Ressortarchiv: Kunst

Heterogenes unter einem Hut

Schirn

Heterogenes unter einem Hut

Frankfurts Schirn Kunsthalle bringt in der Ausstellung mit dem Titel "Peace" äußerst unterschiedliche künstlerische Positionen zusammen.
Heterogenes unter einem Hut
Die Dunkelheit und manchmal das Leuchten

Fotografie

Die Dunkelheit und manchmal das Leuchten

Fotografien, die Menschen und Stille abbilden: Die Finalisten des Deutsche Börse Photography Prize im MMK3.
Die Dunkelheit und manchmal das Leuchten
Ein Indizien-Prozess

Raubkunst

Ein Indizien-Prozess

Hannover gibt ein Bild zurück, das die Limbach-Kommission den Erben des ermordeten jüdischen Ehepaars Rüdenberg zusprach.
Ein Indizien-Prozess
Jedes Lebewesen ist eine Kathedrale

Fotografie

Jedes Lebewesen ist eine Kathedrale

Die kostbaren Fotografien des Litauers Antanas Sutkus, der den Erich-Salomon-Preis erhielt.
Jedes Lebewesen ist eine Kathedrale
Glatt in den Abgrund

Museum Angewandte Kunst

Glatt in den Abgrund

Das Frankfurter Museum Angewandte Kunst blickt in den Spiegel in Design und Kunst unserer Zeit.
Glatt in den Abgrund
Ansporn zum Wagnis

Städel

Ansporn zum Wagnis

"Französische Lithografien des 19.Jahrhunderts" ist der Titel der Sommerausstellung im Frankfurter Städel Museum, die sich fast ausschließlich aus der eigenen, hochkarätigen Sammlung speist.
Ansporn zum Wagnis
Veddel will nicht vergoldet werden

Kunstaktion

Veddel will nicht vergoldet werden

Ein Besuch in einem armen Hamburger Stadtteil, wo eine Kunstaktion von Boran Burchhardt auf Unverständnis und teils heftige Anfeindungen stößt.
Veddel will nicht vergoldet werden
Amerikaner in Potsdam

Barberini-Schau

Amerikaner in Potsdam

Das Museum Barberini beleuchtet deren Weg in die Abstraktion? mit Bildern der Phillips Collection.
Amerikaner in Potsdam
Von Kassel möchte man lernen

dogumenta

Von Kassel möchte man lernen

In New York ist eine "dogumenta" geplant.
Von Kassel möchte man lernen
"Man könnte das MMK gut mit der Schirn verbinden"

Museum für Moderne Kunst

"Man könnte das MMK gut mit der Schirn verbinden"

Susanne Gaensheimer verlässt als Direktorin das Museum für Moderne Kunst in Frankfurt. Ein Gespräch über ihr Haus, die Zukunft der Gegenwartskunst und der Kunsterfahrung
"Man könnte das MMK gut mit der Schirn verbinden"
Und wo auf dieser Welt hältst du dich auf?

"Skulptur Projekte"

Und wo auf dieser Welt hältst du dich auf?

Entspannter und poetischer als die documenta können sich Münsters "Skulptur Projekte" großen Fragen widmen.
Und wo auf dieser Welt hältst du dich auf?
100 Tage Selbsterkenntnis

documenta 14

100 Tage Selbsterkenntnis

Eine Herausforderung für den Kopf, das Reflexionsvermögen und die Füße. Ein weiterer Rundgang durch Kassels soeben eröffnete documenta 14.
100 Tage Selbsterkenntnis
Die Stadt wird zum Kunstwerk

documenta 14

Die Stadt wird zum Kunstwerk

Eine der weltweit bedeutendsten Kunstschauren, die documenta 14 in Kassel, präsentiert sich politisch und appelliert an ein globales Verantwortungsbewusstsein.
Die Stadt wird zum Kunstwerk
Man hat tatsächlich viel erlebt

Documenta

Man hat tatsächlich viel erlebt

Ein Rückblick auf zahlreiche Documenta-Besuche: Was war eindrucksvoll, was war läppisch, was ist über die Jahre in Erinnerung geblieben?
Man hat tatsächlich viel erlebt
Schmuddelecken dringend gesucht

Skulptur Projekte Münster

Schmuddelecken dringend gesucht

Alle zehn Jahre verwandeln die Skulptur Projekte die Stadt Münster in ein Freiluftmuseum. Ein Besuch bei Kasper König, der die bürgerliche Behaglichkeit der Stadt nur zu gerne wie in früheren Zeiten …
Schmuddelecken dringend gesucht
Die radikale Kunst des Peter Saul

Schirn

Die radikale Kunst des Peter Saul

Die Frankfurter Schirn widmet dem Künstler die erste umfangreiche Retrospektive in Europa.
Die radikale Kunst des Peter Saul