Ressortarchiv: Kultur

21

Times mager

21

Mit anderen Worten: Zwanzigeinundzwanzig. Damit lässt sich nichts falsch machen.
21

Jazz

Die Energie des Anfangs

Luise Volkmanns Song-Suite „When the Birds Upraise Their Choir“
Die Energie des Anfangs
Gelebte Nonchalance

Literatur

Gelebte Nonchalance

Zum 80. Todestag des Autors, Übersetzers und einzigartigen Feuilletonisten Franz Hessel. Von Gerd Rüdiger Erdmann.
Gelebte Nonchalance
Friedrich Dürrenmatt: Der Spurt zu sich selbst

Zum 100. Geburtstag

Friedrich Dürrenmatt: Der Spurt zu sich selbst

Zum 100. Geburtstag des Schriftstellers Friedrich Dürrenmatt.
Friedrich Dürrenmatt: Der Spurt zu sich selbst
Die uns ähnlich sind

Unter Tieren

Die uns ähnlich sind

Hilal Sezgins Kolumne „Unter Tieren“ über Hilfsbereitschaft, Menschen, die einen trösten und Menschen, die Tieren nur ein dürftiges Leben gestatten.
Die uns ähnlich sind
Umtausch

Times mager

Umtausch

Was, wenn man auf das gerade vergangene Jahr kleben würde: Retoure. Und zurück!
Umtausch
Der Erzähler der Welt

Hayao Miyazaki

Der Erzähler der Welt

Hayao Miyazaki, dem wohl berühmtesten Animationsfilmer, zum 80. Geburtstag.
Der Erzähler der Welt
Einfühlsame Trauerhymne

Gerry and the Pacemakers

Einfühlsame Trauerhymne

Zum Tod des Sängers Gerry Marsden, der „You’ll Never Walk Alone“ zum Hit machte.
Einfühlsame Trauerhymne
„Feinde“ in der ARD: Folter als letztes Mittel – Finden Sie das ungerecht?

TV-Kritik

„Feinde“ in der ARD: Folter als letztes Mittel – Finden Sie das ungerecht?

„Feinde“, ein zweiteiliger Film von Ferdinand von Schirach, greift das Thema Folter auf. Der Fall dürfte nicht nur Frankfurter Zuschauer:innen bekannt vorkommen.
„Feinde“ in der ARD: Folter als letztes Mittel – Finden Sie das ungerecht?
Leugnung

Times mager

Leugnung

In Abrede stellen, von sich weisen, übersehen, die Augen verschließen, bestreiten, dementieren, diffamieren, denunzieren. Wer mit Vertretern einer solchen Haltung den Dialog sucht, hat sich was …
Leugnung
„Das belastende Erbe der Kaiserzeit war fatal für die Demokratie“

Gesellschaft

„Das belastende Erbe der Kaiserzeit war fatal für die Demokratie“

Der Historiker Christoph Nonn über die Gründung des Kaiserreichs, gesellschaftlichen Aufbruch im ersten deutschen Nationalstaat sowie die Erblast der Hohenzollern.
„Das belastende Erbe der Kaiserzeit war fatal für die Demokratie“
Arte-Doku über Kaiser Karl V.: Unruhige Zeiten – kriegerische Geschichte Europas

TV-Kritik

Arte-Doku über Kaiser Karl V.: Unruhige Zeiten – kriegerische Geschichte Europas

„Kaiser Karl V. – Wunsch und Wirklichkeit“: Die Arte-Dokumentation über den Kaiser und die Anfänge der kriegerischen Geschichte Europas. Die TV-Kritik.
Arte-Doku über Kaiser Karl V.: Unruhige Zeiten – kriegerische Geschichte Europas
Weimar-Tatort „Der feine Geist“: Was ist passiert?

Neujahrs-Tatort

Weimar-Tatort „Der feine Geist“: Was ist passiert?

„Der feine Geist“ heißt der Neujahrs-Tatort aus Weimar in der ARD. Das Team Dorn und Lessing ermittelt in der elften Tatort-Folge seit 2013.
Weimar-Tatort „Der feine Geist“: Was ist passiert?
Die Demokratie in der Krise

Pandemie & Demokratie

Die Demokratie in der Krise

Eine nervöse Gesellschaft in der Pandemie, zwischen Fortschritt und Regression. Ein Essay von Rainer Forst.
Die Demokratie in der Krise
Früher

Times mager

Früher

„Mist“ war das schlimmste Wort, das dem jungen Ermittler einst einfiel. Von anderen Zeiten.
Früher
Als der Dichter hingerichtet werden sollte

Theodor Fontane

Als der Dichter hingerichtet werden sollte

Als Kriegsreporter im Deutsch-Französischen Krieg geriet Theodor Fontane 1870 in den Verdacht, ein Spion zu sein. Ein Buch deckt auf, wie es wirklich war.
Als der Dichter hingerichtet werden sollte
Marlboro Man tritt ab

Rauchen

Marlboro Man tritt ab

Vor 50 Jahren wird Zigarettenwerbung im US-Fernsehen verboten.
Marlboro Man tritt ab
Meine, deine, unsere – eine Geschichte vom Teilen

El Anatsui

Meine, deine, unsere – eine Geschichte vom Teilen

Museen aus der Schweiz und den Niederlanden kaufen gemeinsam ein Kunstwerk – das könnte Schule machen.
Meine, deine, unsere – eine Geschichte vom Teilen