Ressortarchiv: Literatur

Schuldbewusstsein trifft Machismo

Richard Wagners Roman "Das reiche Mädchen"
Schuldbewusstsein trifft Machismo

Fümms bö wö tää zää Uu, pögiff, kwii Ee

"Wollt ihr einen Dorn in eurem Auge dulden, Männer von Revon?" - Schwitters' Herausforderung für Rezitatoren
Fümms bö wö tää zää Uu, pögiff, kwii Ee
Bungalow unter Denkmalschutz

Zu Ehren von Bukowski

Bungalow unter Denkmalschutz

Die Stadt Los Angeles hat den Bungalow, in dem der Dichter Charles Bukowski von 1963 bis 1972 gelebt hat, unter Denkmalschutz gestellt. Bukowskis Witwe Linda äußerte sich zu dem Beschluss eher …
Bungalow unter Denkmalschutz
Ror Wolf wird ausgezeichnet

Friedrich-Hölderlin-Literaturpreis

Ror Wolf wird ausgezeichnet

Ror Wolf ist einem breiteren Publikum als "Fußballpoet" bekannt. Nun wird er in Bad Homburg ausgezeichnet. Die Jury lobt seine Sprachartistik und seine groteske Komik.
Ror Wolf wird ausgezeichnet

Bad Homburg

Hölderlin-Preis an Ror Wolf

Der Schriftsteller Ror Wolf erhält den mit 20.000 Euro dotierten Friedrich-Hölderlin-Preis 2008 der Stadt Bad Homburg.
Hölderlin-Preis an Ror Wolf
"An Romy Schneider gedacht"

Interview mit Martin Walser

"An Romy Schneider gedacht"

Der neue Roman "Ein liebender Mann" von Martin Walser erzählt von der Liebe des alternden Dichterfürsten Johann Wolfgang von Goethe zu der 19-jährigen Schülerin Ulrike von Levetzow.
"An Romy Schneider gedacht"

Peter Temple

Der rabiate Mediator

In Peter Temples lakonischen Krimis ist Australien nicht gerade ein Urlaubsland.
Der rabiate Mediator

Havanna als Sexhölle

Auf der Suche nach dem verlorenen Ariel

Der nun neugeborene "Autor" Castro taucht an mehreren Stellen in einer Novelle auf, die Hans Christoph Buch in Anlehnung an Thomas Manns berühmte Erzählung unter dem Titel "Tod in Habana" vorgelegt …
Auf der Suche nach dem verlorenen Ariel
Nicht sehen, hören, schreien

Täter und Opfer

Nicht sehen, hören, schreien

Sherko Fatah hält Distanz: "Das dunkle Schiff", ein Roman über den Extremismus.
Nicht sehen, hören, schreien
Der linke Psycho-Gau

Roman von Bernhard Schlink

Der linke Psycho-Gau

Bernhard Schlinks Roman versammelt Zeitzeugen zum "Wochenende". Ein Versuch, die zeitgenössische Diskussion über die RAF-Jahre nicht einem selbstgefälligen Geschichtspotpourri zu überlassen. Von …
Der linke Psycho-Gau
Große bunte Geisterbahn

Horror von Stephen King

Große bunte Geisterbahn

Stephen Kings neuer Horror-Roman "Wahn" beginnt furios, treibt dann aber zu viel Hokuspokus. Das ist die Meinung von FR-Krimi-Expertin Sylvia Staude.
Große bunte Geisterbahn

Lebens-Umwege

Hans-Josef Irmens Biografie zu Joseph Haydn
Lebens-Umwege

Debütroman

Feine Risse

Unzeitgemäß: Reinhard Kaiser-Mühleckers Debüt "Der lange Gang über die Stationen".
Feine Risse
"Widerstand ist zwecklos"

Interview mit den Chamisso-Preisträgern

"Widerstand ist zwecklos"

Die jüngsten Chamisso-Preisträger Saša Stanišic, Ledá Forgó und Michael Stavaric sprechen im FR-Interview über Integration, Assimilation - und wie das Problem im Weltraum gelöst wird.
"Widerstand ist zwecklos"

Streitende Paare

Die Socke in der Kaffeetasse

Der französische Soziologe Jean-Claude Kaufmann hat streitende Paare untersucht. Der partnerschaftliche Kompromiss ist die neue Schwerstarbeit.
Die Socke in der Kaffeetasse

Landgericht

"Tannöd" ist kein Plagiat

Das Münchner Landgericht hat die Plagiatsvorwürfe des Journalisten Peter Leuschner gegen die Autorin des Krimibestsellers "Tannöd", Andrea Maria Schenkel, zurückgewiesen.
"Tannöd" ist kein Plagiat
Volker Braun erhält Verdi-Literaturpreis

"Das Mittagsmahl"

Volker Braun erhält Verdi-Literaturpreis

Der Schriftsteller Volker Braun erhält den Verdi-Literaturpreis 2007. Der mit 5000 Euro dotierte Preis werde ihm für das im Insel Verlag erschienene Buch "Das Mittagsmahl" verliehen.
Volker Braun erhält Verdi-Literaturpreis

Manifeste gegen die Ordnung

Zum Tode von Alain Robbe-Grillet, dem Vater des Nouveau Roman
Manifeste gegen die Ordnung

Auf schwankendem Boden

Es ist nie fair: Richard Yates' Kurzgeschichten-Band "Verliebte Lügner"
Auf schwankendem Boden

Buchtipp

Neues auch für Scherfologen
Buchtipp

Auf dem Marsch in die Mitte

Michael Kraske und Christian Werner beschreiben den Strategiewechsel der Neonazis.
Auf dem Marsch in die Mitte

Einblicke in den Kreml - jenseits der Astrologie

Das Putin-Werk von Margareta Mommsen und Angelika Nußberger besticht durch Sachlichkeit und Detailkenntnis
Einblicke in den Kreml - jenseits der Astrologie

CD

Vorsicht und Unverständnis
CD

Er ist dann mal weg

Gennadij Gors phantastische Geschichten aus dem alten Leningrad
Er ist dann mal weg
Protokoll eines langsamen Todes

Im Ghetto

Protokoll eines langsamen Todes

Mehr als 200.000 Menschen wurden im Getto Lodz zu Tode verwaltet oder in die Vernichtung in KZs deportiert. Nun sind ist "Die Chronik des Gettos Lodz/Litzmannstadt" auf Deutsch erhältlich.
Protokoll eines langsamen Todes