Ressortarchiv: Kunst

Schaurige Knetmännchen-Welten

Ausstellung in der Schirn

Schaurige Knetmännchen-Welten

Die beunruhigenden, nein, schaurigen Knetmännchen-Welten von Nathalie Djurberg und Hans Berg in der Frankfurter Schirn.
Schaurige Knetmännchen-Welten
Rembrandt, der Menschensucher

Malerei  

Rembrandt, der Menschensucher

Amsterdams Rijks Museum und Den Haags Mauritshuis stellen ihr vor 350 Jahren gestorbenes Nationalgenie ins Licht der heutigen Rezeption. 
Rembrandt, der Menschensucher

Musik

Mutter erhält Polarpreis

Die Schweden ehren eine deutsche Violinistin.
Mutter erhält Polarpreis
Farbe, Finesse und die Freuden des Fabulierens

Städel Frankfurt

Farbe, Finesse und die Freuden des Fabulierens

Frankfurts Städel Museum präsentiert prächtig die Malerei Venedigs während der Renaissance. Im Mittelpunkt, wer sonst, Tizian.
Farbe, Finesse und die Freuden des Fabulierens

Kunst

Der quasi vollständige Meister

„Alle Rembrandts“, zu sehen in Amsterdam.
Der quasi vollständige Meister
Eine Invasion

Bruno Gironcoli

Eine Invasion

Bewegter Stillstand: Die Schirn in Frankfurt stellt „Prototypen“ des Österreichers Bruno Gironcoli vor.
Eine Invasion
Hasenaugenblicke

Frankfurt Galerie Peter Sillem

Hasenaugenblicke

Die großartigen Tierfotografien von Walter Schels sind in der Frankfurter Galerie Peter Sillem.
Hasenaugenblicke
Tomi Ungerer ist tot

Französischer Zeichner

Tomi Ungerer ist tot

Der französische Zeichner hatte sich unter anderem als Illustrator von Kinderbüchern einen Namen gemacht.
Tomi Ungerer ist tot