Ressortarchiv: Kultur

Ozzy Osbourne - der Hohepriester des Exzesses

Ozzy Osbourne

Ozzy Osbourne - der Hohepriester des Exzesses

Ozzy Osbournes Album „Ordinary Man“ ist sowohl musikalische Bilanz als auch anrührendes Vermächtnis.
Ozzy Osbourne - der Hohepriester des Exzesses
Schwarzwald-Tatort irrlichtert durch einen trostlosen Wald des Begehrens

TV-Kritik zum Tatort

Schwarzwald-Tatort irrlichtert durch einen trostlosen Wald des Begehrens

Der Schwarzwald-Tatort „Ich hab im Traum geweinet“ erzählt zur Fasnet Geschichten des fatalen Begehrens.
Schwarzwald-Tatort irrlichtert durch einen trostlosen Wald des Begehrens
„Orestie“ am Schauspiel Frankfurt: Man hat immer die Wahl. Hat man?

Theater

„Orestie“ am Schauspiel Frankfurt: Man hat immer die Wahl. Hat man?

An Gedanken und Ideen mangelt es nicht, aber zwischen Spektakel und Programmhefttheater geht die „Orestie“ des Aischylos am Schauspiel Frankfurt weitgehend verloren.
„Orestie“ am Schauspiel Frankfurt: Man hat immer die Wahl. Hat man?
Keyserling am Schauspiel Frankfurt: Eine ganz glückliche Familie

Theater

Keyserling am Schauspiel Frankfurt: Eine ganz glückliche Familie

Barbara Bürk inszeniert Eduard von Keyserlings Stück „Am Südhang“ am Schauspiel Frankfurt.
Keyserling am Schauspiel Frankfurt: Eine ganz glückliche Familie
Relatives Maß

Times mager

Relatives Maß

Der Satz, wonach „der Mensch das Maß aller Dinge ist“, wird gerne missverstanden.
Relatives Maß
„Tödliche Geheimnisse: Das Versprechen“: Berlins neue Kraft

TV-Kritik

„Tödliche Geheimnisse: Das Versprechen“: Berlins neue Kraft

Im dritten Film aus der Wirtschaftskrimireihe mit Anke Engelke und Nina Kunzendorf durchkreuzen die Journalistinnen die Karrierepläne eines ehrgeizigen Politikers.
„Tödliche Geheimnisse: Das Versprechen“: Berlins neue Kraft
Wer hat denn diese Überschrift gemacht?

Times mager

Wer hat denn diese Überschrift gemacht?

Journalisten kritisieren gern. Auch sich selbst. Aber eine gewisse Ordnung muss dabei schon herrschen. Die Feuilleton-Kolumne.
Wer hat denn diese Überschrift gemacht?
Ann Petry „The Street - Die Straße“: Zornige junge Frauen

Ann Petry

Ann Petry „The Street - Die Straße“: Zornige junge Frauen

Ann Petrys früher Roman über eine schwarze Frau, die in den USA der 40er Jahre keine Chance bekommt.
Ann Petry „The Street - Die Straße“: Zornige junge Frauen
Berlinale-Sektion für Kinder und Jugendliche: „Mit kraftvollen Argumenten“

„Generation“

Berlinale-Sektion für Kinder und Jugendliche: „Mit kraftvollen Argumenten“

Leiterin Maryanne Redpath zur Sektion „Generation“.
Berlinale-Sektion für Kinder und Jugendliche: „Mit kraftvollen Argumenten“
NSDAP-Gründung vor 100 Jahren: „Jede weitere Einwanderung Nicht-Deutscher ist zu verhindern“

24. Februar 1920

NSDAP-Gründung vor 100 Jahren: „Jede weitere Einwanderung Nicht-Deutscher ist zu verhindern“

Am Abend des 24. Februar 1920 stellte sich die neu gegründete Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei im Münchner Hofbräuhaus vor.
NSDAP-Gründung vor 100 Jahren: „Jede weitere Einwanderung Nicht-Deutscher ist zu verhindern“
Bretche mit Umständ

Volksbühne Frankfurt

Bretche mit Umständ

„Jetzt, Herz, geh uff!“: Ein Hardcore-Mundartabend der Volksbühne im Großen Hirschgraben.
Bretche mit Umständ
„Paarungen“ im Rémond-Theater: Was ungesagt bleibt

Frankfurt

„Paarungen“ im Rémond-Theater: Was ungesagt bleibt

„Paarungen“ von Eric Assous, mit wohltuender Zurückhaltung inszeniert im Fritz Rémond Theater.
„Paarungen“ im Rémond-Theater: Was ungesagt bleibt
Berliner Philharmoniker in der Alten Oper: Tänze aus der Zukunft

Berliner Philharmoniker

Berliner Philharmoniker in der Alten Oper: Tänze aus der Zukunft

Kirill Petrenko mit den Berlinern in Frankfurt.
Berliner Philharmoniker in der Alten Oper: Tänze aus der Zukunft
„My Salinger Year“: So konsensfähig wie eine Kaffeebar

Berlinale

„My Salinger Year“: So konsensfähig wie eine Kaffeebar

Die Berlinale eröffnet denkbar unspektakulär mit der kanadischen Literaturverfilmung „My Salinger Year“.
„My Salinger Year“: So konsensfähig wie eine Kaffeebar
Was die AfD unter kolonialen „Härten“ versteht

Kolonialismus-Debatte

Was die AfD unter kolonialen „Härten“ versteht

Ein Antrag der AfD-Bundestagsfraktion biegt die Rolle der deutschen Kolonialherren in Afrika mit allen Mitteln ins Positive.
Was die AfD unter kolonialen „Härten“ versteht
Maybrit Illner (ZDF) zum Anschlag in  Hanau: „Rassismus ist die Norm“

Talk zu Hanau

Maybrit Illner (ZDF) zum Anschlag in  Hanau: „Rassismus ist die Norm“

Maybrit Illner reagierte mit einer Extraausgabe ihrer Talkshow auf den Anschlag in Hanau und fragte: „Rechter Terror außer Kontrolle?“
Maybrit Illner (ZDF) zum Anschlag in  Hanau: „Rassismus ist die Norm“
Maybrit Illner (ZDF): Talkshow mit Sondersendung zu Hanau

Mutmaßlicher Terroranschlag in Hessen

Maybrit Illner (ZDF): Talkshow mit Sondersendung zu Hanau

Die ZDF-Talkshow von Maybrit Illner sendet heute eine Sondersendung zu den Ereignissen in Hanau. Zu Gast sind unter anderem Armin Laschet (CDU) und Claudia Roth (Grüne).
Maybrit Illner (ZDF): Talkshow mit Sondersendung zu Hanau
Reihe „Encounters“: Auf der Suche nach neuem Wagemut

Berlinale

Reihe „Encounters“: Auf der Suche nach neuem Wagemut

Erstmals gibt es die Reihe „Encounters“, dazu die vertrauten Nebensektionen.
Reihe „Encounters“: Auf der Suche nach neuem Wagemut
Peter Handke: „Das zweite Schwert“ – Der Mann, der hasst, bis er nicht mehr hasst

Erzählung

Peter Handke: „Das zweite Schwert“ – Der Mann, der hasst, bis er nicht mehr hasst

Peter Handkes überschäumende und auch sehr witzige Erzählung „Das zweite Schwert“.
Peter Handke: „Das zweite Schwert“ – Der Mann, der hasst, bis er nicht mehr hasst
Alonzo King Lines Ballet: Und ein Maß Seltsamkeit

Tanz

Alonzo King Lines Ballet: Und ein Maß Seltsamkeit

Ein großartiger Tanzabend mit dem Alonzo King Lines Ballet im Staatstheaer Wiesbaden.
Alonzo King Lines Ballet: Und ein Maß Seltsamkeit
Georgia „Seeking Thrills“: Dancefloor und Identität

Album von Georgia

Georgia „Seeking Thrills“: Dancefloor und Identität

Musik für die Massen: „Seeking Thrills“, das neue Album der Londoner Musikerin Georgia.
Georgia „Seeking Thrills“: Dancefloor und Identität
Vorne

TIMES MAGER

Vorne

Wenn man es erst mal raus hat, ist es ganz leicht, nach vorne zu marschieren.
Vorne
„Obwohl ich dich liebe“: Eine Serie, bei der einem der Atem wegbleibt

TV-Kritik

„Obwohl ich dich liebe“: Eine Serie, bei der einem der Atem wegbleibt

Diese atemberaubende französische Mini-Mini-Serie fächert an einem einzigen Abend eine komplexe Krimi-Intrige auf, die sich über Jahrzehnte erstreckt.
„Obwohl ich dich liebe“: Eine Serie, bei der einem der Atem wegbleibt
Markus Lanz im ZDF: Ist Jens Spahn „jung und sexy“?

„Markus Lanz“, ZDF

Markus Lanz im ZDF: Ist Jens Spahn „jung und sexy“?

Markus Lanz konnte im ZDF seine Stärke ausspielen: Die Tagesmeldungen mit Journalisten rekapitulieren, die sich besser auskennen als er selbst.
Markus Lanz im ZDF: Ist Jens Spahn „jung und sexy“?

Biografie

Robert E. Lerner über Ernst Kantorowicz: Das geheime und das unheimliche Deutschland

Robert E. Lerner schreibt die Biografie des Ernst Kantorowicz.
Robert E. Lerner über Ernst Kantorowicz: Das geheime und das unheimliche Deutschland