Ressortarchiv: Kunst

Trautes Heim, Unglück allein

Ausstellung

Trautes Heim, Unglück allein

Das Kunstmuseum Bonn fühlt sich im Unheimlichen ganz wie zu Hause. Die Schau ist aber weder Gruselkabinett noch Horrorfilm.
Trautes Heim, Unglück allein
Das Handy-Foto von 1860

Berliner Kupferstichkabinett

Das Handy-Foto von 1860

Die Ausstellung „Romantik und Moderne“ in Berlin widmet sich dem Kleinformat. Der scheidende Direktor des Berliner Kupferstichkabinetts, Hein-Thomas Schulze Altcappenberg, lässt es bei der …
Das Handy-Foto von 1860
Leidlich Plausibles fantasieren

Portikus Frankfurt

Leidlich Plausibles fantasieren

Das belgische Künstlerduo Jos de Gruyter und Harald Thys irritiert im Portikus Frankfurt.
Leidlich Plausibles fantasieren
Sie gehen ihrem Leben nach

Fotografie Forum Frankfurt

Sie gehen ihrem Leben nach

Über Jahre begleitete die niederländische Fotografin Hanne van der Woude ein altes Künstler-Paar.
Sie gehen ihrem Leben nach
Verlockung und Analyse

Willem de Rooij im MMK 2

Verlockung und Analyse

Kolossal schön: Reizvolle und herausfordernde Kontextverschiebungen mit Willem de Rooij in Frankfurts MMK 2.
Verlockung und Analyse
Das Jenseits der Heiligen Nacht

Liebighaus

Das Jenseits der Heiligen Nacht

Frankfurts Liebieghaus zeigt die „Weihnachtsgeschichte und ihre Bilderwelt“ als wundervolle Legende. Die Ausstellung zeigt, dass der Phantasie keine Grenzen gesetzt waren.
Das Jenseits der Heiligen Nacht
Die eigene Haut niemals zu Markte tragen

Kunsthalle Schirn

Die eigene Haut niemals zu Markte tragen

Und auch das Wasser ist ein besonders kostbarer Stoff. Die Schirn Kunsthalle präsentiert Arbeiten des immer wieder verstörenden Künstlers Ulay.
Die eigene Haut niemals zu Markte tragen
In einem Mondrian herumlaufen

Rosa Barba in der Schirn

In einem Mondrian herumlaufen

Die italienische Künstlerin Rosa Barba hat in die Rotunde der Frankfurter Schirn eine bemerkenswerte Bühne gebaut.
In einem Mondrian herumlaufen
Kirschblüte und Eisenbahn

MAK

Kirschblüte und Eisenbahn

Im Frankfurter Museum für angewandte Kunst gibt es fabelhafte Japan-Ansichten zu bestaunen.
Kirschblüte und Eisenbahn
Ekstase der Zeichen

Ernst Ludwig Kirchner in Berlin

Ekstase der Zeichen

Jedes Ding hat seine Hieroglyphe: Die Berliner Nationalgalerie stellt in der ungewohnten Umgebung des Hamburger Bahnhofs den Maler Ernst Ludwig Kirchner und seinen Akt der Übersetzung vor.
Ekstase der Zeichen