Ressortarchiv: Kultur

Echte Helden, klügere Frauen

Comics

Echte Helden, klügere Frauen

Comics werden oft unterschätzt - zu Unrecht! Ein kleiner Rundgang durch die Comic-Zone: über Luftkampfsaurier, Vampirjägerinnen und die allgemeinen Geschlechterverhältnisse.
Echte Helden, klügere Frauen

Der Richter in der Küche

Heribert Prantl von der SZ hat in einem Artikel eine intime Szene beschrieben – die er nicht selbst erlebt hat
Der Richter in der Küche
Räuber Hotzenplotz wird 50

Kasperltheater

Räuber Hotzenplotz wird 50

„Der Räuber Hotzenplotz“ wird 50 Jahre alt und ist damit im besten Alter für Bos- und Weisheiten. Das 1962 erstmals erschienene Buch von Otfried Preußler über ihn ist immer noch, nach 7,5 Millionen …
Räuber Hotzenplotz wird 50
Bitte etwas weniger Kraftrock

Greenville

Bitte etwas weniger Kraftrock

Insgesamt war es ein guter Anfang: Das Debüt des Greenville-Festivals vor den Toren Berlins bot am Wochenende gute Unterhaltung. Besonders ein altlederner Bekannter räumte gnadenlos ab.
Bitte etwas weniger Kraftrock
Musik im Kriegsgebiet

Kabul

Musik im Kriegsgebiet

Unsere Vorstellung von Afghanistan ist heute von Krieg und Gewalt bestimmt. Dabei vergessen wir immer wieder, dass das Land allein durch seine geografische Lage dreitausend Jahre lang ein …
Musik im Kriegsgebiet
Rezension Animationsfilm "Merida"

Oscars 2013

Rezension Animationsfilm "Merida"

Keine Märchen, keine reinen Kinderfilme, keine Liebesgeschichten: Der Animationsfilm „Merida“ plündert zwar bei Mitproduzent Disney, bleibt aber mit den Figuren der Pixar-Philosophie treu.
Rezension Animationsfilm "Merida"
„Ariadne auf Naxos“ wird zum Triumph

Salzburger Festspiele

„Ariadne auf Naxos“ wird zum Triumph

Ein Triumph: Die Salzburger Festspiele zeigen „Ariadne auf Naxos“ von Richard Strauss in der nie praktizierten, fast völlig vergessenen und mit der Molière-Komödie „Der Bürger als Edelmann“ …
„Ariadne auf Naxos“ wird zum Triumph

Kabarett-Sendung

"Ottis Schlachthof" wird eingestellt

Die kultige Kabarettsendung "Ottis Schlachthof" wird eingestellt, nach über 170 Folgen. Ottfried Fischer muss wegen seiner Parkinson-Erkrankung kürzertreten. Ganz aufhören will "Otti" aber nicht.
"Ottis Schlachthof" wird eingestellt
Twitter sperrt Journalisten- Konto nach Kritik

Twitter "NBCfail"

Twitter sperrt Journalisten- Konto nach Kritik

Twitter löscht das Konto eines amerikanischen Journalisten - auf Anweisung des Medienkonzerns NBC. Der Journalist hatte sich zuvor über die Olympia-Berichterstattung von NBC öffentlich aufgeregt. Das …
Twitter sperrt Journalisten- Konto nach Kritik

30 Jahre Punk in Deutschland

Ob die kreisenden Hüften von Elvis Presley oder Mick Jaggers herausgestreckte Zunge: Große musikalische Epochen beginnen...
30 Jahre Punk in Deutschland
Hinweise auf neues iPhone verdichten sich

Stichtag 12. September?

Hinweise auf neues iPhone verdichten sich

Schon lange wird das iPhone 5 sehnsüchtig erwartet. Nun mehren sich die Hinweise, dass Apple das neue Gerät am 12. September präsentiert. Wir zeigen, was das neue iPhone angeblich kann und welche …
Hinweise auf neues iPhone verdichten sich
Peter Jackson plant "Hobbit"-Trilogie

Hobbit Trilogie

Peter Jackson plant "Hobbit"-Trilogie

Was beim "Herr der Ringe" geklappt hat, kann beim "Hobbit" ja nicht schaden, denkt sich offenbar Regisseur Peter Jackson. Und so wird die Verfilmung der Hobbit-Geschichte von J.R.R. Tolkien nicht als …
Peter Jackson plant "Hobbit"-Trilogie

The Gaslight Anthem starten durch

Die US-Band The Gaslight Anthem ist mit ihrem neuen Album «Handwritten» direkt auf den zweiten Platz der deutschen Charts...
The Gaslight Anthem starten durch

Neil Diamond wird mit Hollywood-Stern geehrt

Der amerikanische Sänger und Songschreiber Neil Diamond (71) soll in Hollywood eine Sternenplakette erhalten. Am 10....
Neil Diamond wird mit Hollywood-Stern geehrt

Madonna giftet weiter

Pop-Diva Madonna (53) hat sich auf ihrer Internetseite bitter über negative Presse nach einem Konzert in Paris beschwert....
Madonna giftet weiter

US-Sänger Tony Martin mit 98 gestorben

Der Hollywood-Sänger Tony Martin, der ab den 1930er Jahren in dutzenden Filmen mitwirkte, ist tot. Wie die «Los Angeles...
US-Sänger Tony Martin mit 98 gestorben

Irische Bestsellerautorin

Maeve Binchy gestorben

Maeve Binchy ist tot. Die Bestsellerautorin aus Irland starb nach kurzer Krankheit im Alter von 72 Jahren in einem Krankenhaus in Dublin. Binchy verkaufte mehr als 40 Millionen Bücher und gilt als …
Maeve Binchy gestorben
Als nächstes Hausverbot?

Nettos Lila

Als nächstes Hausverbot?

Ich will nicht klagen. Früher gab es hier gar keinen Laden, der unter 30 Minuten zu Fuß erreichbar war, jetzt haben wir Netto. Eine Errungenschaft für Panketal, Ortsteil Neu-Buch, obwohl die …
Als nächstes Hausverbot?
Wo hocken die Verschwender?

Opern

Wo hocken die Verschwender?

Der Intendant der Bayerischen Staatsoper, Nikolaus Bachler, kritisiert den Länderfinanzausgleich als „dummes, leistungshemmendes System“. Das klingt anmaßend, erlangte Bayern doch erst durch diese …
Wo hocken die Verschwender?
Von den Nazis aus dem Gedächtnis gelöscht

Ausstellung

Von den Nazis aus dem Gedächtnis gelöscht

Die Aschaffenburger Ausstellung „Moderne am Pranger“ zeigt Kunst, die die Nazis als „entartet“ diffamierten.
Von den Nazis aus dem Gedächtnis gelöscht
Der Mann, der sich nicht ausruht

Der Mann, der sich nicht ausruht

Der Saxofonist Heinz Sauer und sein Quartett in der Sommer-Jazzreihe des Mousonturms
Der Mann, der sich nicht ausruht
Der Soldat als Terrorist

Salzburger Festspiele

Der Soldat als Terrorist

Andrea Breth ringt bei den Salzburger Festspielen mit Kleists Kriegerdrama „Prinz Friedrich von Homburg“ und hinterlässt die Frage: Wer kommuniziert hier eigentlich mit wem worüber und wozu?
Der Soldat als Terrorist
Zauberflöte: Vier Stunden Prüfung

Salzburger Festspiele

Zauberflöte: Vier Stunden Prüfung

Jens Daniel Herzog und Nicolaus Harnoncourt versuchen sich bei den Salzburger Festspielen an Mozarts „Zauberflöte“.
Zauberflöte: Vier Stunden Prüfung

Henning Mankell

Gediegene Unterhaltung für Weltflüchtige

An diesem Montag erscheint Henning Mankells neuer Roman "Erinnerungen an einen schmutzigen Engel". Das Buch erzählt die Geschichte einer schwedischen Bordellbesitzerin unter Schwarzen in Maputo und …
Gediegene Unterhaltung für Weltflüchtige
SZ-Autor trickst bei Voßkuhle-Porträt

Vorwurf gegen Süddeutsche Zeitung

SZ-Autor trickst bei Voßkuhle-Porträt

Der Journalist Heribert Prantl von der Süddeutschen Zeitung beschreibt in einem Artikel eine private Szene mit dem Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts, Andreas Voßkuhle, der in seiner …
SZ-Autor trickst bei Voßkuhle-Porträt