Ressortarchiv: Kultur

Enttäuschte Gesichter in Medienhäusern

Internet-Werbung

Enttäuschte Gesichter in Medienhäusern

Die verheißungsvolle Geldquelle Internet-Werbung sprudelt nach Ansicht führender TV-Sender, Verlagshäuser und Online-Anbieter bislang nur verhalten.
Enttäuschte Gesichter in Medienhäusern

Konzerthaus Dortmund

Selbst im Netz komponieren

Internet-Nutzer können mit Hilfe einer Online-Plattform des Konzerthauses Dortmund einen Beitrag für "das längste Musikstück der Welt" komponieren - auch ohne musikalische Kenntnisse.
Selbst im Netz komponieren
Putin mit eigener Internetseite

Podcasts aus dem Kreml

Putin mit eigener Internetseite

Der russische Regierungschef Wladimir Putin hat nun eine eigene Internetseite auf Russisch und Englisch - um dem großen Interesse in der Bevölkerung gerecht zu werden.
Putin mit eigener Internetseite
Diamantenschädel auf Welttournee

Amsterdamer Reichsmuseum

Diamantenschädel auf Welttournee

Für den Diamanten-Totenschädel des britischen Künstlers Damien Hirst beginnt im Amsterdamer Reichsmuseum die mit Spannung erwartete Welttournee.
Diamantenschädel auf Welttournee
Museum des Jahres gekürt

Dresdner Kupferstich-Kabinett

Museum des Jahres gekürt

Das Dresdner Kupferstich-Kabinett ist von den deutschen Kunstkritikern zum Museum des Jahres gewählt worden. Zur Sammlung gehören eine halbe Million Werke auf Papier von 11.000 Künstlern.
Museum des Jahres gekürt

Staatliche Museen

Mit wehendem Mantel

Stratege mit Hang zum Pathos: Peter-Klaus Schuster tritt als Generaldirektor der Staatlichen Museen in Berlin ab.
Mit wehendem Mantel
Sie hatte viele Töne

Gertrud Kolmar

Sie hatte viele Töne

Fritzi Haberlandt und Dieter Kühn stellen die Schriftstellerin im Museum Judengasse vor.
Sie hatte viele Töne

FAZ kritisiert BDVZ

"Nicht nachvollziehbar"

Köln. Auch der Geschäftsführer der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung GmbH", Roland Gerschermann, geht in einem Brief an den Präsidenten des Bundesverbands
"Nicht nachvollziehbar"
Der Entertainer geht

Günter Struve

Der Entertainer geht

Niemand hat das Fernsehen in den letzten Jahren geprägt wie Günter Struve. Nun tritt er ab. Er wird mehrere Lücken hinterlassen - aber vor allem eine der Qualität. Von Jan Freitag
Der Entertainer geht

"Schlechte Scherze"

Türkei verschärft Internet-Zensur

Die Regierung will gegen die "Entartung der Gesellschaft" kämpfen - mit einer Zensur des Internets. Der Zugang zu den beliebten Webseiten YouTube, blogsport.com und blogger.com ist gesperrt.
Türkei verschärft Internet-Zensur

Frankfurts Alte Oper

Es passt vortrefflich: The Moody Blues

Mit britischer R'n'B-Wucht aus der Steinzeit des Rock kommt die Band in der Alten Oper an. Die Band verkörpert ein Stück Blues-Geschichte.
Es passt vortrefflich: The Moody Blues
Hut aufs Herz

Leonard Cohen

Hut aufs Herz

Der Gentleman des Weltschmerzes muss wieder touren. Ein Glück für uns. Ein alter Mann, der sich über seine Sehnsucht lustig macht. Trotzdem singt er genau die Hits, ohne peinlich zu sein.
Hut aufs Herz

Neue Spielplanmodelle

Samstags Fußball um halb sieben

Die Deutsche Fußball-Liga stellt neue Spielplanmodelle vor. Künftig soll es ein (Top-)Spiel am Samstag um 18.30 Uhr geben.
Samstags Fußball um halb sieben
Aufgeblasene Mausefalle

Central Park

Aufgeblasene Mausefalle

Die Architektin Zaha Hadid hat im New Yorker Central Park alles getan, um den Luxus zu zelebrieren.
Aufgeblasene Mausefalle
Neuanfang bei den Berliner Museen

Auftritt und Überblick

Neuanfang bei den Berliner Museen

Am Wochenende treten Udo Kittelmann und Michael Eissenhauer ihr Amt bei den Berliner Museen an. Vor ihnen liegen anspruchsvolle Aufgaben. Von Elke Buhr
Neuanfang bei den Berliner Museen
Flunsch

Times Mager

Flunsch

Eigensinnige Menschen", schreibt Freiherr von Knigge in seinem Buch "Über den Umgang mit Menschen" (1788), "sind viel schwerer zu behandeln als sehr
Flunsch

Videospiel

Beatles starten ins Digitalzeitalter

In einem bisher einmaligen Deal soll die Musik der Beatles als interaktives Video-Spiel auf den Markt kommen.
Beatles starten ins Digitalzeitalter

Urteil

Telekom muss Call-by-Call dulden

Die Deutsche Telekom hat vor dem Bundesverwaltungsgericht mit ihren Plänen, die Betreiberauswahl Call-by-Call zu begrenzen, eine Schlappe erlitten.
Telekom muss Call-by-Call dulden
Poker um Schloss Salem

Kulturhistorisches Denkmal

Poker um Schloss Salem

Der Erhalt verschlingt Millionen, die das Haus Baden allein nicht mehr aufbringen kann. Baden-Württembergs Landesregierung ist bereit, das Schloss zu kaufen. Doch es gibt Streit über den Preis und …
Poker um Schloss Salem

Bundeskunsthalle Bonn

Gericht hebt Entlassung des Chefs auf

Nach Auffassung des Kölner Gerichts war Wenzel Jacob unkündbar. Die Kunsthalle muss ihn deshalb in einer vergleichbar leitenden Stellung weiterbeschäftigen. Wegen angeblich verschwendeter Gelder …
Gericht hebt Entlassung des Chefs auf
Schule fürs Computer-Spielen

Medienprojekt

Schule fürs Computer-Spielen

In Leipzig sollen an der ersten Computer-Spiel-Schule Kinder ihren Eltern und Lehrern den Umgang mit den virtuellen Spielewelten näher bringen.
Schule fürs Computer-Spielen

Obama oder McCain?

Fernsehprogramm im Zeichen der US-Wahl

Amerika steht vor einer historischen Wahl - und die ganze Welt schaut zu. Seit Wochen bestimmen Obama, McCain und Co. auch in Deutschland das Fernsehprogramm. Am Wahltag berichten die großen …
Fernsehprogramm im Zeichen der US-Wahl

Zeitungsverleger

"2009 wird schwierig"

Das kommende Jahr wird für die deutschen Zeitungsverleger ein schwieriges Jahr, aber "nicht im Sinne eines Zusammenbruchs,"sagt Richard Rebmann, Geschäftsführer der Südwestdeutschen Medienholding, …
"2009 wird schwierig"

Lokal-TV

NRW-Regierung will Verlagen größere Beteiligung erlauben

Damit ein stärkeres Engagement der Zeitungsverlage im Lokalfernsehen möglich wird, soll das Landesmediengesetz geändert werden.
NRW-Regierung will Verlagen größere Beteiligung erlauben
Versprechen für Europa

Bochum

Versprechen für Europa

Der Künstler Jochen Gerz wird 2010 in der Innenstadt schwarze Basaltplatten mit Namen verlegen. Jeder Teilnehmer gibt dabei ein Versprechen für Europa. Dieses Versprechen bleibt geheim.
Versprechen für Europa