Albert Ostermaier „Teer“: Leben unter dem Eis

Lyrikband „Teer“

Albert Ostermaier „Teer“: Leben unter dem Eis

Der pandemischen Einsamkeit stellt Albert Ostermaiers schillernde Lyrik die Macht der Worte entgegen.
Albert Ostermaier „Teer“: Leben unter dem Eis
Alois Prinz „Das Leben der Simone de Beauvoir“: Die Frau, die kam und blieb

Simone de Beauvoir

Alois Prinz „Das Leben der Simone de Beauvoir“: Die Frau, die kam und blieb
Alois Prinz „Das Leben der Simone de Beauvoir“: Die Frau, die kam und blieb

Essays von Olga Tokarczuk

Olga Tokarczuk: „Übungen im Fremdsein“ – Machen wir doch einen Schritt zur Seite

Die Bausubstanz des literarischen Schreibens: In ihrem Essay-Band „Übungen im Fremdsein“ legt Olga Tokarczuk Geheimnisse und Möglichkeiten der Inspiration offen.
Olga Tokarczuk: „Übungen im Fremdsein“ – Machen wir doch einen Schritt zur Seite

„Welt ohne Maß“

Ralf Konersmann „Welt ohne Maß“: Das Maß der Dinge

Ralf Konersmann „Welt ohne Maß“: Das Maß der Dinge

Gesellschaft und Corona

Armin Nassehi: „Unbehagen“ – Die Kunst, sich nicht aus der Ruhe bringen zu lassen
Armin Nassehi: „Unbehagen“ – Die Kunst, sich nicht aus der Ruhe bringen zu lassen

„Die Flüchtigen“

Alain Damasio „Die Flüchtigen“: Die Technik und die Geister des Jahres 2040

Alain Damasios ausufernder Roman „Die Flüchtigen“ blickt in die nahe Zukunft einer liberrepressiven Gesellschaft.
Alain Damasio „Die Flüchtigen“: Die Technik und die Geister des Jahres 2040

Hermann-Kesten-Preis des PEN

PEN überreicht Hermann-Kesten-Preise in Darmstadt: Zurück an die Arbeit

Der PEN zeichnet in Darmstadt Irena Brezná, Günter Wallraff und Lina Attalah aus.
PEN überreicht Hermann-Kesten-Preise in Darmstadt: Zurück an die Arbeit

Nachruf

Oswald Wiener ist tot – Pionier des Cyberspace

Oswald Wiener ist tot – Pionier des Cyberspace

Kafkas Zeichnungen

Die Zeichnungen von Franz Kafka: Vom Schweben der Bedeutungen

Pracht war für Franz Kafka kein Kriterium, aber der Band mit seinen Zeichnungen ist trotzdem prächtig geworden – und öffnet einen Spielraum für …
Die Zeichnungen von Franz Kafka: Vom Schweben der Bedeutungen

Kanadischer Roman

Mary Lawson: „Im letzten Licht des Herbstes“ – Ausschau halten nach Rose

„Im letzten Licht des Herbstes“, ein feinziselierter Roman der Kanadierin Mary Lawson.
Mary Lawson: „Im letzten Licht des Herbstes“ – Ausschau halten nach Rose

DDR-Vergangenheit

Hans-Ulrich Jörges: „Stille Invasion“ – Als Schlägertrupps der Stasi über die Gleise …

Hans-Ulrich Jörges: „Stille Invasion“ – Als Schlägertrupps der Stasi über die Gleise einmarschierten

Mit 61 Jahren

Spanische Schriftstellerin Almudena Grandes gestorben

Bekannt wurde Almudena Grandes 1989 mit einem Erotikroman. Nach den prüden Franco-Jahren sorgte das Buch für einen Skandal. Der spanische Bürgerkrieg …
Spanische Schriftstellerin Almudena Grandes gestorben

Literatur

Clemens J. Setz mit Kleist-Preis geehrt

Der österreichische Schriftsteller hat in Berlin den Kleist-Preis entgegengenommen. Attestiert werden Clemens J. Setz eine anarchische Fantasie und …
Clemens J. Setz mit Kleist-Preis geehrt

Literatur

Harald Welzer: „Nachruf auf mich selbst“ – ein Buch, besser als sein Titel

Der Soziologe Harald Welzer erklärt im „Nachruf auf mich selbst“, warum die Tatsache der individuellen und globalen Endlichkeit dringend in die …
Harald Welzer: „Nachruf auf mich selbst“ – ein Buch, besser als sein Titel