Ressortarchiv: Kunst

Vertrauen ist die kleinste Art von Mut

Ausstellung

Vertrauen ist die kleinste Art von Mut

Erst zögern wir, dann trauen sich ein paar und treten an einen der Tresen: Die New Yorker Wahlberlinerin Adrian Piper stellt ihre ethischen Gesellschaftsregeln in einem minimalistischen, aber …
Vertrauen ist die kleinste Art von Mut
Die neue Malerei trägt Rot-Gelb-Blau

Piet Mondrian

Die neue Malerei trägt Rot-Gelb-Blau

Piet Mondrian veränderte 1917 die Kunst, aber er tat es nicht allein. In Den Haag wird die Geschichte von De Stijl in mehreren Ausstellungen erzählt und gefeiert.
Die neue Malerei trägt Rot-Gelb-Blau
Schrecken der Geschichte

Bildhauer

Schrecken der Geschichte

Der Bildhauer Fritz Koenig, dessen „Sphere“ in New York am 11. September beschädigt wurde und nun wieder steht, ist mit 92 Jahren gestorben.
Schrecken der Geschichte
Auf keinen Fall mit Gustav Klimt

Richard Gerstl

Auf keinen Fall mit Gustav Klimt

Die Frankfurter Schirn zeigt die erste Retrospektive Richard Gerstls, eines jungen Künstlers, der alle vor den Kopf stieß. Eleganz und Schönheit sucht man bei Gerstl vergebens.
Auf keinen Fall mit Gustav Klimt
Genau das, was es zu sein vorgibt

Genau das, was es zu sein vorgibt

Frankfurts Museum für Moderne Kunst zeigt im MMK 2 Meisterwerke der Minimal Art
Genau das, was es zu sein vorgibt
Sie inszenieren sich nicht

Ausstellung

Sie inszenieren sich nicht

Das Frankfurter Museum für Moderne Kunst zeigt die ungekünstelten Fotografien Claudia Andujars, unter anderem eine Serie von Yanomami.
Sie inszenieren sich nicht
Die Liebe zu den einfachen Dingen

Jannis Kounellis

Die Liebe zu den einfachen Dingen

Jannis Kounellis, Meister der Arte Povera, ist tot.
Die Liebe zu den einfachen Dingen
Sie inszenieren sich nicht

Claudia Andujar Yanomami-Fotografien

Sie inszenieren sich nicht

Das Frankfurter Museum für Moderne Kunst zeigt die ungekünstelten Fotografien Claudia Andujars, unter anderem eine Serie von Yanomami.
Sie inszenieren sich nicht
Gebete und Motoren

Thomas Bayrle

Gebete und Motoren

Im Kunstbau des Lenbachhauses in München setzt Thomas Bayrle Maschinen in Bezug zu Formen des frommen Gebets. Wie geht das?
Gebete und Motoren
Das Auge macht Kopfzerbrechen

Städel in Frankfurt

Das Auge macht Kopfzerbrechen

Das Städel in Frankfurt verführt den Besucher ganz gezielt „In die dritte Dimension“. Das Museum zeigt in einer neuen Ausstellung Arbeiten aus der eigenen Grafischen Sammlung.
Das Auge macht Kopfzerbrechen

Kunsthalle Schirn

So viel ist (nicht) Fakt

Es ist die Ausstellung zur Stunde: Die Schirn Kunsthalle Frankfurt zeigt "Magritte. Der Verrat der Bilder".
So viel ist (nicht) Fakt
So viel ist (nicht) Fakt

"Magritte. Der Verrat der Bilder"

So viel ist (nicht) Fakt

Es ist die Ausstellung zur Stunde: Die Schirn Kunsthalle Frankfurt zeigt "Magritte. Der Verrat der Bilder".
So viel ist (nicht) Fakt
Magritte und das Problem der Malerei

Kunsthalle Schirn

Magritte und das Problem der Malerei

Es ist die Ausstellung zur Stunde: Die Schirn Kunsthalle Frankfurt zeigt „Magritte. Der Verrat der Bilder“. Sie verrät etwas über das äußert prekäre Verhältnis von Bild und Sprache.
Magritte und das Problem der Malerei
Deutschlands Größe und Ehre

Dresden

Deutschlands Größe und Ehre

Auch um den Frieden muss man kämpfen: Die Auseinandersetzungen um das Bus-Monument in Dresden sind noch nicht vorbei.
Deutschlands Größe und Ehre
Vom schwarzen Loch verschluckt

Frankfurter Positionen

Vom schwarzen Loch verschluckt

Gespenstische Videoarbeiten des Engländers Ed Atkins im Frankfurter Museum für Moderne Kunst im Rahmen der Frankfurter Positionen.
Vom schwarzen Loch verschluckt