Ressortarchiv: Kunst

Exklusiver Blick für Björn Höcke

Bornhagen

Exklusiver Blick für Björn Höcke

Es geht nicht um Rache, sondern um das Verhindern der Wiederholung: Ein Besuch des Mahnmal-Imitats vor dem Haus des AfD-Politikers Björn Höcke. Dort steht es und erinnert ihn. Nur ihn.
Exklusiver Blick für Björn Höcke
Flieg, Buch, flieg!

"Buchwelten"

Flieg, Buch, flieg!

Damit lässt sich einiges machen, manchmal ist man seltsam berührt davon: Das Bad Homburger Sinclair-Haus zeigt Kunst aus vielen Bänden.
Flieg, Buch, flieg!
Die Heimat ist abgebrannt

Museum der Bildenden Künste Leipzig

Die Heimat ist abgebrannt

Leipzigs Kunstmuseum setzt Denkzeichen mit Ayse Erkmen und Mona Hatoum.
Die Heimat ist abgebrannt
Mahnmal-Replik bei Höckes Haus vorerst geschlossen

"Zentrum für politische Schönheit"

Mahnmal-Replik bei Höckes Haus vorerst geschlossen

Polizeischutz und Sicherheitslage vor Ort seien nicht ausreichend, sagt eine Sprecherin der Künstlergruppe "Zentrum für politische Schönheit". Es habe zahlreiche Morddrohungen gegeben.
Mahnmal-Replik bei Höckes Haus vorerst geschlossen
Geschichten von Alchemie und Kolonialisierung

MMK Frankfurt

Geschichten von Alchemie und Kolonialisierung

"A Tale of Two Worlds": Im MMK Frankfurt eröffnet am Freitag ein Großprojekt, das die Sammlung des Hauses in einen Dialog mit lateinamerikanischer Kunst bringt.
Geschichten von Alchemie und Kolonialisierung
Symbolpolitisches Stalking

Mahnmal vor Höckes Haus

Symbolpolitisches Stalking

Mit der Mahnmal-Replik vor dem Haus von AfD-Politiker Höcke geht das Zentrum für Politische Schönheit über die Grenzen des guten Geschmacks hinaus. Ihr künstlerisches Risiko liegt nicht nur in einer …
Symbolpolitisches Stalking
Zärtlich aggressiv

Lehmbruck-Preis

Zärtlich aggressiv

Die Bildhauerin Rebecca Horn erhält den Wilhelm-Lehmbruck-Preis für ihr Lebenswerk.
Zärtlich aggressiv
Dosenspaghetti mit Liebe

James Rosenquist

Dosenspaghetti mit Liebe

Die surreale Seite des großformatigen Glücks: Das Museum Ludwig in Köln zeigt acht Monate nach dem Tod des amerikanischen Künstlers die definitive James-Rosenquist-Ausstellung.
Dosenspaghetti mit Liebe

Kunstsammlungen Chemnitz

Kostbares aus Plastilin

Die Kunstsammlungen Chemnitz brillieren zum Abschied ihrer Direktorin mit den Schenkungen Lipchitz und Bastian.
Kostbares aus Plastilin
Welten schaffendes Individuum

Auguste Rodin

Welten schaffendes Individuum

Meister des eigenständigen Künstlertums und der Unermüdlichkeit, der Potenz und unverschämten Nacktheit: Heute vor hundert Jahren starb Frankreichs berühmtester Künstler Auguste Rodin.
Welten schaffendes Individuum
Weltrekord für den Erlöser

Kunst

Weltrekord für den Erlöser

Das Gemälde "Salvator mundi" von Leonardo Da Vinci ist für 450,3 Millionen Dollar in New York versteigert worden.
Weltrekord für den Erlöser
450 Millionen Dollar für einen Leonardo

New York

450 Millionen Dollar für einen Leonardo

Rekord bei Christie?s in New York? der letzte Leonardo aus Privatbesitz kommt für 450 Millionen Dollar unter den Hammer. So viel Geld wurde noch nie für ein Kunstwerk auf einer Auktion bezahlt.
450 Millionen Dollar für einen Leonardo
Die lebendige Vision

Liebieghaus

Die lebendige Vision

Schockierend realistisch, unfassbar weit entfernt: Eine Schau im Frankfurter Liebieghaus präsentiert den restaurierten Schächer des "Meisters von Flémalle" aus dem Städel.
Die lebendige Vision
Ein falscher Malewitsch

Kunstsammlung NRW

Ein falscher Malewitsch

Analysen des Gemäldes sprechen gegen seine Echtheit.
Ein falscher Malewitsch
Das Epos vom Mittelklassemann

Foto-Reise

Das Epos vom Mittelklassemann

Cyrill Lachauers Foto-Reise längs des Mississippis erzählt diese Geschichte in der Berlinischen Galerie.
Das Epos vom Mittelklassemann
Bus-Kunstwerk musealisiert

Manaf Halbouni

Bus-Kunstwerk musealisiert

Von Dresden nach Berlin: das "Monument" des deutsch-syrischen Künstler Manaf Halbouni wird vor dem Brandenburger Tor aufgebaut.
Bus-Kunstwerk musealisiert
Der warmherzige Kalte Krieg

Ausstellung

Der warmherzige Kalte Krieg

Eine Ausstellung im Berliner Haus der Kulturen der Welt zeigt, wie die CIA sich abstrakter Maler und kritischer Geister bediente.
Der warmherzige Kalte Krieg
"Der Louvre fällt in Abu Dhabi nicht in eine Kulturwüste"

Kunstwelt

"Der Louvre fällt in Abu Dhabi nicht in eine Kulturwüste"

Fehlt dem Ableger des Pariser Museums der Bezug zum neuen Standort?
"Der Louvre fällt in Abu Dhabi nicht in eine Kulturwüste"
Ein Regen von Licht und Geld

Louvre in Abu Dhabi

Ein Regen von Licht und Geld

Der Louvre eröffnet in Abu Dhabi einen ambitionierten Ableger - nicht zuletzt eine weitere strategische Partnerschaft.
Ein Regen von Licht und Geld
Rettung der Betonmonster

Architekturmuseum

Rettung der Betonmonster

Das Deutsche Architekturmuseum in Frankfurt liefert eine internationale Bestandsaufnahme des Brutalismus und ruft vehement zu dessen Erhalt auf.
Rettung der Betonmonster
Kaiser, Krieger, Künstler und andere Helden

Portraitmalerei

Kaiser, Krieger, Künstler und andere Helden

Porträts aus China auf dem Kulturforum Berlin.
Kaiser, Krieger, Künstler und andere Helden
Der Balanceakt

Museum Barberini

Der Balanceakt

Potsdams Museum Barberini erzählt mit "Hinter der Maske" von Kunst aus DDR-Zeit und Individualität.
Der Balanceakt
Jil Sanders radikales Konzept

Museum Angewandte Kunst

Jil Sanders radikales Konzept

Das muss man erst einmal begreifen: Im Frankfurter Museum Angewandte Kunst eröffnet heute die erste Einzelausstellung Jil Sanders. Ihre Mode ist schlicht und fordert den Betrachter damit heraus.
Jil Sanders radikales Konzept
Die osmanische Avantgardistin

Fahrelnissa Zeid

Die osmanische Avantgardistin

Prinzessin Fahrelnissa Zeids kosmische Bilder in der Berliner DB-Kunsthalle sind eine fulminante Wiederentdeckung.
Die osmanische Avantgardistin