Ressortarchiv: Kultur

Gangster im guten Glauben

TV-Kritik: „Die Story im Ersten – Die geheime Macht von Google“ (ARD)

Gangster im guten Glauben

Eben haben die Abgeordneten des EU-Parlaments dafür gestimmt, Google & Co. aufzuspalten – eine ARD-Dokumentation von Ulrich Stein zeigt, warum es dafür genügend triftige Gründe gibt
Gangster im guten Glauben
Die Pracht des Hamsterhinterns

Deutsches Theater Berlin

Die Pracht des Hamsterhinterns

Auch Bär und Affe tun es in Stefan Puchers Baal-Inszenierung im Deutschen Theater Berlin.
Die Pracht des Hamsterhinterns
Jugend ohne Facebook

Facebook Internet

Jugend ohne Facebook

Eine Umfrage unter Jugendlichen belegt den Absturz von Facebook in der Teenager-Gunst. Vor allem die Jüngsten steigen offenbar gar nicht mehr ein. Das Unternehmen hat dennoch wenig Grund zur Klage.
Jugend ohne Facebook
Sandmann

Times mager

Sandmann

Die Westsandmännchen-Melodie ist unvergessen. Noch. Denn wer erinnert sich heute schon an den US-Präsidenten McKinley?
Sandmann
Aus der Hölle und aus Zuneigung

Literatur

Aus der Hölle und aus Zuneigung

Der Mensch als kommunizierendes Wesen: Das fabelhafte Buch „Letters of Note“ unterscheidet sich von allen anderen Briefsammlungen durch seine Originalität.
Aus der Hölle und aus Zuneigung
Wenn du geredet hättest, Eurydike

Jelinek Karlsruhe

Wenn du geredet hättest, Eurydike

Noch eine Frau, die in eine große Geschichte verwickelt wurde und nichts machen konnte: Eine Anti-Orpheus-Tirade von Elfriede Jelinek, liebevoll erstaufgeführt am Staatstheater Karlsruhe.
Wenn du geredet hättest, Eurydike
Orpheus an der Außengrenze der EU

Mousonturm Frankfurt

Orpheus an der Außengrenze der EU

Hießen die nicht früher Fluchthelfer? Das Kollektiv andcompany & Co. zeigt seine spannende „Schlepperoper“ unter dem Titel „Orpheus in der Oberwelt“.
Orpheus an der Außengrenze der EU
Das Hohelied der Pointenfertigkeit

„Hape Kerkeling: Keine Geburtstagsshow“ (ZDF/ZDFneo)

Das Hohelied der Pointenfertigkeit

Seinen 50. Geburtstag feiert Hape Kerkeling erst am Dienstag nächster Woche, aber das ZDF gratuliert schon mal. Mit einer unterhaltsamen Sendung, die Ernst und Komik in Einklang bringt. Und das passt …
Das Hohelied der Pointenfertigkeit
Campino und Geldof weisen Kritik an Band Aid zurück

Campino und Geldof weisen Kritik an Band Aid zurück

Die Musiker Campino und Bob Geldof haben mit Unverständnis auf Kritik an ihrem Benefiz-Song für die Ebola-Hilfe reagiert.
Campino und Geldof weisen Kritik an Band Aid zurück
Geschichte für Klippschüler

TV-Kritik: "Terra X - Deutschland-Saga"

Geschichte für Klippschüler

Deutschland-Feiern auf allen Sendern: Jetzt lässt das ZDF den australischen Historiker Christopher Clark die Geschichte der Deutschen erzählen – von der Urzeit an.
Geschichte für Klippschüler
Goebbels und sein Bauschutt

Ausstellung Goebbels

Goebbels und sein Bauschutt

Der Künstler Gregor Schneider stellt in Warschau Trümmer des Geburtshauses von Nazi-Propagandaminister Joseph Goebbels aus. Die befürchtete Empörung in der Öffentlichkeit bleibt zunächst aus.
Goebbels und sein Bauschutt
Und schon fließt Blut

TV-Kritik Tatort

Und schon fließt Blut

Der Tatort „Die Feigheit des Löwen“ erzählt eher allgemein von der verzweifelten Lage syrischer Flüchtlinge. Der Tatort bedient vorhandene Vorstellungen und lässt Überraschungen aus - trotz der guten …
Und schon fließt Blut
"Millenium Falke" fliegt wieder

Star Wars VII Teaser Trailer

"Millenium Falke" fliegt wieder

Star-Wars-Fans haben ein frühes Weihnachtsgeschenk bekommen: Die ersten offiziellen Einblicke in "Star Wars: Das Erwachen der Macht" sind veröffentlicht. Es sind nur wenige Sekunden, doch es reicht, …
"Millenium Falke" fliegt wieder
Facebook verliert

Beliebtheit

Facebook verliert

Jugendliche wenden sich von Facebook ab. Was lange nur gemunkelt wurde, ist jetzt von einer Studie belegt worden. Unter den 12- bis 13-Jährigen nutzen nur noch ein Drittel regelmäßig …
Facebook verliert
„Nichts gehört nur einer einzigen Kultur an“

Globale Kunstgeschichte

„Nichts gehört nur einer einzigen Kultur an“

Die Heidelberger Wissenschaftlerin Monica Juneja über die friedlichen und kriegerischen Begegnungen, in denen Kunst entsteht und sich entwickelt.
„Nichts gehört nur einer einzigen Kultur an“
Ed Sheeran gibt Konzert auf der Zugspitze

Ed Sheeran gibt Konzert auf der Zugspitze

Gipfeltreffen der besonderen Art: Der britische Sänger Ed Sheeran (23) tritt auf Deutschlands höchstem Berg auf.
Ed Sheeran gibt Konzert auf der Zugspitze
Der ein Jahrhundert in die Schranken wies

Winston Churchill

Der ein Jahrhundert in die Schranken wies

Zum 140. Geburtstag von Winston Churchill, einem Mann der Tat und der sensationellen Widersprüche: Eine neue Biografie und ein neuerliches Staunen über so viel Elan, so viel Nonchalance und so viel …
Der ein Jahrhundert in die Schranken wies
Übergriffige Gesinnung

Günter Grass Flüchtlinge

Übergriffige Gesinnung

Günter Grass hat in einem Nebensatz angeregt, Flüchtlinge notfalls privat unterzubringen. Zwangseinquartierung – durchgesetzt von Bundesgrenzschutz oder Bundeswehr?
Übergriffige Gesinnung
Der Wundergreis

HR-Sinfoniker Stanislaw Skrowaczewski

Der Wundergreis

Der 91 Jahre alte Stanislaw Skrowaczewski dirigiert in der Alten Oper die HR-Sinfoniker in eine zuletzt apokalyptische Epiphanie.
Der Wundergreis
Liebe in Zeiten des Hasses

Film "The Green Prince"

Liebe in Zeiten des Hasses

Der Dokumentarfilm „The Green Prince“ erzählt die unglaubliche Geschichte einer Freundschaft in Nahost: Ein Palästinenser spioniert für Israel.
Liebe in Zeiten des Hasses

Jazz Stephan Schmolck Fabrik

Momentaufnahme einer Gruppe

Mit frischem Wind: Stephan Schmolcks Back And Forth vereint in der Frankfurter Fabrik vier musikalische Temperamente.
Momentaufnahme einer Gruppe
Vom völlig falschen Leben im Falschen

Münchner Kammerspiele

Vom völlig falschen Leben im Falschen

Susanne Kennedy arbeitet weiter an ihrer polarisierenden Version eines Theaters der Grausamkeit: „Warum läuft Herr R. Amok?“ an den Münchner Kammerspielen
Vom völlig falschen Leben im Falschen
Feuer frei

Times mager

Feuer frei

Kann das Feuilleton rechtfertigen, dass es den Lesern auch weiterhin Brandlasten empfiehlt? Überlegungen angesichts eines Redaktions-Besuchs der Feuerwehr.
Feuer frei
40 Jahre Punk: CJ Ramone ehrt die Ramones

40 Jahre Punk: CJ Ramone ehrt die Ramones

Joey, Johnny, Dee Dee und Tommy - alle tot. Mit ihren simplen drei Akkorden, die sie in einem wahnwitzigen Tempo in die Instrumente hauten, und mit wütenden Texten haben die 1974 gegründeten Ramones …
40 Jahre Punk: CJ Ramone ehrt die Ramones
Rollende Augen

Katakombe Frankfurt

Rollende Augen

An den Quellen der Angst: Ein gelungener „Sandmann“ in der Katakombe Frankfurt.
Rollende Augen