Ressortarchiv: Kultur

„Star Wars“ und die toxischen Fans - Die Probleme der Männer von gestern

„The Mandalorian“ auf Disney Plus

„Star Wars“ und die toxischen Fans - Die Probleme der Männer von gestern

Elitäres Gehabe von toxischen „Star Wars“-Fans sollte niemanden abschrecken, „The Mandalorian“ zu schauen. Die Serienkolumne „Nächste Folge“.
„Star Wars“ und die toxischen Fans - Die Probleme der Männer von gestern
Pixar-Film „Soul“: Animationsfilm hätte Kinohit des Jahres werden können

Das große „Davor“

Pixar-Film „Soul“: Animationsfilm hätte Kinohit des Jahres werden können

Der Pixar-Animationsfilm „Soul“ ist im verhinderten Filmjahr ein unverhoffter Höhepunkt. Es geht um nichts Geringeres als den Sinn des Lebens.
Pixar-Film „Soul“: Animationsfilm hätte Kinohit des Jahres werden können
„Ein Dorf wehrt sich“ (ZDF): Stille Helden leisten den Nazis Widerstand – Drama hat wahren Hintergrund

TV-Kritik

„Ein Dorf wehrt sich“ (ZDF): Stille Helden leisten den Nazis Widerstand – Drama hat wahren Hintergrund

Das Drama „Ein Dorf wehrt sich“ im ZDF beruht auf Tatsachen. Mutige österreichische Bergleute verhindern darin im Zweiten Weltkrieg die Zerstörung des kulturellen Erbes Europas.
„Ein Dorf wehrt sich“ (ZDF): Stille Helden leisten den Nazis Widerstand – Drama hat wahren Hintergrund
„Wir sind so normal, das würde sich heute keiner mehr trauen“

München-Tatort

„Wir sind so normal, das würde sich heute keiner mehr trauen“

Seit 30 Jahren sind die Münchner Tatort-Kommissare Batic und Leitmayr im Amt.
„Wir sind so normal, das würde sich heute keiner mehr trauen“
Das Problem vertagend

Reichsgründung 1871

Das Problem vertagend

Vor 150 Jahren gab sich das Deutsche Reich eine Verfassung. Sie garantierte reaktionäre Privilegien, machte erstaunlich progressive Zugeständnisse und war ein inkonsequenter Kompromiss.
Das Problem vertagend
Und was ist jetzt mit der Liebe?

Corona-Pandemie

Und was ist jetzt mit der Liebe?

Szenen, Bilder, Zahlen und Blicke aus dem Alltag der Pandemie.
Und was ist jetzt mit der Liebe?
So eine tötet auch ihre Kinder

Emma Flint

So eine tötet auch ihre Kinder

„In der Hitze eines Sommers“, Emma Flints Roman über eine Frau, die Liebe suchte und Verachtung fand.
So eine tötet auch ihre Kinder
Zeit

Times mager

Zeit

Lassen wir zum Ende des Jahres einmal fünf oder sieben Uhr auf der Klepsydra gerade sein.
Zeit
Was braucht es, um ein menschliches Wesen zu sein?

Jan Koneffke

Was braucht es, um ein menschliches Wesen zu sein?

„Die Tsantsa-Memoiren“: Jan Koneffke schickt einen außergewöhnlichen Romanhelden durch 200 Jahren heilloser europäischer Geschichte.
Was braucht es, um ein menschliches Wesen zu sein?
Fragekasten

Times mager

Fragekasten

Darüber irgendwelche Worte zu verlieren, ist zwecklos. Worüber? Lesen Sie selbst!
Fragekasten
TV-Kritik: „Frank Capra – Der amerikanische Traum eines Cineasten“ auf Arte

Frank Capra

TV-Kritik: „Frank Capra – Der amerikanische Traum eines Cineasten“ auf Arte

Vom Gelegenheitsarbeiter zum Erfolgsregisseur: Ein Arte-Porträt der bis heute einflussreichen Filmlegende Frank Capra führt zurück in Hollywoods goldene Ära.
TV-Kritik: „Frank Capra – Der amerikanische Traum eines Cineasten“ auf Arte
50 Medienschaffende wegen ihrer Arbeit getötet

Pressefreiheit

50 Medienschaffende wegen ihrer Arbeit getötet

„Reporter ohne Grenzen“ hat die Jahresbilanz 2020 veröffentlicht. Zahlreiche Journalist:innen weltweit wurden wegen ihrer Recherchen getötet. Viele weitere sind in Haft.
50 Medienschaffende wegen ihrer Arbeit getötet
Die frischen Neunten von heute

Silvester

Die frischen Neunten von heute

Zwei interessante Aufnahmen mit Ideen und Gänsehaut-Moment, dazu Streams: Nicht auf jede Jahresendroutine muss man verzichten.
Die frischen Neunten von heute
Bis man selbst Gespenster sieht

Geistergeschichten

Bis man selbst Gespenster sieht

Unter Geistern: Leanne Shaptons „Gästebuch“ spielt Spiele ohne böse Absicht – es sind die schönsten, die man mit Fake News heute noch wagen kann.
Bis man selbst Gespenster sieht
Bilanz

Times mager

Bilanz

Klappe zu, Deckel drauf auf 2020. Und, nein, der Keller ist immer noch nicht ausgemistet.
Bilanz
Walküre im Trio

Musik

Walküre im Trio

Das Tonträger-Label fixcel records hat ein Dreierpaket mit dem Perkussionisten Erwin Ditzner geschnürt.
Walküre im Trio
Polizeiruf 110 aus Magdeburg: Ein gelungen harscher Krimi ohne Kompromisse

Um wessen Gefühle geht’s hier?

Polizeiruf 110 aus Magdeburg: Ein gelungen harscher Krimi ohne Kompromisse

Eine Frau verschwindet nach einem Blind Date. Die Suche nach ihr wird im „Polizeiruf 110: Der Verurteilte“ heute im Ersten zu einem ruppigen Zusammenspiel.
Polizeiruf 110 aus Magdeburg: Ein gelungen harscher Krimi ohne Kompromisse
Schwellenworte zum Brexit

Großbritannien

Schwellenworte zum Brexit

(Jahres-)Übergangsgedanken eines kritisch-deutschen Britophilen.
Schwellenworte zum Brexit
Abläufe

Times mager

Abläufe

In der strapaziösen Festtagsküche ist Eindeutigkeit das oberste Gebot.
Abläufe
Wenn man einen Tiger bloß sieht

Tierroman

Wenn man einen Tiger bloß sieht

Polly Clarks bemerkenswerter Roman über die Wildnis in Mensch und Tier.
Wenn man einen Tiger bloß sieht
Martin fährt heimlich Ford

Debütroman

Martin fährt heimlich Ford

In Kanadas Hinterland: Michelle Winters’ Debütroman erzählt unerwartet fesselnd von männlicher Auto-Passion.
Martin fährt heimlich Ford
Ganz ohne Zuckerschnäuzchen

Power-Pop

Ganz ohne Zuckerschnäuzchen

Lunchbox huldigen mit „After School Special“ dem Power-Pop im Do-it-yourself-Verfahren.
Ganz ohne Zuckerschnäuzchen
Tatort „Unter Wölfen“ (ARD) mit Ulrike Folkerts: Das Milieu dealt vor sich hin, die Polizei ist überfordert

TV-Kritik

Tatort „Unter Wölfen“ (ARD) mit Ulrike Folkerts: Das Milieu dealt vor sich hin, die Polizei ist überfordert

Der Tatort „Unter Wölfen“ in der ARD ist ein flotter Western- und Milieu-Tatort mit Ulrike Folkerts. Die TV-Kritik zum Krimi im Ersten aus Ludwigshafen.
Tatort „Unter Wölfen“ (ARD) mit Ulrike Folkerts: Das Milieu dealt vor sich hin, die Polizei ist überfordert
TV-Kritik: Mut zur Lücke? Biografie über Beethoven verzichtet auf 35 Jahre – mit Erfolg

„Louis van Beethoven“ (ARD)

TV-Kritik: Mut zur Lücke? Biografie über Beethoven verzichtet auf 35 Jahre – mit Erfolg

Niki Steins „Louis van Beethoven“ in der ARD ist prächtig besetzt und hat Mut zur kleinen Klitterung und zur großen Lücke. Die TV-Kritik.
TV-Kritik: Mut zur Lücke? Biografie über Beethoven verzichtet auf 35 Jahre – mit Erfolg
„The Midnight Sky“ auf Netflix: George Clooney kann mit seiner Regiearbeit nicht überzeugen

Der alte Mann und das Eismeer

„The Midnight Sky“ auf Netflix: George Clooney kann mit seiner Regiearbeit nicht überzeugen

Clooney Regiearbeit in „The Midnight Sky“ auf Netflix schleppt sich nur mühselig voran. Die Handlung wirkt bereits nach der Hälfte festgefroren.
„The Midnight Sky“ auf Netflix: George Clooney kann mit seiner Regiearbeit nicht überzeugen