Ressortarchiv: Kunst

Damien Hirst - Kunst trifft Kommerz

Ausstellung in der Tate Modern London

Damien Hirst - Kunst trifft Kommerz

Die Tate Modern zeigt die erste umfassende Damien-Hirst-Retrospektive. Die Schau illustriert den rasanten Aufstieg des Briten zum Popstar der zeitgenössischen Kunst. Kunst oder Kommerz? Ein …
Damien Hirst - Kunst trifft Kommerz
Das Lob der Kopie

„Déjà-vu?“-Ausstellung in Karlsruhe

Das Lob der Kopie

Die Karlsruher Ausstellung „Déjà-vu?“ widmet sich mit großem Wohlwollen der oft und gerne geschmähten „Kunst der Wiederholung“.
Das Lob der Kopie
Wovon wir uns Bilder machen

Fotografie

Wovon wir uns Bilder machen

Die Region Rhein-Main erstrahlt in fotografischer Kunst: „RAY2012“ beschäftigt sich mit der ungeheuren Macht und der Vielfalt von Abbildern.
Wovon wir uns Bilder machen
Wenn Kunst sich selbst vom Sockel kippt

46. Art Cologne

Wenn Kunst sich selbst vom Sockel kippt

Ein Streifzug über die 46. Art Cologne, die älteste Kunstmesse der Welt: ungemalte Bilder, hungrige Eichhörnchen und ein halbstarkes Urinal.
Wenn Kunst sich selbst vom Sockel kippt
Zwischen Ghetto und Skyline

Foto-Ausstellung

Zwischen Ghetto und Skyline

Der Magnum-Fotograf Bruce Davidson zeigt seine "Subway"-Bilder im C/O in Berlin. Mit seinen Fotos dokumentiert Davidson das Leben in New York vor dem großen Imagewandel und der rigiden …
Zwischen Ghetto und Skyline
Arkadien liegt an der Themse

William Turner-Ausstellung

Arkadien liegt an der Themse

Die Londoner National Gallery zeigt, wie William Turner die Welt mit den Augen Claude Lorrains zu sehen lernte.
Arkadien liegt an der Themse
Es geht ihr nicht gut, aber sie ist da

Baselitz-Ausstellung

Es geht ihr nicht gut, aber sie ist da

Die Altana Kulturstiftung widmet dem „Naturmotiv“ bei Georg Baselitz eine Ausstellung. Beinahe lückenlos dokumentiert die Schau die Beziehung des Künstlers zur Natur.
Es geht ihr nicht gut, aber sie ist da
Ein Mann, ein Hai, ein Schädel

Damien Hirst in der Tate Modern

Ein Mann, ein Hai, ein Schädel

Trash oder Cash? Das fragt sich London und staunt über Damien Hirsts Mega-Schau und seinen Werken, die zumeist entweder Ehrfurcht oder Ekel hervorrufen.
Ein Mann, ein Hai, ein Schädel