Ressortarchiv: Kunst

500 Jahre Überwältigung

Sixtinische Kapelle Michelangelo

500 Jahre Überwältigung

1512 wurde die Sixtinische Kapelle in Rom eingeweiht - und begeistert auch noch nach einem halben Jahrtausend Besucher aus aller Welt. Grund sind vor allem die ikonischen Gemälde Michelangelos, wie …
500 Jahre Überwältigung

Munch-Gemälde in New York ausgestellt

Menschen stehen Schlange für den "Schrei"

"Der Schrei" von Edvard Munch ist das teuerste jemals bei einer Auktion versteigerte Bild. Seit Mittwoch wird es im New Yorker Museum of Modern Art (MoMA) der Öffentlichkeit präsentiert.
Menschen stehen Schlange für den "Schrei"
Augenblicke zum Verweilen

Fotoausstellung Mannheim

Augenblicke zum Verweilen

„Die Geburtsstunde der Fotografie“ in Mannheim ist eine beeindruckende Schau über die Fotografie von ihren Anfängen bis heute. Unter anderem zeigt sie das Original-Foto „Blick aus dem Fenster in Le …
Augenblicke zum Verweilen
Nachkriegsgeschichte in der Kunst

Deutsches Historisches Museum

Nachkriegsgeschichte in der Kunst

Verführung Freiheit – eine Europaratsausstellung im Deutschen Historischen Museum.
Nachkriegsgeschichte in der Kunst
Ikarus, Prometheus, Sisyphos

DDR-Kunst Neues Museum Weimar

Ikarus, Prometheus, Sisyphos

Die Ausstellung Bildatlas Kunst in der DDR des Neuen Museums Weimar ist die Kunst einer zerbrochenen Gesellschafts-Utopie. Die Schau will Akzeptanz und faire Bewertung.
Ikarus, Prometheus, Sisyphos
Der Traum von einer Sache

Ausstellung zu Kaiser Maximilian in Wien

Der Traum von einer Sache

So setzte um 1500 Kaiser Maximilian die neuen Medien ein – eine Ausstellung in Wien.
Der Traum von einer Sache
Sicherheit in Museen ist Geheimsache

Frankfurt Schirn

Sicherheit in Museen ist Geheimsache

Museen halten ihre Sicherheitsvorkehrungen geheim. Versagt haben die aber schon mal: Beim spektakulärsten Kunstraub der deutschen Nachkriegsgeschichte.
Sicherheit in Museen ist Geheimsache
Noch immer keine Spur von den Kunsträubern

Kunstraub in Rotterdam

Noch immer keine Spur von den Kunsträubern

Abermals stockt Kunstfreunden, Museumsleuten, Sammlern in aller Welt der Atem. In Rotterdam wurden in der Nacht zu Dienstag aus einem eigentlich nach modernstem Standard gesicherten nigelnagelneuen …
Noch immer keine Spur von den Kunsträubern
"Gemälde gegen Waffen getauscht"

Kunstraub in Rotterdam

"Gemälde gegen Waffen getauscht"

Auf dem Schwarzmarkt bekommen Kunsthehler nur einen Bruchteil des möglichen Preises, sagt die Expertin Olivia Tait. Oft gehe es gar nicht darum, die Werke schnell zu verkaufen.
"Gemälde gegen Waffen getauscht"
Top vier bei Kapitalverbrechen

Picasso-Raub Rotterdam

Top vier bei Kapitalverbrechen

Der dreiste Diebstahl von sieben Meisterwerken in Rotterdam ist sicher nicht der letzte. Denn die exorbitanten Preise, die Kunstwerke erzielen, machen sie zu einer begehrten Währung in kriminellen …
Top vier bei Kapitalverbrechen
Farbe als Stoff und einziges Malerei-Motiv

Edgar Degas

Farbe als Stoff und einziges Malerei-Motiv

Die Fondation Beyeler in Riehen bei Basel zeigt das Spätwerk des Franzosen Edgar Degas.
Farbe als Stoff und einziges Malerei-Motiv
Übernimmt sich die Stiftung?

Gemäldegalerie

Übernimmt sich die Stiftung?

Im Streit um die Zukunft der Gemälde- und Skulpturensammlungen haben schon mehr als 14.000 Wissenschaftler und Kunstinteressierte eine Online-Petition unterschrieben. Sie alle stellen sich gegen den …
Übernimmt sich die Stiftung?
Abschied von Ikarus

DDR-Kunst

Abschied von Ikarus

Eine Tagung in Weimar beschäftigt sich derzeit mit der Neubewertung von DDR-Kunst.
Abschied von Ikarus

Sondermann 2012

Die Gewinner des Sondermann stehen fest

Die Preisträger des wichtigsten Publikumspreises für Comics stehen fest. Über 10.000 Teilnehmer wählten ihre Lieblingscomics aus den Kategorien Comic Eigenpublikation (national), Comic International, …
Die Gewinner des Sondermann stehen fest
Richter-Gemälde erzielt 26 Millionen Euro

Gerhard Richter Sotheby's

Richter-Gemälde erzielt 26 Millionen Euro

Eric Clapton kann sich über einen Geldregen in Millionenhöhe freuen: Ein Bild von Gerhard Richter aus dem Besitz des Rockgitarristen hat bei einer Auktion einen neuen Höchstpreis erzielt.
Richter-Gemälde erzielt 26 Millionen Euro
"Ich hab genug von diesem Leben"

Jüdisches Museum

"Ich hab genug von diesem Leben"

Bilder und Worte gegen das Vergessen: Charlotte Salomon und Arnold Daghani im Jüdischen Museum Frankfurt.
"Ich hab genug von diesem Leben"
„Ich hab genug von diesem Leben“

Ausstellung „Erinnerung – Bild – Wort“

„Ich hab genug von diesem Leben“

Bilder und Worte gegen das Vergessen der Deportation und Ermordung der Juden im nationalsozialistischen Deutschland: Eine Austellung zeigt Bilder von Charlotte Salomon und Arnold Daghani im Jüdischen …
„Ich hab genug von diesem Leben“