Kommentar

Danke, Apple

  • Frank-Thomas Wenzel
    vonFrank-Thomas Wenzel
    schließen

Hurra! Jetzt kommt das iPhone für alle! Allerdings: Das iPhone ohne Vertrag und elektronische Sperre ist nur etwas für den Handy-Snob, der sich das Gerät in die Vitrine stellen will.

Hurra! Jetzt kommt das iPhone für alle. T-Mobile offeriert das Objekt elektronischer Begierde auch ohne Vertragsbindung. Doch beim genaueren Hinsehen wird klar. Apple bleibt Apple. Das jüngste Produkt des US-Konzerns ist weiter ein Luxus-Gegenstand. Die neueste Variante wirkt besonders elitär. Der Nutzer kann sich ein iPhone für 999 Euro kaufen.

Der Kunde mit einer SIM-Karte von Vodafone, O2 oder E-Plus muss noch ein paar kleinere Nachteile akzeptieren, denn bei bestimmten Funktionen wie dem elektronischen Anrufbeantworter macht das formschöne Gerät dann schlapp.

Wer glaubt, mit den Billigangeboten von T-Mobile, die über Klarmobil verkauft werden, ein Schnäppchen machen zu können, der sollte die Finger davon lassen. Denn so lange das iPhone angeschaltet ist, werden ständig Daten hin- und hergeschickt. Das kostet neun Cent pro angefangener Minute - im schlimmsten Fall im Monat fast 4000 Euro!

Das iPhone ohne Vertrag und elektronische Sperre ist nur etwas für den Handy-Snob, der sich das Gerät in die Vitrine stellen und es aus gemessener Entfernung bewundern will.

Gleichwohl: Das iPhone ist eine segensreiche Erfindung. Apple hat mal wieder allen gezeigt, wie's geht, wie man dank Touchscreens anspruchsvoll Funktionen eines Handys nutzen kann, ohne ein Aufbaustudium in Informatik absolvieren zu müssen. Jetzt heißt es abzuwarten, bis Nokia und Co. ihre Lektion gelernt haben und das Gerät kopieren. In einem halben Jahr etwa dürfte es soweit sein.

Kommentare