Ressortarchiv: Kultur

Verbindungen

Times mager

Verbindungen

Unterirdisches von den Brit Awards und aus noch weit geheimnisvolleren Tiefen.
Verbindungen
„Lassie“ im Kino: Es ist zum Winseln

Kino

„Lassie“ im Kino: Es ist zum Winseln

„Lassie – Eine abenteuerliche Reise“ will modern sein, ist aber nur schablonenhaft.
„Lassie“ im Kino: Es ist zum Winseln
Schlechte Nachrichten

Öffentlich-Rechtliche

Schlechte Nachrichten

Für ARD und ZDF beginnt ein entscheidendes Jahr. Die Debatte um den Rundfunkbeitrag wird hitziger. Der Sparzwang nimmt zu. Die globale Konkurrenz wächst. Die sieben Probleme der …
Schlechte Nachrichten

Schlachthof Wiesbaden

(Sandy) Alex G: Die Wiederkehr des Slackers

(Sandy) Alex G ballert im Schlachthof in Wiesbaden seine Songs weg.
(Sandy) Alex G: Die Wiederkehr des Slackers
Was Antifeminismus mit Angst vor Kinderrechten zu tun hat

„Frau2000plus“

Was Antifeminismus mit Angst vor Kinderrechten zu tun hat

Reaktionäre Eltern laufen Sturm: Autor Brosche über den Widerstand von Antifeministinnen um Birgit Kelle und „Demo für alle“ gegen Kinderrechte im Grundgesetz.
Was Antifeminismus mit Angst vor Kinderrechten zu tun hat
„Anna Nicole“ in Wiesbaden: Traurige Frau mit sehr großem Busen

Staatstheater Wiesbaden

„Anna Nicole“ in Wiesbaden: Traurige Frau mit sehr großem Busen

Mark-Anthony Turnages Oper „Anna Nicole“ bleibt konsequent an der Oberfläche: Bernd Mottl zeigt in Wiesbaden einen bunten, bösen Abend.
„Anna Nicole“ in Wiesbaden: Traurige Frau mit sehr großem Busen
Zum Tod von Ror Wolf: Ein vollständiges Ruhigwerden. Weiter nichts

Nachruf

Zum Tod von Ror Wolf: Ein vollständiges Ruhigwerden. Weiter nichts

Sein Werk aber bleibt in Bewegung: Zum Tod des Dichters Ror Wolf, der 87-jährig in Mainz gestorben ist.
Zum Tod von Ror Wolf: Ein vollständiges Ruhigwerden. Weiter nichts
TV-Doku „Mohammed bin Salman und der Fall Khashoggi“ zeigt Trumps Rolle

Zweiteiler

TV-Doku „Mohammed bin Salman und der Fall Khashoggi“ zeigt Trumps Rolle

TV-Kritik: Eine Doku auf Arte blickt hinter die Schlagzeilen um den Mord an dem saudischen Journalisten Jamal Khashoggi und liefert aufschlussreiche Erkenntnisse.
TV-Doku „Mohammed bin Salman und der Fall Khashoggi“ zeigt Trumps Rolle
Verwertung

Times mager

Verwertung

Früher war das mit der Zweitverwertung von Presseerzeugnissen so einfach - bis das Plastik kam. Was nun?
Verwertung

Jörg Huffschmid

Jörg Huffschmid: Für eine gerechte Alternative

Genial-universaler Ökonom: Erinnerung an Jörg Huffschmid, der am 19. Februar 80 geworden wäre.
Jörg Huffschmid: Für eine gerechte Alternative
Musik aus „Babylon Berlin“: Und wie es danach weitergeht

Moka Efti Orchestra

Musik aus „Babylon Berlin“: Und wie es danach weitergeht

Das Moka Efti Orchestra aus „Babylon Berlin“ stellt sein erstes Album vor.
Musik aus „Babylon Berlin“: Und wie es danach weitergeht
Hanns Zischler „Der zerrissene Brief“: Möglichkeiten der Liebe

Hanns Zischler

Hanns Zischler „Der zerrissene Brief“: Möglichkeiten der Liebe

Das Romandebüt des 72-jährigen Hanns Zischler: „Der zerrissene Brief“.
Hanns Zischler „Der zerrissene Brief“: Möglichkeiten der Liebe
Der Schriftsteller Ror Wolf ist tot

Literatur

Der Schriftsteller Ror Wolf ist tot

Der Künstler und Schriftsteller Ror Wolf stirbt mit 87 Jahren nach langer Krankheit.
Der Schriftsteller Ror Wolf ist tot
Ludwig Knaus in Wiesbaden: Das gelungene Leben

Museum Wiesbaden

Ludwig Knaus in Wiesbaden: Das gelungene Leben

Das Museum Wiesbaden widmet sich dem Genremaler Ludwig Knaus in Hülle und Fülle.
Ludwig Knaus in Wiesbaden: Das gelungene Leben
Stefan Karl Schmid: „Pyjama“ – Begonnen am frühen Morgen

Album

Stefan Karl Schmid: „Pyjama“ – Begonnen am frühen Morgen

Komponist und Träumer: Stefan Karl Schmids Oktett-Album „Pyjama“.
Stefan Karl Schmid: „Pyjama“ – Begonnen am frühen Morgen
Pointe, die

TIMES MAGER

Pointe, die

Sie muss ein springender Punkt sein, vor allem das Timing macht sie im Deutschen zur Herausforderung.
Pointe, die

Alte Oper

Museumskonzert: Die Bewegung des Belpiano

Martin Stadtfeld und das Museumsorchester spielen Chopin und Tschaikowsky in Frankfurts Alter Oper.
Museumskonzert: Die Bewegung des Belpiano
Katya Apekina „Je tiefer das Wasser“: Menschen, die nicht gut füreinander sind

Roman

Katya Apekina „Je tiefer das Wasser“: Menschen, die nicht gut füreinander sind

Mitreißend erzählt, vielschichtig arrangiert: In Katya Apekinas Debütroman „Je tiefer das Wasser“ entfaltet sich ein Familiendrama von archaischer Schicksalhaftigkeit. Von Katharina Granzin.
Katya Apekina „Je tiefer das Wasser“: Menschen, die nicht gut füreinander sind
Hortensia Mi Kafchin: Malend auf dem Weg zu sich selber

Kunst

Hortensia Mi Kafchin: Malend auf dem Weg zu sich selber

Die rumänische Künstlerin Hortensia Mi Kafchin setzt ihre Umwandlung vom Mann zur Frau ins Bild.
Hortensia Mi Kafchin: Malend auf dem Weg zu sich selber
Justin Bieber: Sein neues Album „Changes“ ist völlig egal

Justin Bieber

Justin Bieber: Sein neues Album „Changes“ ist völlig egal

Justin Bieber, trauriger Superstar, bringt mit seinem neuen Album „Changes“ die ganze Misere der Musik auf den Punkt: Alles muss raus.
Justin Bieber: Sein neues Album „Changes“ ist völlig egal
Promille

TIMES MAGER

Promille

Mit der Mathematik hat man es nicht ganz einfach. Mit den Promille auch nicht.
Promille
Anne-Will-Talk: Die CDU-Krise und kein Ende

Anne Will, ARD

Anne-Will-Talk: Die CDU-Krise und kein Ende

Anne Will fragt in ihrem Sonntags-Talk: „Politik im Krisenmodus – wer hält das Land noch zusammen?“, verzettelt sich aber mit ihrem Konzept.
Anne-Will-Talk: Die CDU-Krise und kein Ende
Händel-Festspiele in Karlsruhe: Trauer muss Tolomeo tragen

Staatstheater Karlsruhe

Händel-Festspiele in Karlsruhe: Trauer muss Tolomeo tragen

Mit einer Rarität, musikalisch rund, szenisch gedrosselt, eröffnen die Händel-Festspiele in Karlsruhe.
Händel-Festspiele in Karlsruhe: Trauer muss Tolomeo tragen
Simon Stephens’ „Maria“ in Berlin: Die Mühen der Liebe

Gorki-Theater

Simon Stephens’ „Maria“ in Berlin: Die Mühen der Liebe

Nurkan Erpulat holt Simon Stephens’ „Maria“ im Berliner Gorki-Theater herunter auf die Theaterbretter.
Simon Stephens’ „Maria“ in Berlin: Die Mühen der Liebe
Tanya Tagaq: „Eisfuchs“ – Wer auf dem Eisbären reitet

Romandebüt

Tanya Tagaq: „Eisfuchs“ – Wer auf dem Eisbären reitet

Die göttliche Natur und die Lästigkeit, dass Wimperntusche bei minus 40 Grad nicht mehr hält: „Eisfuchs“ heißt das erstaunliche literarische Debüt der Kehlkopfsängerin Tanya Tagaq.
Tanya Tagaq: „Eisfuchs“ – Wer auf dem Eisbären reitet