
Ansammlung von Lebenskristallen

Handbuch der Kunstdenkmäler

In die Hand versprochen

Der neueste "Dehio" über die Kunstdenkmäler in Hessen-Darmstadt.
In die Hand versprochen
Scherbenhaufen, bist so schön

"Bestattung eines Hundes"

Scherbenhaufen, bist so schön

Mit psychosexueller Genauigkeit: Thomas Pletzingers erfreuliches Romandebüt.
Scherbenhaufen, bist so schön

J. M. Coetzee

Im Souterrain des Triebs

Der Schriftsteller jongliert graphisch und seelisch in seinem "Tagebuch eines schlimmen Jahres".
Im Souterrain des Triebs

Expeditionen ins Wesen der Sprache

Daniel Heller-Roazens "Echolalien".
Expeditionen ins Wesen der Sprache

Vom Krieg geschaffen

"Kontinent der Gewalt": James Sheehans schlüssige Darstellung von Europas langem Weg zum Frieden
Vom Krieg geschaffen

Rekordsumme

Erstausgabe von Kopernikus versteigert

Eine Erstausgabe des Werks Kopernikus' ist in New York für 2,2 Millionen Dollar unter den Hammer gekommen. In seinem Werk legt der Astronom seine Theorie dar, dass nicht die Erde, sondern die Sonne …
Erstausgabe von Kopernikus versteigert

Geschichte der Sexualität

Vom Widerspruch her gedacht

Mit der "Geschichte der Sexualität" hat Volkmar Sigusch sein Opus magnum vorgelegt.
Vom Widerspruch her gedacht

Blöd kommt weiter

So schnell sind schon viele Vater geworden: Nick Hornbys Roman "Slam".
Blöd kommt weiter

Wunderland für Juristen

Im Drama um den Aufbau-Verlag wollen alle die Verlassenen sein - Lunkewitz gibt sich drohend
Wunderland für Juristen

Krank geschuftet

Warum lassen sich Beschäftigte nicht einfach erwerbsunfähig schreiben, wenn sie nicht mehr arbeiten können? In Deutschland ist es extrem schwierig, eine
Krank geschuftet
Mehr als nur ein Krimi

Mankells neuer Roman "Der Chinese"

Mehr als nur ein Krimi

18 Tote sind der blutige Auftakt von Henning Mankells neuem Roman "Der Chinese". Die Spannung hält bis zum Schluss an und wieder zeigt sich: Der schwedische Autor ist kein Freund von plumpen …
Mehr als nur ein Krimi

Der Sommer, sehr groß

Iris Hanika widmet sich von Herzen der Liebe
Der Sommer, sehr groß

Krimi

Nicht mutiger als Sie oder ich

Die Engländerin Magdalen Nabb ist im vergangenen Jahr gestorben, vermutlich ist dieses Buch eine Nachlese. Es ist von einer Kriminalroman-Art, die nicht mehr oft geschrieben wird.
Nicht mutiger als Sie oder ich

Sachbuch

Rasanter Rechtewandel

Saskia Sassen gräbt im Innern des Nationalstaats und fördert einen dritten Raum zutage.
Rasanter Rechtewandel

Kinderbuch

Sommerferien auf Gotland

In einfacher, eingängiger Sprache, dabei atmosphärisch dicht beschreibt Fessel Tovas Unsicherheiten in Zeiten der Veränderung, in denen auf den trauten Hort der Familie kein Verlass mehr ist.
Sommerferien auf Gotland