Ressortarchiv: Kultur

Jürgen Drews hasst Schlager

Sänger Jürgen Drews (67) hat eine Abneigung gegen Schlager. «Ich habe Schlager immer gehasst», sagte er der «Frankfurter...
Jürgen Drews hasst Schlager
Gut - Böse und die Frage der Gewalt

Amoklauf von Newtown

Gut - Böse und die Frage der Gewalt

Ist dem Bösen, der einen Colt hat, nur ein Guter gewachsen, der auch einen Colt hat? Ein Blick auf John Fords Klassiker „Der Mann, der Liberty Valance erschoss“ kann da weiterhelfen.
Gut - Böse und die Frage der Gewalt
Das waren die Skandale der Berliner Kulturpolitik

Jahresrückblick 2012

Das waren die Skandale der Berliner Kulturpolitik

Schauspiel-Studenten gingen für ein neues Gebäude auf die Straße, Clubber protestierten gegen die Gema-Tarifreform und die Sanierung der Staatsoper wird viel mehr Geld verschlingen, als geplant: 2012 …
Das waren die Skandale der Berliner Kulturpolitik
Soziologie und Sozialromantik

Richard Sennett

Soziologie und Sozialromantik

Der amerikanische Soziologe Richard Sennett wurde bekannt mit „Verfall und Ende des öffentlichen Lebens“ - ein Rückblick zum 70. Geburtstag.
Soziologie und Sozialromantik
Die deutsche Staatspunkband

Die Toten Hosen

Die deutsche Staatspunkband

30 Jahre Spaß, ganz im Ernst: Die Toten Hosen gaben in der Max-Schmeling-Halle ihr Jubiläumskonzert. Die Botschaft des Abends: Wir haben uns lieb. Dazu passte dann auch der Kurzauftritt von Rodrigo …
Die deutsche Staatspunkband
Der große Frost

Obdachlose

Der große Frost

Wenn die Temperaturen sinken, werden Schlafplätze für Obdachlose in Berlin knapp.
Der große Frost

Julio Iglesias singt im Duett mit Haitis Staatschef

Bei einem Benefizkonzert zugunsten armer Kinder haben der spanische Schlagerstar Julio Iglesias und Haitis Präsident,...
Julio Iglesias singt im Duett mit Haitis Staatschef
Kein Wort über Sex

Jane Austen „Stolz und Vorurteil“

Kein Wort über Sex

Vor 200 Jahren erschien Jane Austens „Stolz und Vorurteil“ – eines der Bücher, mit denen die Geschichte des modernen Romans in Europa begann. Viele fragen sich, warum „Stolz und Vorurteil“ heute noch …
Kein Wort über Sex

Ex-Onkelz-Sänger will erstmals nüchtern auftreten

Der ehemalige Böhse-Onkelz-Sänger Kevin Russell (48) hat offenbar einen guten Vorsatz fürs neue Jahr. Er will nach eigenen...
Ex-Onkelz-Sänger will erstmals nüchtern auftreten

Ulrich Tukur ist Musiker durch und durch

Musik machen ist für Ulrich Tukur (55) das Nonplusultra. Mit dieser Leidenschaft möchte der Schauspieler alt werden....
Ulrich Tukur ist Musiker durch und durch

Rezension

Die Gewalt der Definition

Olga Flor versetzt Lady Macbeth in ein modernes Medienimperium. Eindringlich beschreibt sie eine Welt, in der die Macht der Medienkonzerne ungebrochen ist.
Die Gewalt der Definition
Die Folge mit Gisbert

Tatort

Die Folge mit Gisbert

„Der tiefe Schlaf“ ist ein undurchsichtiger, aber deshalb umso besserer „Tatort“ aus München
Die Folge mit Gisbert
Katja Riemann als Jurorin

Berlinale

Katja Riemann als Jurorin

Die Schauspielerin Katja Riemann und die Regisseurin Aelrun Goette werden auf der Berlinale 2013 über den Amnesty International Filmpreis entscheiden.
Katja Riemann als Jurorin
Die Angst, es zu versemmeln

ARD-Vorsitzende Monika Piel

Die Angst, es zu versemmeln

Die scheidende ARD-Vorsitzende Monika Piel spricht im Interview über die umstrittene Tagesschau-App, Thomas Gottschalks Scheitern und die Talkshows im Ersten.
Die Angst, es zu versemmeln
Neues aus dem Popoligopol

BMG und EMI

Neues aus dem Popoligopol

Kurz vor Weihnachten hat die Firma BMG Rights Management den Zuschlag für drei traditionsreiche Sub-Labels der EMI erhalten. Sie ist der Gewinner der Krise, der Markt der Musikbranche ist in Bewegung
Neues aus dem Popoligopol

«Rescue Me»-Sängerin Fontella Bass mit 72 gestorben

Während ihrer größten Erfolge wurde sie mit Aretha Franklin auf eine Stufe gestellt: Die Soulsängerin Fontella Bass...
«Rescue Me»-Sängerin Fontella Bass mit 72 gestorben
In meinem Herzen bin ich?Anarchist

Im Interview mit Claus Peymann

In meinem Herzen bin ich?Anarchist

Seit dreizehn Jahren ist Claus Peymann Intendant am Berliner Ensemble. Er kam in die Stadt, um "der Stachel im Arsch der Mächtigen zu sein." Das hat nicht geklappt. Was ist passiert? Und was müsste …
In meinem Herzen bin ich?Anarchist
Vom Prachtleierschwanz

Fritz J. Raddatz

Vom Prachtleierschwanz

Habermas als Primat, Mosebach als Flamingo: Fritz J. Raddatz hat ein possierlich-satirisches Tierleben herausgebracht - doch sein „Bestiarium der deutschen Literatur“ reicht nicht an die Tagebücher …
Vom Prachtleierschwanz
Die Wahrheit über alles

Theater

Die Wahrheit über alles

Explosionsdramatik: Wolfram Lotz’ Meisterstück „Einige Nachrichten an das All“, inszeniert von Antú Romero Nunes in Wien.
Die Wahrheit über alles
Erfolg war einfach nicht sein Ding

Musikdokumentation

Erfolg war einfach nicht sein Ding

Der mitreißende Dokumentarfilm „Searching for Sugar Man“ über die Karriere des US-Sängers Sixto Rodriguez
Erfolg war einfach nicht sein Ding
Der Helden-Optimierer

Spider-Man-Erfinder Stan Lee

Der Helden-Optimierer

Seiner Zeit voraus: Viele unsterbliche Helden der Marvel Comics hat der Comicautor Stan Lee geschaffen. Zum 90. Geburtstag des fantastischen Spider-Man-Erfinders Stan Lee.
Der Helden-Optimierer
Wer soll das bezahlen?

Fernsehen

Wer soll das bezahlen?

Unter dem Streit zwischen Kabelnetzbetreibern und Sendern könnte am Ende der Zuschauer leiden. 60 Millionen Euro wollen sich ARD und ZDF sparen. Doch die Netzbetreiber klagen gegen die …
Wer soll das bezahlen?
Murdoch geht auf Einkaufstour

Medienmogul Murdoch

Murdoch geht auf Einkaufstour

Der Medienmogul Murdoch will die Los Angeles Times und die Chicago Tribune kaufen. Die Mitarbeiter beider Zeitungen befürchten Schlimmes.
Murdoch geht auf Einkaufstour

Eros Ramazzotti vergisst schon mal den Text

Popsänger Eros Ramazzotti (49) macht nach eigenen Angaben viele Fehler auf der Bühne. «Zum Beispiel passiert es mir,...
Eros Ramazzotti vergisst schon mal den Text
Der Träumer

Historiendrama "Ludwig II."

Der Träumer

Das Historiendrama über den Märchenkönig: "Ludwig II." von Peter Sehr und Marie Noëlle ist weniger eine Filmbiographie, es ist das Psychogramm eines Menschen, der seiner Rolle nicht gewachsen ist.
Der Träumer