Ressortarchiv: Kultur

Anne Will (ARD) - Journalistin über Christian Lindner: „Reden über Dinge, die irrelevant sind“

TV-Kritik

Anne Will (ARD) - Journalistin über Christian Lindner: „Reden über Dinge, die irrelevant sind“

Die Corona-Maßnahmen sind Thema im ARD-Talk von Anne Will. Eine Journalistin legt sich mit Christian Lindner an.
Anne Will (ARD) - Journalistin über Christian Lindner: „Reden über Dinge, die irrelevant sind“
Pausenlos

Times mager

Pausenlos

Die Konzertpause wegzulassen, war vor einem Jahr noch ein origineller Vorschlag.
Pausenlos
Er liebt sie, weil sie so gut reden kann

Weihnachtsmärchen

Er liebt sie, weil sie so gut reden kann

„Alaaddin und die Wunderlampe“ als Streaming-Premiere am Staatstheater Darmstadt.
Er liebt sie, weil sie so gut reden kann
Silberrücken hinter einer Scheibe

Unter Tieren

Silberrücken hinter einer Scheibe

In der Dezember-Ausgabe ihrer Kolumne „Unter Tieren“ erinnert sich Hilal Sezgin an eine Begegnung im Zoo.
Silberrücken hinter einer Scheibe
AfD-Parteitag: Die Extremisten sind angetreten, ernst zu machen

Kommentar

AfD-Parteitag: Die Extremisten sind angetreten, ernst zu machen

Der Parteitag beweist: Die AfD wird sich weiter radikalisieren. Das lehrt nicht nur die Geschichte, sondern die Logik rechtsextremer Parteien.
AfD-Parteitag: Die Extremisten sind angetreten, ernst zu machen
50 Jahre „Tatort“: Harte Mafia-Geschichte zum Jubiläum - Doppelfolge mit Ermittlern aus München und Dortmund

Doppelfolge „In der Familie“

50 Jahre „Tatort“: Harte Mafia-Geschichte zum Jubiläum - Doppelfolge mit Ermittlern aus München und Dortmund

Der „Tatort“ feiert 50-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass erzählt der Doppel-Tatort „In der Familie“ zwischen München und Dortmund eine traditionelle, harte Mafia-Geschichte.
50 Jahre „Tatort“: Harte Mafia-Geschichte zum Jubiläum - Doppelfolge mit Ermittlern aus München und Dortmund
Noch einmal Hegel?

Hegel-Jahr

Noch einmal Hegel?

Vor 250 Jahren geboren, stellt sich im Jubiläumsjahr besonders die Frage nach der Aktualität seiner Philosophie. Eine Antwort darauf findet sich im Verhältnis von subjektiver und objektiver Vernunft. …
Noch einmal Hegel?
Aber was für eine Bombe?

„Das Verhör in der Nacht“

Aber was für eine Bombe?

Bizarre Theorie: Daniel Kehlmanns und Matti Geschonnecks Kammerspiel „Das Verhör in der Nacht“.
Aber was für eine Bombe?
ZDF-Krimi „Wilsberg - Alles Lüge“: Mord macht keine Mittagspause

TV-Kritik

ZDF-Krimi „Wilsberg - Alles Lüge“: Mord macht keine Mittagspause

In dem sehenswerten ZDF-Krimi aus Münster geht es um Hass, Hetze und Verschwörungstheorien im Internet.
ZDF-Krimi „Wilsberg - Alles Lüge“: Mord macht keine Mittagspause
Aus für ARD-Serie: „Um Himmels Willen“ endet nach Staffel 20

Letzte Staffel 2021

Aus für ARD-Serie: „Um Himmels Willen“ endet nach Staffel 20

Die ARD-Serie „Um Himmels Willen“ wird eingestellt. Nach der 20. Staffel soll 2021 Schluss sein.
Aus für ARD-Serie: „Um Himmels Willen“ endet nach Staffel 20
„Nuhr im Ersten“ (ARD): Dieter Nuhr witzelt über Drogensüchtige in Impfzentren

Zahnloser Auftritt

„Nuhr im Ersten“ (ARD): Dieter Nuhr witzelt über Drogensüchtige in Impfzentren

Bei „Nuhr im Ersten“ in der ARD geht es gewohnt politisch unkorrekt zu. Diesmal zu Gast: Ingo Appelt, Lisa Eckhart und weitere. Nicht nur das Publikum fehlt.
„Nuhr im Ersten“ (ARD): Dieter Nuhr witzelt über Drogensüchtige in Impfzentren
So., 20.15 Uhr

Times Mager

So., 20.15 Uhr

Das Gute ist, dass beim Tatort – seit dem 29. November 1970, „Taxi nach Leipzig“ – der Spaß nicht aufhört, sondern anfängt.
So., 20.15 Uhr
Joe Biden als Autor: Über den Tod seines Sohnes und den amerikanischen Traum

„Versprich es mir“

Joe Biden als Autor: Über den Tod seines Sohnes und den amerikanischen Traum

Joe Bidens Buch „Versprich es mir“ erzählt vom Tod seines Sohnes Beau und von einem anderen amerikanischen Traum, als den, den Trump und seine Anhänger träumen.
Joe Biden als Autor: Über den Tod seines Sohnes und den amerikanischen Traum

Zahn um Zahn

Sein Name ist Horst

Von der frühen Erinnerung bis zum schönsten Auto.
Sein Name ist Horst

Tiefpunkt

Und worauf Verlass ist

Von der frühen Erinnerung bis zum schönsten Auto.
Und worauf Verlass ist

Spießig?

Der Kopf & die Zimperliese

Von der frühen Erinnerung bis zum schönsten Auto.
Der Kopf & die Zimperliese
Bienzle und... Das große Besteck

Kein Essen

Bienzle und... Das große Besteck

Von der frühen Erinnerung bis zum schönsten Auto.
Bienzle und... Das große Besteck

Nicht ohne Logik

Verführung und Korruption - logisch

Von der frühen Erinnerung bis zum schönsten Auto.
Verführung und Korruption - logisch

Saumagen dreht sich

Waldlust. Ein Fuzzele vorne

Von der frühen Erinnerung bis zum schönsten Auto.
Waldlust. Ein Fuzzele vorne

Alle dürfen schon

Der große Schmerz. Leicht verkrampft

Von der frühen Erinnerung bis zum schönsten Auto.
Der große Schmerz. Leicht verkrampft

Wer war’s?

Und wie hieß sie gleich?

Von der frühen Erinnerung bis zum schönsten Auto.
Und wie hieß sie gleich?

Annette Pehnt

Alles so fremd hier

Annette Pehnt mit ihrem Roman „Alles was Sie sehen ist neu“ im Literaturhaus-Livestream.
Alles so fremd hier
Worüber nicht geredet wurde

Roman

Worüber nicht geredet wurde

Verena Keßler erinnert in ihrem Debütroman „Die Gespenster von Demmin“ an einen Massensuizid 1945.
Worüber nicht geredet wurde
„Heute-Show“-Beitrag über Ungarn: Orban-Regierung spricht von Nazi-Methoden beim ZDF

Nationalkonservatives Ungarn

„Heute-Show“-Beitrag über Ungarn: Orban-Regierung spricht von Nazi-Methoden beim ZDF

Ein Beitrag der „Heute-Show“ erregt die Gemüter in Budapest. Ungarns Regierung unter Viktor Orban zeigt sich entsetzt über „Propaganda“ aus Deutschland.
„Heute-Show“-Beitrag über Ungarn: Orban-Regierung spricht von Nazi-Methoden beim ZDF
USA & Großbritannien: Mythos der „besonderen Beziehung“

Großbritannien und USA

USA & Großbritannien: Mythos der „besonderen Beziehung“

„Special relationship“: Die besonderen Beziehungen zwischen den USA und Großbritannien, auch in diesen Tagen beschworen, sind eine englische Fiktion.
USA & Großbritannien: Mythos der „besonderen Beziehung“