Ressortarchiv: Kunst

Sun Kims Ganzkörperspektakel

Ausstellung

Sun Kims Ganzkörperspektakel

Wo die Sprache versagt, beginnt das Bild. „Gebärde Zeichen Kunst“, ein Ausstellungsprojekt „Gehörloser Kultur und Hörender Kultur“ im Kunstraum Kreuzberg Bethanien, bietet gelungene Irritation für …
Sun Kims Ganzkörperspektakel
Finale mit Utopisten

Guggenheim-Museum in Berlin

Finale mit Utopisten

Das New Yorker Guggenheim-Museum gibt in der Berliner Dependance seine letzte Vorstellung. Bis Februar kommenden Jahres ist die Guggenheim-Schatzkiste noch offen.
Finale mit Utopisten

Ausstellung

Von der Notwendigkeit des Reisens

Ziemlich skurril und mit bohrenden Fragen: Das C/O ehrt den amerikanischen Fotografen Joel Sternfeld mit einer Retrospektive
Von der Notwendigkeit des Reisens
Es ist ein Kreuz

Angermuseum Erfurt

Es ist ein Kreuz

Die Erfurter Ausstellung „Tischgespräch mit Luther“ präsentiert christliche Bilder in der atheistischen DDR-Welt
Es ist ein Kreuz
Wider die Tyrannei des rechten Winkels

Hannah-Höch-Preis für Johannes Grützke

Wider die Tyrannei des rechten Winkels

Der Maler Johannes Grützke fand im alten West-Berlin und in der chaotischen Nachwendezeit das Klima für seine tabulose Kunst. Früh wandte er sich den menschlichen Begierden und Abgründen zu. Am …
Wider die Tyrannei des rechten Winkels
Ars Putinesca

Ausstellung

Ars Putinesca

Eine grandiose Videotrilogie von AES+F aus Moskau. Erstmals ganz zu sehen in Deutschland im Martin-Gropius-Bau. Und mit ihr die Coolness eines ganzen Weltreichs.
Ars Putinesca
Wo das eine aufhört und das andere anfängt

Ausstellung Fotoagentur Ostkreuz

Wo das eine aufhört und das andere anfängt

„Über Grenzen“ – eine packende Ausstellung der Berliner Fotoagentur Ostkreuz im Haus der Kulturen der Welt. Eine Schau, die zugleich erschütternde und zugleich obskure Momente zu bieten vermag.
Wo das eine aufhört und das andere anfängt
Wie bei Onkel Oscar

Filmmuseum Frankfurt

Wie bei Onkel Oscar

Das Filmmuseum in Frankfurt zeigt eine umwerfende Schau zur Geschichte der Academy Awards - und lässt gleich zehn original Oscars aus Los Angeles ankarren.
Wie bei Onkel Oscar
Gesten des aufrechten Gangs

Sabina Grzimek

Gesten des aufrechten Gangs

Sabina Grzimek wird am Montag 70 Jahre alt. In Berlin-Mitte wird die erste Figur ihrer Skulpturengruppe aufgestellt.
Gesten des aufrechten Gangs
Picasso für 41 Millionen Dollar versteigert

„Stillleben mit Tulpen“

Picasso für 41 Millionen Dollar versteigert

Picassos Werke sind heiß begehrt: Unter den zehn teuersten Bildern bei der Herbstversteigerung des New Yorker Auktionshauses Sotheby's waren sechs von dem spanischen Künstler. Allein Picassos …
Picasso für 41 Millionen Dollar versteigert

Erik Schmidt Downtown

Stillleben mit Schlafsack

Occupy ist für die Medien nur noch eine Randerscheinung. Nicht so für Erik Schmidt. Seine Gemäldeserie „Downtown“ ist jetzt im Haus am Waldsee zu sehen.
Stillleben mit Schlafsack
Ihre Freunde, die Maler

Ausstellung Christa Wolf

Ihre Freunde, die Maler

Eine Pankower Ausstellung zu Christa Wolfs erstem Todestag. Zu sehen sind Bilder aus ihrem Archiv. Christa Wolf sammelte seit den 1960er-Jahren Kunst.
Ihre Freunde, die Maler
Schuften an der Schönheit

Raffael im Städel

Schuften an der Schönheit

Kunstabenteuer im Städel: An den Raffael-Zeichnungen lassen sich die Entstehungsgeschichten der berühmten Bildwerke ablesen.
Schuften an der Schönheit

Lou Reed Fotografie-Ausstellung

"Gott muss eine Leica gehabt haben"

Musiker Lou Reed zeigt sich von einer neuen Seite: Am Wochenende präsentierte der New Yorker, der seit Jahrzehnten auch leidenschaftlicher Fotograf ist, seine Bilder in einer Frankfurter Galerie.
"Gott muss eine Leica gehabt haben"
Schlingensief-Archiv eröffnet

Akademie der Künste Berlin

Schlingensief-Archiv eröffnet

Die Akademie der Künste in Berlin hat am Wochenende das Archiv des Theatermachers Christoph Schlingensief geöffnet. Regisseur Wim Wenders, viele andere Filmschaffende und Schlingensiefs Witwe Aino …
Schlingensief-Archiv eröffnet
Lieber mal eine anstecken

Rauchen

Lieber mal eine anstecken

Eine ganze Generation von Jugoslawien-Urlaubern erinnert sich an rauchende Frauen mit dunklen Stimmen. In der Welt der westdeutschen Dauerwellen-Muttis der 1960er galten Frauen, die öffentlich …
Lieber mal eine anstecken
Oh du Selige

Volksbühne

Oh du Selige

Von der Religion zur Frömmigkeit: Frank Castorf hat „Die Wirtin“ von Dostojewski an der Volksbühne inszeniert. Zweieinhalb Stunden ohne Pause an einem Abend der Seelenzustände installiert.
Oh du Selige