„Images from abroad“

Kunst aus der Ukraine: Der unsichtbare Krieg

Die Ukrainerin Lada Nakonechna mit „Images from abroad“ in Berlin.
Kunst aus der Ukraine: Der unsichtbare Krieg

Top-Meldungen

Times mager

@Freunde
@Freunde

Medien

BBC: Das schwere Erbe von Lord Hall
BBC: Das schwere Erbe von Lord Hall

Weitere Kinofilme

Kinostarts am 23.1.2020
Kinostarts am 23.1.2020

Memoiren

Opernsängerin Brigitte Fassbaender: „Die fränkelnde Hemdsärmeligkeit …
Opernsängerin Brigitte Fassbaender: „Die fränkelnde Hemdsärmeligkeit war meine Sache nicht“

Ersterscheinung vor 100 Jahren

„In Stahlgewittern“ von Ernst Jünger: Schmerzensmann und Haudrauf

Vor einhundert Jahren erschien Ernst Jüngers „In Stahlgewittern“, ein Versuch, die Träume vom Heldentum zusammenzubringen mit den Erfahrungen des Stellungskrieges.
„In Stahlgewittern“ von Ernst Jünger: Schmerzensmann und Haudrauf

Times mager

@Freunde

Wie, um alles, haben wir uns eigentlich früher verabredet? Und wer schreibt denn noch Briefe mit der Hand?
@Freunde

Times mager

Guter Rat

Aber wie schreibt man eine Geschichte ohne Sätze? Von Ratschlägen und Rätseln von und für Autoren.
Guter Rat

Times mager

Regenbogen

„Rheingold“, das 4. Bild: Wie haben sich die Inszenierungsteams seit 140 Jahren daran abgearbeitet, jedenfalls die meisten.
Regenbogen

TIMES MAGER

Paulskirche

Frankfurts Oberbürgermeister plädiert für eine Neunutzung des Plenums. Eine solche Sanierung greift zu kurz.
Paulskirche

„Jojo Rabbit“

„Jojo Rabbit“ im Kino: Böse Glanzbilder

„Jojo Rabbit“ im Kino: Böse Glanzbilder
TV & Kino

Weitere Kinofilme

Kinostarts am 23.1.2020

Kinostarts am 23.1.2020

Medien

BBC: Das schwere Erbe von Lord Hall

Der neue, auf Tony Hall folgende BBC-Intendant muss sich auf eine heftige Auseinandersetzung mit der Regierung gefasst machen.
BBC: Das schwere Erbe von Lord Hall

I.G.-Farben-Hochhaus

Durch eine Art von Fernrohr

Durch eine Art von Fernrohr

ZPS

Philipp Ruch vom Zentrum für politische Schönheit im Interview: „Es ist unmöglich, das Richtige zu tun“

Philipp Ruch vom Zentrum für politische Schönheit über die Asche-Stele in Berlins Mitte und Überlegungen zu neuen Aktionen.
Philipp Ruch vom Zentrum für politische Schönheit im Interview: „Es ist unmöglich, das Richtige zu tun“

Familie

Tante Helis hundertster Geburtstag

Der Berichterstatter lebt allein in Berlin. Er trifft wöchentlich einmal seinen fünfzigjährigen Sohn, zu dem er ein inniges Verhältnis hat. Aber …
Tante Helis hundertster Geburtstag

Literatur und Pädophilie

Gabriel Matzneff: Der zerrissene Schleier

Jahrzehntelang schrieb der französische Schriftsteller Gabriel Matzneff pädophile Bücher. Und jahrzehntelang feierte ihn die Pariser Literaturszene …
Gabriel Matzneff: Der zerrissene Schleier

Autobiografie

C. Bernd Sucher: „Mamsi und ich“ – Gewidmet einer Tragödie

Autobiografie, Bekenntnisbuch und Befreiungsgeschichte: C. Bernd Suchers „Mamsi und ich“.
C. Bernd Sucher: „Mamsi und ich“ – Gewidmet einer Tragödie

Geschichte

Jeffrey Herf über radikale Linke: „Unerklärte Kriege gegen Israel“

Der amerikanische Historiker Jeffrey Herf hat ein Buch über die Israel-Feindlichkeit der DDR und der westdeutschen radikalen Linken geschrieben.
Jeffrey Herf über radikale Linke: „Unerklärte Kriege gegen Israel“

Musik

Julia Fischer in der Alten Oper: Feine und breite Pinsel

Das Orchestre National de France mit Solistin Julia Fischer in der Alten Oper Frankfurt.
Julia Fischer in der Alten Oper: Feine und breite Pinsel

Memoiren

Opernsängerin Brigitte Fassbaender: „Die fränkelnde Hemdsärmeligkeit war meine Sache nicht“

Die hochsympathischen Erinnerungen der Sängerin Brigitte Fassbaender.
Opernsängerin Brigitte Fassbaender: „Die fränkelnde Hemdsärmeligkeit war meine Sache nicht“

Alte Oper Frankfurt

Die Bamberger Symphoniker in Frankfurt: Das himmlische Leben und seine bescheidenen Freuden

Die Bamberger Symphoniker mit Hélène Grimaud spielen Ravel und Mahler in der Alten Oper Frankfurt.
Die Bamberger Symphoniker in Frankfurt: Das himmlische Leben und seine bescheidenen Freuden

Oper Frankfurt

„Tristan und Isolde“ an der Oper Frankfurt: Von des Tages Schein betroffen

Die Oper Frankfurt zeigt Richard Wagners „Tristan und Isolde“.
„Tristan und Isolde“ an der Oper Frankfurt: Von des Tages Schein betroffen

Nationaltheater Mannheim

Fatma Aydemirs „Ellbogen“ in Mannheim: Unangenehme Wahrheiten

Der Roman „Ellbogen“ von Fatma Aydemir als offensiver Theaterabend in Mannheim.
Fatma Aydemirs „Ellbogen“ in Mannheim: Unangenehme Wahrheiten

Deutsches Theater Berlin

Ulrich Rasche inszeniert Sarah Kane: Das Exerzitium

Ulrich Rasche speist am Deutschen Theater Berlin Sarah Kanes „Psychose 4.48“ in seine Theaterkunstmaschine.
Ulrich Rasche inszeniert Sarah Kane: Das Exerzitium

Brexit-Operette

Rebecca Carrington, Colin Brown: „Die Deutschen halten sich zum Glück nicht für so witzig“

Das britische Duo Carrington-Brown über seine Brexit-Operette „Turnadot“.
Rebecca Carrington, Colin Brown: „Die Deutschen halten sich zum Glück nicht für so witzig“

Gallustheater

„Acht Frauen“ im Gallustheater: Und am Ende wird abgerechnet

Muntere Schauspielerinnen und ein Pianist vom Theatre4You führen im Gallustheater François Ozons "Acht Frauen" auf.
„Acht Frauen“ im Gallustheater: Und am Ende wird abgerechnet

Oper Frankfurt

Rachel Nicholls: „Manchmal muss man Wagner wie Mozart singen“

Ein Gespräch mit Rachel Nicholls, der neuen Frankfurter Isolde in Wagners „Tristan und Isolde“.
Rachel Nicholls: „Manchmal muss man Wagner wie Mozart singen“

Ausstellung

Aborigine-Kunst: Als das Feuer ein Werkzeug war

Eine Berliner Ausstellung mit Aborigine-Kunst gewinnt durch die Buschfeuer Aktualität.
Aborigine-Kunst: Als das Feuer ein Werkzeug war

DDR-Kunst

DDR-Kunst: Daumen runter, Daumen hoch

Noch nie gab es in Deutschland so viele Ausstellungen mit Kunst aus der DDR-Zeit wie im zu Ende gehenden Jahrzehnt. Heißt das endlich Normalität und …
DDR-Kunst: Daumen runter, Daumen hoch

Nachruf Baldessari

John Baldessari: Die Kunst der Lücke

Zum Tod des Malers der Entschleunigung John Baldessari.
John Baldessari: Die Kunst der Lücke
TV & Kino

Fotostrecke

Kinostarts am 16.1.2020

Kinostarts am 16.1.2020
TV & Kino

Kinostarts am 9. Januar 2020: „Underwater“, „Freies Land“, „Queen & Slim“, „Swans“

Kinostarts am 9. Januar 2020: „Underwater“, „Freies Land“, „Queen & Slim“, „Swans“