Ressortarchiv: Literatur

Brennbare Welt

Lavinia Greenlaws Gedichte
Brennbare Welt

Republikaner aus Vernunft

Der britische Historiker Jonathan Wright schildert die beiden unterschiedlichen Gesichter Gustav Stresemanns
Republikaner aus Vernunft

Kampf der Meinungen

Der Marxismus und die Medien
Kampf der Meinungen

Kreativer Argwohn

Jonathan Vankin und John Whalen tragen Verschwörungstheorien zusammen - und beklagen ihren qualitativen Niedergang
Kreativer Argwohn

Die Winkelzüge der überwachten Wörter

Zum großen Teil unverständlich. Oft anarchisch. Und vor allem aufregend: Peter Esterházys eineinhalb Kilo schwere "Einführung in die schöne Literatur"
Die Winkelzüge der überwachten Wörter

PARS PRO TOTO

Grundrechte im Ernstfall

Die Durchsetzung der Bürger- und Menschenrechte sind der akute Ernstfall. Das gilt überall, verschärft in Ländern, in denen Bürgerkrieg herrscht wie in Sri
Grundrechte im Ernstfall

Selma schreit nicht

Diese "Entfernung" ist definitiv ein Abenteuer: Marlene Streeruwitz' neuer Roman über eine Frau, die sich abhanden kommt in Zeiten des Terrors
Selma schreit nicht

Letzte Reisevorbereitungen

Was es bedeutet, wenn die Hinterbliebenen den "Verlust" ihrer Angehörigen beklagen: Ein lesenswerter Sammelband vergleicht Trauer- und Totenrituale in verschiedenen Kulturen
Letzte Reisevorbereitungen

"Hau"

Bernd Schroeders kriminalistische Sittengeschichte

Im Sommer 1907 steht in Karlsruhe ein gewisser Karl Hau vor Gericht, er wird beschuldigt, fünf Jahre vorher in Baden-Baden seine Schwiegermutter auf offener
Bernd Schroeders kriminalistische Sittengeschichte

Warum Walt Whitmans Gehirn in den Müll kam

Vom Sitz der Seele und der "neuen Phrenologie": Der Mathematiker Brian Burrell geht unterhaltsam und lehrreich Forschungen nach, Funktionen und Eigenschaften im Kopf zu lokalisieren
Warum Walt Whitmans Gehirn in den Müll kam

Berliner Handke-Diskussion

Der Fall H. als weites Feld

Hier brummt's - wie der Berliner sagt. Vorne in der Schlange wird über Grass geredet, der Name von Schirach fällt, in welchem Zusammenhang mit dem
Der Fall H. als weites Feld
Das doppelte Ginterchen

Das doppelte Ginterchen

Auch der Leser hat seine Unschuld verloren: Günter Grass' Erinnerungen "Beim Häuten der Zwiebel" sind streckenweise fulminant und geraten doch zum Schadensfall.
Das doppelte Ginterchen

Wenn die Sprache Klartext redet

Nicht abreißendes Staunen über die Versteckspiele der Seele: Der Romancier und Übersetzer Georges-Arthur Goldschmidt setzt seine Gedanken über Freud und die Sprache der Psychoanalyse fort
Wenn die Sprache Klartext redet

Was soll es bedeuten

Wolf Lepenies über das deutsche Verhältnis zu "Kultur und Politik"
Was soll es bedeuten

Ethische Türverriegelungen

Über das Inmitten und Dazwischen der Menschen: Eine Lektüre des bedeutenden japanischen Philosophen Watsuji Tetsuro birgt für den westlichen Leser so manche Überraschung
Ethische Türverriegelungen

Der allererste Medienkanzler

Daniela Münkels Willy-Brandt-Bild lebt vom neuen Blick auf Bekanntes / Enttäuschte Hoffnung im Umgang mit den "Enkeln" skizziert
Der allererste Medienkanzler

PARS PRO TOTO

Du sollst nicht töten

Der spanische Philosoph Fernando Savater, der sich "nicht gläubig" nennt, beschäftigt sich in einem kleinen Traktat intelligent, witzig und ironisch mit der
Du sollst nicht töten

Souveränes Ich

Hugo von Hofmannsthal und Walther Brecht im Dialog
Souveränes Ich

Hey Jonas, heute ist's sonnig im Wal

Trauriges Jubiläum, zwanzig Jahre nach seinem Tod: Der Banater Dichter Rolf Bossert in einer schönen Ausgabe
Hey Jonas, heute ist's sonnig im Wal

Scheitern in Schwaben

Josef Freudenreichs Reportagen
Scheitern in Schwaben

Er schlug sich durch

Und war glücklich, an der Porzellanherstellung beteiligt zu sein: Beate Rothmaiers Debüt "Caspar" zeigt sich in Alfred Döblins Sinne historisch-parteiisch
Er schlug sich durch

Keine Angst vor Gott

Madeleine Albright wirbt dafür, Religion stärker in der Außenpolitik zu berücksichtigen - aber nicht nur die eigene
Keine Angst vor Gott

Dialektik eines Wilden

Emotion und Klarheit: Zur Gedichtsammlung des Frankfurter Dichters Horst Peisker
Dialektik eines Wilden

Ende einer Fußnotenkarriere

Sabine Richebächer hat eine Biographie der Psychoanalytikerin Sabina Spielrein geschrieben
Ende einer Fußnotenkarriere

Von Tolkien lernen heißt siegen lernen

Kampf den Fleischmaschinen der Vernunft! Im zweiten Teil der Eishammer-Trilogie Vladimir Sorokins wird ein Mathematikstudent namens "BRO" zum Erzengel des Kampfes gegen die universelle Sünde
Von Tolkien lernen heißt siegen lernen