Das ganze Leben absitzen

Unter Tieren

Das ganze Leben absitzen

Tiere, die immer im Lockdown, nämlich im Zoo sind. Hilal Sezgins Kolumne „Unter Tieren“.
Das ganze Leben absitzen

Top-Meldungen

Unter Tieren

Das ganze Leben absitzen
Das ganze Leben absitzen

Abwehr jeglicher Autorität

Der Staat als Gegner - Individualisierung als Flucht vor Komplexität

Formen und Inszenierungen der Vereinzelung sind vielfältig. Was sie verbindet, ist eine Abwehr von Autorität jeglicher Art.
Der Staat als Gegner - Individualisierung als Flucht vor Komplexität

Interview

Oskar Negt zur Corona-Krise: „Es entsteht auch eine neue Freiheit“

Oskar Negt zur Corona-Krise: „Es entsteht auch eine neue Freiheit“

Interview

Heinrich August Winkler: „Es bleibt richtig, sich von deutschen Sonderwegen …
Heinrich August Winkler: „Es bleibt richtig, sich von deutschen Sonderwegen fernzuhalten“

Rekonstruktion

Ein Kreuz für das Berliner Stadtschloss: Auf die Knie gezwungen

Trotz plausibler Kritik erhält die Kuppel des Berliner Stadtschlosses in dieser Woche zwischen Himmelfahrt und Pfingsten auch ein Kreuz.
Ein Kreuz für das Berliner Stadtschloss: Auf die Knie gezwungen

Radebeul

„Mit aller Schärfe“

Der Schriftstellerverband PEN reagiert auf Wahl von Jörg Bernig zum Amtsleiter in Radebeul.
„Mit aller Schärfe“

Atomzeitalter

Erschütterer der Welten

Erschütterer der Welten

Margaret Atwood

Margaret Atwood: Erwachsen werden in Quarantäneland

Kanadier, die wie Margaret Atwood in den 40er Jahren aufwuchsen, können sich noch gut daran erinnern: „Scharlach!“ „Diphtherie!“ „Nicht eintreten!“. …
Margaret Atwood: Erwachsen werden in Quarantäneland

Demokratie

Freiheit unter der Abrissbirne

Der Jahresbericht des Freedom House belegt eine globale Tendenz zur Entdemokratisierung.
Freiheit unter der Abrissbirne

Corona-Krise & Globalisierung

Historiker Yuval Noah Harari: „Ich habe mehr Angst vor den politischen Konsequenzen“

Historiker Yuval Noah Harari: „Ich habe mehr Angst vor den politischen Konsequenzen“

„Die Hesselbachs“ und wir

Familie Hesselbach: Vom Heim- und vom Fernweh

Papa Hesselbach wusste mit liberalen Monologen zu verblüffen, aber ihm war ein winziger Bewegungsradius genug. Derzeit verengt sich der Blick. Das …
Familie Hesselbach: Vom Heim- und vom Fernweh

Pro Quote zur Corona-Krise

Maren Kroymann zur Situation von Frauen beim Film: „Eine verlogene Argumentation“

Schauspielerin Maren Kroymann über die Forderungen von Film- und Fernsehfrauen in der Corona-Krise – und, warum Frauen härter von den Einschnitten …
Maren Kroymann zur Situation von Frauen beim Film: „Eine verlogene Argumentation“

Jude in Deutschland

In Krisenzeiten erstarkt ein altes Feindbild: der Antisemitismus 

Micha Brumlik analysiert mit dem Antisemitismus ein perfides Weltbild, das vor allem in Krisenzeiten Zulauf findet. So auch in der abgelaufenen Woche …
In Krisenzeiten erstarkt ein altes Feindbild: der Antisemitismus 

Gesellschaft – Archiv