Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Schon vor dem Start von "Promi Big Brother" lässt Sat.1 die Zuschauer entscheiden: Soll Gina-Lisa Lohfink (re.) einziehen - oder Julia Jasmin Rühle?
+
Schon vor dem Start von "Promi Big Brother" lässt Sat.1 die Zuschauer entscheiden: Soll Gina-Lisa Lohfink (re.) einziehen - oder Julia Jasmin Rühle?

Promi Big Brother 2015

Diese "Promis" ziehen ein

Zwei Playmates, drei mehr oder minder vergessene Sänger, zwei Sportler am Karriereende und vielleicht noch - zack die Bohne - Gina Lisa: Bei Sat.1 startet heute die neue Staffel von "Promi Big Brother". Wer mitmacht und wo es Konfliktpotenzial gibt, lesen Sie hier:

Auf Sat.1 beginnt an diesem Freitag (20.15 Uhr) die neue Staffel der Fernsehshow «Promi Big Brother». Zwölf mehr oder weniger bekannte Kandidaten ziehen für zwei Wochen zusammen. Sie lassen sich rund um die Uhr von Kameras überwachen.

Das Format zehrt von den Reibereien und Befindlichkeiten der Bewohner. Im vergangenen Jahr ging die Rechnung für Sat.1 auf. Die Zwangs-WG aus C- bis Z-Bekanntheiten wie Ex-Politiker Ronald Schill, Ex-«Bachelor» Paul Janke oder Ex-Spielerfrau Claudia Effenberg brachte passable Quoten.

Die Kandidaten im Überblick

Ob das diesmal wieder gelingt? Zumindest ein Teil der Kandidaten scheint Potenzial zu haben, wie unser Überblick zeigt:

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare