Ressortarchiv: Kunst

Ein Fettstuhl, originalgetreu

Sturtevant im MMK Frankfurt

Ein Fettstuhl, originalgetreu

Das Museum für Moderne Kunst widmet sich den Wiederholungen Elaine Sturtevants.
Ein Fettstuhl, originalgetreu
100 Nackte für ein Foto

Mexiko

100 Nackte für ein Foto

Spencer Tunick hat es wieder getan: Der US-Fotokünstlers hat in Mexiko mehr als 100 Frauen nackt auf offener Straße fotografiert - als Teil eines Kunstprojektes.
100 Nackte für ein Foto
Numerus clausus für die „Sistina“

Sixtinische Kapelle

Numerus clausus für die „Sistina“

Eine neue Klimaanlage, neue Lichtverhältnisse und besser vorbereitete Besucher sollen die heillos überstrapazierte Sixtinische Kapelle entlasten. Notfalls dürfen nur noch weniger Leute rein.
Numerus clausus für die „Sistina“
Als Kunst von Kaufrausch kam

Museum Ludwig Köln

Als Kunst von Kaufrausch kam

Ein Mann setzte Köln auf die Weltkarte der Gegenwartskunst: Die Ausstellung „Ludwig Goes Pop“ im Museum Ludwig breitet die Pop-Art-Schätze der Ludwig Stiftung aus.
Als Kunst von Kaufrausch kam
Auch der Wald hat Augen

Finnische Fotografie in Frankfurt

Auch der Wald hat Augen

Schmerzhafte, ernste und lustige finnische „Potretti“ im Fotografie Forum Frankfurt.
Auch der Wald hat Augen
Große Velázquez-Schau

Kunsthistorische Museum in Wien

Große Velázquez-Schau

Erst Greco, dann Goya, jetzt Velázquez. Das Kunsthistorische Museum in Wien feiert in einer opulenten Schau den spanischen Hofmaler. Die Schau ist auch dank hochkarätiger Leihgaben ein Ereignis für …
Große Velázquez-Schau

Raubkunst Göring

Görings bizarre Vorliebe für Heilige

Bayerisches Museum zeigt die Trophäen-Schau von Hermann Göring. Weit mehr als 4000 Kunstwerke häufte der Reichsfeldmarschall und Stellvertreter Adolf Hitlers zum zweitgrößten Kunstbestand im …
Görings bizarre Vorliebe für Heilige
Sachdienliche Hinweise erbeten

Raubkunst Schwerin Bremen

Sachdienliche Hinweise erbeten

Im Staatlichen Museum Schwerin und in der Bremer Kunsthalle ist man auf der Suche nach Raubkunst in die eigene Geschichte hinabgestiegen.
Sachdienliche Hinweise erbeten
Bilder aus Fleisch und Blut

Gropius-Bau Berlin

Bilder aus Fleisch und Blut

Eine Fotografieschau im Berliner Gropius-Bau über Orte des Umbruchs in Europa. Die Ausstellung gehört zum Europäischen Monat der Fotografie mit 130 Ausstellungen in der Hauptstadt.
Bilder aus Fleisch und Blut
Elvis-Fotograf Alfred Wertheimer ist tot

Elvis Presley Alfred Wertheimer

Elvis-Fotograf Alfred Wertheimer ist tot

Der aus Deutschland stammende Fotograf Alfred Wertheimer ist mit 84 Jahren in New York gestorben. Elvis Presley fotografierte er schon, als noch keiner den jungen Sänger erkannte.
Elvis-Fotograf Alfred Wertheimer ist tot
Wie zum Beweis

Sherlock Holmes London

Wie zum Beweis

Das Museum of London feiert den Detektiv Sherlock Holmes mit einer detailreichen Ausstellung. Und seinen Schöpfer, Arthur Conan Doyle, der es mit seiner erfolgreichen Kreatur aber am Ende nicht mehr …
Wie zum Beweis
Fotograf René Burri ist tot

Fotografie René Burri

Fotograf René Burri ist tot

Der Schweizer Magnum-Fotograf Burri ist 81-jährig nach langer Krankheit gestorben. Porträtfotos machten ihn berühmt.
Fotograf René Burri ist tot
Wiesbaden sammelt für Nazi-Raubkunst

"Wiesbaden schafft die Wende!"

Wiesbaden sammelt für Nazi-Raubkunst

Im Dritten Reich war das Museum Wiesbaden Sammelstelle für Kunst, die jüdischen Besitzern geraubt wurde. Bei der Rückgabe will das Museum Vorbild sein und setzt auf den Bürgersinn der Stadt.
Wiesbaden sammelt für Nazi-Raubkunst
Pariser "Baum" von Paul McCarthy attackiert

Sexspielzeug oder Kunst?

Pariser "Baum" von Paul McCarthy attackiert

Ein aus Sicht von Kritikern Dildo-förmiges Kunstwerk auf dem Place Vendome in Paris ist nur zwei Tage nach seiner Aufstellung von Unbekannten angegriffen worden. Sie ließen die Luft aus der …
Pariser "Baum" von Paul McCarthy attackiert
Deutscher Herbst in London

"Germany" im Britischen Museum

Deutscher Herbst in London

Die Briten nähern sich der Nation im Zentrum Europas an – die Ausstellung "Germany: memories of a nation" ist der vorläufige Höhepunkt einer neuen Wahrnehmung.
Deutscher Herbst in London
Alles ist möglich, fast alles

MMK2 Frankfurt

Alles ist möglich, fast alles

Ein Museum im Hochhaus: Die Idee zum MMK2 konnte nur in Frankfurt entstehen. Am Wochenende öffnet die erste Schau und zeigt unter dem Titel "Boom She Boom" ausschließlich Arbeiten von Künstlerinnen.
Alles ist möglich, fast alles
Und niemand lümmelt so wie die Stones

Norman Seeff Mannheim

Und niemand lümmelt so wie die Stones

Der Mann, der klarstellte, wie Frank Zappa, John Travolta oder Bobby Womack aussehen: Eine Mannheimer Ausstellung feiert Norman Seeff, den stilprägenden Fotografen der Popmusikstars.
Und niemand lümmelt so wie die Stones
Die Herrlichkeit einer versunkenen Welt

Wallraf Richartz Museum Kathedrale

Die Herrlichkeit einer versunkenen Welt

Das Kölner Wallraf-Richartz-Museum zeigt die Kathedrale in Romantik, Impressionismus und Moderne.
Die Herrlichkeit einer versunkenen Welt
Malerische Überlappungen

Portikus Lucy Raven

Malerische Überlappungen

Die New Yorkerin Lucy Raven zeigt ihre Filmarbeit „Curtains“ im Frankfurter Portikus: Man braucht Geduld, aber man bekommt sie auch.
Malerische Überlappungen
Adam Szymczyk trägt die Documenta nach Athen

Documenta in Athen

Adam Szymczyk trägt die Documenta nach Athen

Das gab es noch nie: Die Documenta Kassel eröffnet 2017 einen zweiten festen Standort, in Athen: Dort wird schon im April Eröffnung sein. Kassel, heißt es, bleibe aber Hauptausstellungsort.
Adam Szymczyk trägt die Documenta nach Athen
Wer das Fremde versteht, beginnt keinen Krieg

Erster Weltkrieg

Wer das Fremde versteht, beginnt keinen Krieg

Albert Kahns gescheiterte Friedensmission mit früher Farbfotografie – eine bezwingende Schau über die Welt um 1914 im Martin-Gropius-Bau in Berlin.
Wer das Fremde versteht, beginnt keinen Krieg
Potenziale des Nebensächlichen

Mariana Castillo Deball

Potenziale des Nebensächlichen

Berliner Fundstücke: Die Mexikanerin Mariana Castillo Deball breitet im Hamburger Bahnhof unterschätzte Schätze aus.
Potenziale des Nebensächlichen
Gemeinsamer Traum in Farbe

Macke und Marc im Kunstmuseum Bonn

Gemeinsamer Traum in Farbe

Das Kunstmuseum Bonn beleuchtet die enthusiastische Freundschaft zwischen August Macke und Franz Marc.
Gemeinsamer Traum in Farbe
Aus der Stille

Helene Schjerfbeck Schirn

Aus der Stille

Es wurde Zeit: Die Frankfurter Schirn Kunsthalle stellt die finnische Malerin Helene Schjerfbeck vor. Keine Gefälligkeit zur Buchmesse, sondern eine späte Gelegenheit, eine starke Künstlerin …
Aus der Stille
Das Ebenbild macht Fortschritte

Liebieghaus "Die große Illusion"

Das Ebenbild macht Fortschritte

„Die große Illusion“ heißt eine Schau im Frankfurter Liebieghaus, und das kann man wohl sagen angesichts der hyperrealistischen Skulpturen und der Darstellung ihrer Techniken.
Das Ebenbild macht Fortschritte