Ressortarchiv: Kultur

70 Jahre Goethe-Institut: Exporteur der Sprache und der guten Ideen

Goethe-Institut

70 Jahre Goethe-Institut: Exporteur der Sprache und der guten Ideen

Im August 1951 wurde in München das Goethe-Institut gegründet. Eine kurze Geschichte des Vermittlers deutscher Kultur in die Welt.
70 Jahre Goethe-Institut: Exporteur der Sprache und der guten Ideen
Schriftstellerin Daniela Krien: „Bei zu vielen Themen ist es ein Eiertanz geworden, darüber zu sprechen“

Roman „Der Brand“

Schriftstellerin Daniela Krien: „Bei zu vielen Themen ist es ein Eiertanz geworden, darüber zu sprechen“

Die Schriftstellerin Daniela Krien über ihren Wunsch nach Kontroverse, Menschen, die zunehmend mit der Gesellschaft fremdeln, und ihren Roman „Der Brand“.
Schriftstellerin Daniela Krien: „Bei zu vielen Themen ist es ein Eiertanz geworden, darüber zu sprechen“
Im Geistertal

TIMES MAGER

Im Geistertal

Sehnsucht und Verrat auf den Balearen, nicht nur vor 110 Jahren fand das Interesse.
Im Geistertal
Jazz im Palmengarten: Freiwilliger Humor

Jazz im Palmengarten

Jazz im Palmengarten: Freiwilliger Humor

Jasper van’t Hof und Christof Lauer bei Jazz im Palmengarten
Jazz im Palmengarten: Freiwilliger Humor
Karl Lauterbach gegen Markus Lanz (ZDF): „Das ist banal, das ist eine Binse!“

Corona-Talk im Zweiten

Karl Lauterbach gegen Markus Lanz (ZDF): „Das ist banal, das ist eine Binse!“

Markus Lanz lädt sich einmal mehr seinen Lieblingsgast Karl Lauterbach ein. Doch diesmal läuft das Gespräch im ZDF anders als sonst üblich.
Karl Lauterbach gegen Markus Lanz (ZDF): „Das ist banal, das ist eine Binse!“
Die Stunde der Streitkultur

Meinungen und Tatsachen

Die Stunde der Streitkultur

An den Grenzen der entspannten Weisheit: Über den Umgang mit unterschiedlichen Sichtweisen.
Die Stunde der Streitkultur
Zum Tod von Karl Heinz Bohrer: Granatsplitter für die Debattenkultur

Nachruf

Zum Tod von Karl Heinz Bohrer: Granatsplitter für die Debattenkultur

Als Herausgeber der Zeitschrift Merkur bestimmte er lange die intellektuelle Kultur des Landes mit. Nun ist Karl Heinz Bohrer im Alter von 88 Jahren gestorben.
Zum Tod von Karl Heinz Bohrer: Granatsplitter für die Debattenkultur
Gummibaum

Times mager

Gummibaum

Verliert der Ficus Benjamini Blätter, weil man zu viel Billie Eilish gehört hat? Nicht auszuschließen, wie die Wissenschaft festgestellt hat.
Gummibaum
Kammeroper Frankfurt im Palmengarten: Die Treue eines Bonsais

„So sanft wie Du“

Kammeroper Frankfurt im Palmengarten: Die Treue eines Bonsais

Das Pasticcio „So sanft wie Du“ mit der Frankfurter Kammeroper im Palmengarten.
Kammeroper Frankfurt im Palmengarten: Die Treue eines Bonsais
Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock: Robert Habeck zeigt sich genervt

Maischberger (ARD)

Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock: Robert Habeck zeigt sich genervt

Robert Habeck spricht bei Sandra Maischberger im ARD-Talk über Annalena Baerbock, die Grünen und das Klima. Vorher geht Hubert Aiwanger in die Defensive.
Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock: Robert Habeck zeigt sich genervt
Rassistische Sprache: Was es am N-Wort schon lange nicht mehr zu analysieren gibt

Times mager

Rassistische Sprache: Was es am N-Wort schon lange nicht mehr zu analysieren gibt

Fragen zur Ethik unserer Sprache sind jetzt auch im Wahlkampf angekommen. Wie man über Begriffe sprechen kann – und über Menschen nicht sollte. Eine Kolumne.
Rassistische Sprache: Was es am N-Wort schon lange nicht mehr zu analysieren gibt
Dominik-Graf-Film „Fabian“ im Kino: Das Ende der Unschuld

Kästner-Verfilmung

Dominik-Graf-Film „Fabian“ im Kino: Das Ende der Unschuld

Die Kästner-Verfilmung „Fabian oder Der Gang vor die Hunde“ ist das bisher feinste Werk von Dominik Graf.
Dominik-Graf-Film „Fabian“ im Kino: Das Ende der Unschuld

Schloss Johannisberg

Christian Tetzlaff und Lars Vogt beim Rheingau Musik Festival: Dreimal aufs Ganze, nein, viermal

Christian Tetzlaff und Lars Vogt im Kubus des Rheingau Musik Festivals.
Christian Tetzlaff und Lars Vogt beim Rheingau Musik Festival: Dreimal aufs Ganze, nein, viermal
Tom Schilling & The Jazz Kids: Die Kids nehmen ihre Sache ernst

Summer in the City

Tom Schilling & The Jazz Kids: Die Kids nehmen ihre Sache ernst

Tom Schilling mit Band bei Summer in the City im Palmengarten.
Tom Schilling & The Jazz Kids: Die Kids nehmen ihre Sache ernst
Konstantin Wecker: Mehr als nur ein Lied

Neues Album, neues Buch

Konstantin Wecker: Mehr als nur ein Lied

Konstantin Wecker ist ganz der alte Utopist in einem Buch und einem neuen Album.
Konstantin Wecker: Mehr als nur ein Lied
Künstler Tony Cragg: Der Landschaftspfleger und die Bildhauerei

Skulpturenpark

Künstler Tony Cragg: Der Landschaftspfleger und die Bildhauerei

Der britische Künstler Tony Cragg verwandelte in seiner Wahlheimat Wuppertal einen Hang über der Stadt zum Park „Waldfrieden“, ein Refugium für Natur und Skulptur. Ein Besuch.
Künstler Tony Cragg: Der Landschaftspfleger und die Bildhauerei
„Land - Abseits des Lebens“ im Kino: Die Frau in den Bergen

Kino

„Land - Abseits des Lebens“ im Kino: Die Frau in den Bergen

Robin Wright spielt in ihrem Regiedebüt „Abseits des Lebens“ eine Weltflüchtige vor Bergkulisse.
„Land - Abseits des Lebens“ im Kino: Die Frau in den Bergen
Markus Lanz im ZDF: keine Herdenimmunität auf Kosten der Kinder

TV-Talk

Markus Lanz im ZDF: keine Herdenimmunität auf Kosten der Kinder

Bei Markus Lanz im ZDF wird über Bundestagswahl und Impfkampagne diskutiert. Hubertus Heil macht den Vermittler.
Markus Lanz im ZDF: keine Herdenimmunität auf Kosten der Kinder
„37 Grad: Unsere eigene Farm“ (ZDF): Auf Gedeih und Verderb 

TV-Kritik

„37 Grad: Unsere eigene Farm“ (ZDF): Auf Gedeih und Verderb 

Die ZDF-Reportage „Unsere eigene Farm“ ist eine Verbeugung vor Selbstversorgern, die bei Gegenwind nicht gleich umfallen.
„37 Grad: Unsere eigene Farm“ (ZDF): Auf Gedeih und Verderb 
Monika Grütters’ Gespür für Vorwärts- und Seitwärtsbewegungen

Kulturpolitik

Monika Grütters’ Gespür für Vorwärts- und Seitwärtsbewegungen

Seit acht Jahren bestimmt die Kulturstaatsministerin die Geschicke des deutschen Kulturlebens. Noch ist offen, ob sie auch nach der Wahl weitermacht. Eine Bilanz.
Monika Grütters’ Gespür für Vorwärts- und Seitwärtsbewegungen
Opak

Times mager

Opak

Ein trauriger Spaziergang an einem Sommerabend bei Gesprächen über medioker und opak.
Opak
Jami Attenberg: „Ist alles deins!“ – Der Präsident war ein Vollidiot

Roman

Jami Attenberg: „Ist alles deins!“ – Der Präsident war ein Vollidiot

Jami Attenberg erzählt in „Ist alles deins!“, einem Familienroman aus Trump-Zeiten, wie das Leben weitergeht. Bis es nicht mehr weitergeht.
Jami Attenberg: „Ist alles deins!“ – Der Präsident war ein Vollidiot
Sergej Lebedew: „Das perfekte Gift“ – Ein Fläschchen Debütant

Spionageroman

Sergej Lebedew: „Das perfekte Gift“ – Ein Fläschchen Debütant

Wie Angst Menschen in Schach hält: „Das perfekte Gift“ von Sergej Lebedew, ein beunruhigender Spionageroman mit sowjetischen Wurzeln
Sergej Lebedew: „Das perfekte Gift“ – Ein Fläschchen Debütant
Berliner Bücherfund: Die Bibliothek der Toten

Holocaust

Berliner Bücherfund: Die Bibliothek der Toten

Ein Forschungsprojekt widmet sich Tausenden Büchern von Holocaust-Opfern, die diese in Berlin zurücklassen mussten.
Berliner Bücherfund: Die Bibliothek der Toten
„Der Fall Collini“ (ARD): Franco Nero und Elyas M‘Barek können den Krimi nicht retten

TV-Kritik

„Der Fall Collini“ (ARD): Franco Nero und Elyas M‘Barek können den Krimi nicht retten

Die Kinoadaption von Ferdinand von Schirachs Roman „Der Fall Collini“ gerät zum schwachen Abklatsch US-amerikanischer Justizkrimis.
„Der Fall Collini“ (ARD): Franco Nero und Elyas M‘Barek können den Krimi nicht retten