Ressortarchiv: Kultur

„Erdogan hat den Krieg in deutsche Wohnzimmer getragen“

Markus Lanz, ZDF

„Erdogan hat den Krieg in deutsche Wohnzimmer getragen“

Die Migrationsexpertin Düzen Tekkal konnte bei Markus Lanz die Folgen des türkischen Einmarschs in Syrien für Mitteleuropa darlegen.
„Erdogan hat den Krieg in deutsche Wohnzimmer getragen“
Frankfurter Buchmesse – die Höhepunkte vom Donnerstag

Literatur

Frankfurter Buchmesse – die Höhepunkte vom Donnerstag

Der erste Fachbesuchertag im Rückblick +++ Die Literaturwelt zeigt sich politisch +++  Das Megaevent im Überblick.
Frankfurter Buchmesse – die Höhepunkte vom Donnerstag

Umwelt

Klimawandel ist auch Geschäft

Die internationale Buchbranche diskutiert über die ökologische Krise und umweltfreundliche Produktion bei den Verlagen.
Klimawandel ist auch Geschäft
Nüsse, Magerquark und wenig Zucker auf der Buchmesse

Frankfurt

Nüsse, Magerquark und wenig Zucker auf der Buchmesse

Eine Initiative der Bundesregierung informiert über gesunde Ernährung – Kostproben inklusive.
Nüsse, Magerquark und wenig Zucker auf der Buchmesse
Frankfurter Buchmesse: Plädoyer für eine Vollbremsung

Verkehrswende

Frankfurter Buchmesse: Plädoyer für eine Vollbremsung

Der Autor Klaus Gietinger fordert am FR-Stand eine radikale Verkehrswende und stellt konkrete Ideen vor.
Frankfurter Buchmesse: Plädoyer für eine Vollbremsung
„Wer auf Identität scharf ist, greift nach den Azteken“

Interview

„Wer auf Identität scharf ist, greift nach den Azteken“

Der Forscher Leonardo López Luján über Archäologie und den nationalen mexikanischen Mythos.
„Wer auf Identität scharf ist, greift nach den Azteken“
Wie im Kleinen, so im Großen

Armut

Wie im Kleinen, so im Großen

Die diesjährigen Träger des Nobelpreises für Wirtschaft zeigen, wie die Ärmsten der Armen am schlimmsten unter Misswirtschaft leiden. Und untersuchen, welche Hilfe wirklich hilft.
Wie im Kleinen, so im Großen
Das Gewicht der Lüge

Leseangebot zur Buchmesse

Das Gewicht der Lüge

Zur Eröffnung von „Open Books“ in der Deutschen Nationalbibliothek.
Das Gewicht der Lüge
Frankfurter Buchmesse: Das Blog von „Unter Dreißig“

Editorial #fbm19

Frankfurter Buchmesse: Das Blog von „Unter Dreißig“

Zehn Kulturjournalismus-Studierende berichten auf dem Blog „Unter Dreißig“ aus ihrer Perspektive über die Frankfurter Buchmesse.
Frankfurter Buchmesse: Das Blog von „Unter Dreißig“
Ein fernes Land, arm und kaum erschlossen, aber dann ...

Gastland

Ein fernes Land, arm und kaum erschlossen, aber dann...

Norwegen und sein weiter Weg zu den ersten Büchern, Druckereien und Verlagen.
Ein fernes Land, arm und kaum erschlossen, aber dann ...
Lina Muzur: iPad und Vitamin C

How to survive Buchmesse

Lina Muzur: iPad und Vitamin C

Jedes Jahr aufs Neue heißt es im Herbst fünf Tage literarischer Ausnahmezustand in Frankfurt, wenn die Buchmesse ihre Tore öffnet. Um bestens auf diesen Literaturmarathon vorbereitet zu sein, haben …
Lina Muzur: iPad und Vitamin C
Sitzen

Times mager

Sitzen

„Und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach da zu sitzen und vor sich hin zu schauen“, wusste schon Astrid Lindgren. Unser Autor hat‘s probiert und meint: Da kommst du auf Gedanken, die alles …
Sitzen
„Born in Evin“ im Kino: Das fehlende Bild

„Born in Evin“

„Born in Evin“ im Kino: Das fehlende Bild

Maryam Zarees Essayfilm „Born in Evin“ über die tragischen Umstände ihrer Geburt in einem iranischen Foltergefängnis.
„Born in Evin“ im Kino: Das fehlende Bild
„Parasite“ im Kino: Wir Kellerkinder

„Parasite“

„Parasite“ im Kino: Wir Kellerkinder

Bong Joon-hos surreale Farce „Parasite“, der Gewinnerfilm aus Cannes, hält der modernen Klassengesellschaft den Spiegel vor.
„Parasite“ im Kino: Wir Kellerkinder
Neu im Kino: Filmstarts am 17. Oktober 2019

Fotostrecke

Neu im Kino: Filmstarts am 17. Oktober 2019

Neu im Kino: Filmstarts am 17. Oktober 2019
Auf welche Seite stellen sich Autoren im Syrien-Krieg? Peter Handkes Verklärungen werfen neue Frage auf

Peter Handke

Auf welche Seite stellen sich Autoren im Syrien-Krieg? Peter Handkes Verklärungen werfen neue Frage auf

Die Kritik des Buchpreisträgers Saša Stanišic an dem Literaturnobelpreisträger Peter Handke verweist auf einen weiterhin nicht abgeschlossenen Konflikt.
Auf welche Seite stellen sich Autoren im Syrien-Krieg? Peter Handkes Verklärungen werfen neue Frage auf
Rapper will Netflix-Serie "Skylines" stoppen: Landgericht Frankfurt äußert sich

Vorzeitiges Aus?

Rapper will Netflix-Serie "Skylines" stoppen: Landgericht Frankfurt äußert sich

Vor dem Start der Netflix-Serie „Skylines“ hatte ein Frankfurter Rapper versucht, das gerichtlich zu verhindern. Jetzt äußert sich das Landgericht Frankfurt.
Rapper will Netflix-Serie "Skylines" stoppen: Landgericht Frankfurt äußert sich
Hurra, wir lesen noch

Buchmesse

Hurra, wir lesen noch

Die 71. Buchmesse in Frankfurt ist eröffnet.
Hurra, wir lesen noch
Buchmesse: Hoher Adel gibt sich in Frankfurt die Ehre

Mette-Marit und Haakon

Buchmesse: Hoher Adel gibt sich in Frankfurt die Ehre

Das norwegische Kronprinzenpaar Mette-Marit und Haakon reist mit dem Literaturzug zur Buchmesse an.
Buchmesse: Hoher Adel gibt sich in Frankfurt die Ehre

Buchmesse

Buchmesse: Wie Norweger so riechen

Der Ehrengast der Buchmesse empfängt die Besucher in einem kühl gestalteten Pavillon.
Buchmesse: Wie Norweger so riechen
Für die Freiheit des Wortes

Buchmesse Frankfurt

Für die Freiheit des Wortes

Menschenrechte stehen im Fokus der Frankfurter Buchmesse - und es gibt viel Beifall für Olga Tokarczuk, die neue Nobelpreisträgerin für Literatur.
Für die Freiheit des Wortes
„Warum wurde er ermordet, Papa?“

Simon Stranger

„Warum wurde er ermordet, Papa?“

Simon Stranger erzählt in „Vergesst unsere Namen nicht“ eine Geschichte aus der Zeit der deutschen Besatzung in Norwegen.
„Warum wurde er ermordet, Papa?“
Wir müssen uns die Norweger als lesende Menschen vorstellen

Bücher in Norwegen

Wir müssen uns die Norweger als lesende Menschen vorstellen

Norwegen: Ein Staat investiert in Bücher, das ist komfortabel für Verlage und die beeindruckende Anzahl von Bibliotheksnutzern.
Wir müssen uns die Norweger als lesende Menschen vorstellen
Robin Rhode: Die Kreidekreise von Westbury

Südafrikanischer Künstler

Robin Rhode: Die Kreidekreise von Westbury

Der südafrikanische Künstler Robin Rhode im Kunstmuseum Wolfsburg.
Robin Rhode: Die Kreidekreise von Westbury
Ulrike Draesner: „Kanalschwimmer“ – Die längste Nacht

Roman

Ulrike Draesner: „Kanalschwimmer“ – Die längste Nacht

Ulrike Draesner erzählt von einem „Kanalschwimmer“ und den Kämpfen in dessen Kopf.
Ulrike Draesner: „Kanalschwimmer“ – Die längste Nacht