Ressortarchiv: Kunst

New York

Whitney-Museum bekommt Hopper-Archivdokumente

Tausendebriefe, Zettel und andere Dokumente aus dem Nachlass des Malers Edward Hopper gehen an das Musuem, das sich US-amerikanischer Kunst widmet.
Whitney-Museum bekommt Hopper-Archivdokumente

Wolfgang Mattheuer

Ein dekonstruierender Romantiker

Die Kunsthalle Rostock zeigt das Lebenswerk des Leipziger Malers Wolfgang Mattheuer.
Ein dekonstruierender Romantiker
Verstörende Protokolle

Tatorte des NSU

Verstörende Protokolle

Regina Schmekens Fotografien von den Tatorten des NSU im Berliner Martin-Gropius-Bau.
Verstörende Protokolle
Eine Besessenheit

Alberto Giacometti

Eine Besessenheit

Obsession und Wandel: Die opulente Giacometti-Retrospektive in der Londoner Tate Modern präsentiert die berühmten und die weniger bekannten Seiten im Werk des Schweizer Künstlers.
Eine Besessenheit

Lucian Freud

Schonungslos ehrlich

Die Ausstellung "Closer" zeigt die meisterhaften Radierungen von Lucian Freud im Martin-Gropius-Bau in Berlin.
Schonungslos ehrlich
Stars bei der Arbeit

Fotografie Forum Frankfurt

Stars bei der Arbeit

Die Ausstellung „Rock.Funk.Punk.“ im Fotografie Forum Frankfurt zeigt aufs Schönste, wie sehr in der Welt der populären Musik die Gefühle immer mitspielen.
Stars bei der Arbeit
Riesiger Pottwal strandet in Paris

Frankreich

Riesiger Pottwal strandet in Paris

Fast 16 Meter lang, drumherum Fäulnisgeruch: Am Ufer der Seine in Paris sorgt ein riesiger Pottwal für Aufsehen. Allerdings: Der vermeintliche Meeressäuger ist nicht echt - es handelt es sich um eine …
Riesiger Pottwal strandet in Paris
Auf den Wellen des "gesunden Volksempfindens"

"Entartete Kunst"

Auf den Wellen des "gesunden Volksempfindens"

Vor 80 Jahren begann in München die Ausstellung "Entartete Kunst". Die Ausstellung machte deutlich, was der NS-Staat bekämpfte und was er aus Museen und Sammlungen zu tilgen gedachte.
Auf den Wellen des "gesunden Volksempfindens"
Skurrile Mischung auf der Skulpturen-Triennale

Bingen

Skurrile Mischung auf der Skulpturen-Triennale

Die skurrile Mischung der Skulpturen-Triennale Bingen reicht vom Kitsch bis zum sozialkritischen Statement.
Skurrile Mischung auf der Skulpturen-Triennale
Der erweiterte Fotografiebegriff

Käthe-Kollwitz-Preis

Der erweiterte Fotografiebegriff

Katharina Sieverding, soeben mit dem Käthe-Kollwitz-Preis ausgezeichnet, belegt mit ihrer Berliner Werkschau die Maxime: Aktualität als Motiv und Methode.
Der erweiterte Fotografiebegriff
Was längst in der Luft lag

Otto Dix, August Sander

Was längst in der Luft lag

In Liverpool zeigt die Tate zwei große Künstler der deutschen Zwischenkriegszeit: Porträtfotos von August Sander und Gemälde von Otto Dix.
Was längst in der Luft lag

Kunst

Asche der Malerei

Anfang der 60er Jahre saß Gerhard Richter in der Falle – das Kunstmuseum Bonn zeigt, wie er herausfand.
Asche der Malerei
Mensch, werde wesentlich!

Käthe Kollwitz

Mensch, werde wesentlich!

Von Königsberg nach Berlin: Vor 150 Jahren kam die Zeichnerin und Bildhauerin Käthe Kollwitz zur Welt.
Mensch, werde wesentlich!
Gurlitt-Bilder in der Schweiz angekommen

"Entartete Kunst"

Gurlitt-Bilder in der Schweiz angekommen

Macke, Dix, Kirchner: Das Kunstmuseum Bern hat erste Werke aus dem Nachlass von Cornelius Gurlitt präsentiert. Der Zustand der Werke ist nicht perfekt.
Gurlitt-Bilder in der Schweiz angekommen
Plädoyer für die Königsdisziplin

David Hockney

Plädoyer für die Königsdisziplin

Der britische Künstler David Hockney, der stets an die Malerei glaubte, wird am 9. Juli 80 Jahre alt.
Plädoyer für die Königsdisziplin
Pferdetrense neben Pferdetrense

Ausstellung

Pferdetrense neben Pferdetrense

"China und Ägypten": Erstmals in der Museumsgeschichte bemüht sich das Neue Museum Berlin um einen direkten Vergleich der Kunstschätze aus den "Wiegen der Welt".
Pferdetrense neben Pferdetrense
Aufkleber auf Beuys-Kunstwerk entfernt

"Das Rudel" in Kassel

Aufkleber auf Beuys-Kunstwerk entfernt

Der von einem Unbekannten angebrachte Aufkleber am Kunstwerk "Das Rudel" in Kassel ließ sich ohne Schäden ablösen. Nun wird geprüft, ob man Besucher wieder ohne Absperrung an das Kunstwerk heranlässt.
Aufkleber auf Beuys-Kunstwerk entfernt
Die Macht der Pressefotografie

Deutsches Historisches Museum Berlin

Die Macht der Pressefotografie

Noch mehr sehen, alles sehen: Eine fabelhafte Ausstellung im Deutschen Historischen Museum Berlin führt tief ins Ullstein-Archiv zu den Anfängen der Pressefotografie.
Die Macht der Pressefotografie