In Verbindung mit einem Zweijahresvertrag der France-Telecom-Tochter Orange kostet das iPhone 399 Euro.
+
In Verbindung mit einem Zweijahresvertrag der France-Telecom-Tochter Orange kostet das iPhone 399 Euro.

Frankreich

France Télécom verkauft iPhone ohne Vertrag für 649 Euro

Das Apple-Handy iPhone ist in Frankreich ohne Vertragsbindung deutlich billiger als in Deutschland. Das Gerät koste ohne Vertrag 649 Euro, sagte France-Télécom-Chef Didier Lombard.

Paris (dpa) - Das Apple-Handy iPhone ist in Frankreich ohne Vertragsbindung deutlich billiger als in Deutschland. Das Gerät koste ohne Vertrag 649 Euro, sagte France-Télécom-Chef Didier Lombard.

In den ersten sechs Monaten falle zudem für die Aufhebung der elektronischen Sperre ein einmalige Gebühr von 100 Euro an. In Verbindung mit einem Zweijahresvertrag der France-Telecom-Tochter Orange wird das iPhone für 399 Euro verkauft. Wenn ein Orange-Kunde statt eines der iPhone-Tarife seinen bisherigen nutzen will, kostet das Telefon für ihn 549 Euro. In Deutschland kostet das entsperrte iPhone bei T-Mobile 999 Euro.

Orange will im Weihnachtsgeschäft 50.000 bis 100.000 Apple- Mobiltelefone absetzten. Anders als in Deutschland muss in Frankreich das iPhone wegen einer anderen Rechtslage von Anfang an auch ohne Vertragsbindung verkauft werden.

Mehr zum Thema

Kommentare