Ressortarchiv: Literatur

Der Mensch im Frost

Warlam Schalamows grandiose Erzählungen aus dem sowjetischen Lager Kolyma ersparen dem Leser nichts
Der Mensch im Frost

Die Stärke des Zaubertons

Irène Némirovskys Roman "Die Hunde und die Wölfe"
Die Stärke des Zaubertons

Lösungen für einige Welträtsel

Das Leben zänkischer Philosophen - Klaus Hoffers legendärer Roman "Bei den Bieresch"
Lösungen für einige Welträtsel

Zum Teufel mit den Verlegern

Olaf Velte lässt Raabe die Literatur verändern
Zum Teufel mit den Verlegern

Kein Mitleid

"Fünf Deutschland und ein Leben": Der große Historiker Fritz Stern erinnert sich
Kein Mitleid

So gut man eben kann

Deon Meyer nutzt das Genre des Kriminalromans, um von Elend und Gewalt in Südafrika zu erzählen
So gut man eben kann

Was denkt Daniel?

Für alle, die es wissen wollen: Thomas Glavinic' Satire auf sich und den Literaturbetrieb
Was denkt Daniel?

Manchmal scharfe Schoten

Robert Menasses Roman "Don Juan de la Mancha" erforscht Theorie und Praxis des Bettkulturkampfes
Manchmal scharfe Schoten

Vom Atem der Verse

Michael Hamburgers autobiographische Prosa "Pro Domo"
Vom Atem der Verse

Hier spricht ein Rohgemüt

Ariane Breidensteins lohnend ernstes Sprachexerzitium "Und nichts an mir ist freundlich"
Hier spricht ein Rohgemüt

Was tun mit Nellie?

Virginia Woolf hatte immer Diener um sich
Was tun mit Nellie?

Krimi

Mit ein bisschen Hilfe von Hamish
Krimi

Sachbuch

Idiorrhythmus: Jedem das eigene Maß
Sachbuch

Wenn Lieschen Müller sich aufs Schloss begibt

Susanne Heinrich schreibt sauber und appetitlich
Wenn Lieschen Müller sich aufs Schloss begibt
Von der Wahrheit des Sophas

"Der Mond und das Mädchen"

Von der Wahrheit des Sophas

"Der Mond und das Mädchen" erzählt eine warm-zwielichtige Ehegeschichte, deren Fazit darin gipfelt, frischgebackene Ehemänner nicht allein auf Wohnungssuche zu schicken.
Von der Wahrheit des Sophas

Lyrikerin Ann Cotten

Die Muse ist unverschämt

Wohnen in der WG, Besuche auf einem Kneipenschiff - ein normales Leben? Ein Treffen mit Ann Cotten, dem Shootingstar des jungen deutschsprachigen Lyrik-Jetsets.
Die Muse ist unverschämt

In Westfalen die Ewigkeit erleben

Jürgen v. d. Wenses exzentrische "Wanderjahre"
In Westfalen die Ewigkeit erleben

Von der Bewegungslust

Ein Sammelband denkt über den Tanz nach
Von der Bewegungslust

Jetzt mal Klartext

Der Berliner Philosoph Peter Bieri räumt mit einer wirklich ärgerlichen Gewohnheit auf
Jetzt mal Klartext

Echt ein Ekelbegriff?

Blicke auf die deutsche Szene: Ein anregendes "Text + Kritik"-Heft über Migrationsliteratur
Echt ein Ekelbegriff?

Das große Kreischen

Peter Kempers reizvolles Buch über die allgemein bekannten Beatles
Das große Kreischen

Schiffbruch, innerlich

Eine Vatergeschichte als nordisches Roadmovie: Per Pettersons Roman "Im Kielwasser"
Schiffbruch, innerlich

Von zufälligen Karrieren und innerer Emigration

Weil den Eliten des Ostens die Orientierung fehlt, prägt der Westen allein das Machtgefüge, sagt Autor Gunnar Hinck
Von zufälligen Karrieren und innerer Emigration

Anteil nehmende Engel gesucht

Ohne die Gläubigen sind in den USA keine Wahlen zu gewinnen - wie Hillary Clinton und Barack Obama wissen
Anteil nehmende Engel gesucht

Der vergessene Schwindel

Das Leben der größten Betrügerin und begabtesten Lügnerin Frankreichs: La Grande Thérèse
Der vergessene Schwindel