Ressortarchiv: Kultur

Polizeiruf

"Also ich weiß nicht, das ist mir zu simpel"

Ein sehr, sehr unaufgeregter Polizeiruf mit den Hauptkommissaren Schmücke & Schneider.
"Also ich weiß nicht, das ist mir zu simpel"
Schlag den Khan

Fernsehen

Schlag den Khan

Deutsche TV-Ideen sind ein Exportschlager geworden - das hebt nicht immer das Niveau. Von Jan Freitag
Schlag den Khan

Teleprompter

Die Serie und der Verdacht

Serienhelden leiden darunter, dass sie charakterlich eher eindimensional sind. Dr. Brinkmann war in der Schwarzwaldklinik stets umsichtig und gut, und man
Die Serie und der Verdacht

Ein Deckel für Radiosender

Private fordern Limit
Ein Deckel für Radiosender

Innovationen vor dem Internet

Tutti Frutti und der Zeitgeist

Die bundesrepublikanische Medienavantgarde kam in den 80er Jahren aus Österreich.
Tutti Frutti und der Zeitgeist

Musik

Entführung in die Parallelgesellschaft

Vom Kopf auf die Füße: Andrea Moses inszeniert in Bremen "Zaide / Adama" von Mozart und Chaya Czernowin.
Entführung in die Parallelgesellschaft
Asyl im Anderen

Architektur

Asyl im Anderen

Das Deutsche Architekturmuseum (ent)führt mit der Ausstellung "Heterotopia" in Parallelwelten.
Asyl im Anderen

Soziale Entwertung

Elementar: Serge Paugam über Armutsformen
Soziale Entwertung

Wie auf Schwebflügeln

Fredrik Sjöbergs herrlich abschweifende Insekten- und Lebensberichte
Wie auf Schwebflügeln
"Der Schock ist wichtig"

Abu-Ghraib-Film

"Der Schock ist wichtig"

Der US-Dokumentarfilmer Errol Morris im Interview der Frankfurter Rundschau über seinen Abu-Ghraib-Film.
"Der Schock ist wichtig"

Fluchtpunkt Orient

"Junge Frauenstimmen Europas" in Frankfurt
Fluchtpunkt Orient

Der fromme Dichter und die schwindende Nonne

Dominik Graf erzählt vorbehaltlos eine katholische Wundergeschichte - aber wozu bloß?
Der fromme Dichter und die schwindende Nonne

Anzeigen erwünscht

Philip Grassmann wird neuer Chef des "Freitag"
Anzeigen erwünscht
Kosslick schreibt Erfolgsgeschichte

Berlinale

Kosslick schreibt Erfolgsgeschichte

Lob für Berlinale-Chef: Die Filmfestspiele bieten nach den Worten von Kulturstaatsminister Bernd Neumann "Glamour auf dem roten Teppich ebenso wie die magischen Momente des zeitgenössischen Kinos".
Kosslick schreibt Erfolgsgeschichte
Angst vor Verlust digitaler Daten

Langzeitarchivierung

Angst vor Verlust digitaler Daten

Der Trend zur Digitalisierung ist ungebrochen, Speichermedien wie CDs oder Festplatten werden immer billiger. Doch wie lange halten die Daten -­ droht irgendwann ein Loch?
Angst vor Verlust digitaler Daten
Die Gestrandeten

Politisches Buch

Die Gestrandeten

Ein italienischer Journalist begleitet junge Afrikaner auf ihren Fluchtwegen nach Europa. Er versucht den Menschen ein Gesicht und eine Geschichte wiederzugeben.
Die Gestrandeten
Agenten der Modernisierung

"Kalte Heimat"

Agenten der Modernisierung

Andreas Kossert hat die Geschichte der Integration der Vertriebenen in Deutschland nach 1945 neu geschrieben.
Agenten der Modernisierung

Belletristik

Hey Matrose!

Schwärmerei, Erinnerung & Selbstfindung: Judith Schalanskys Debüt "Blau steht dir nicht" spürt dem Matrosen-Phänomen nach.
Hey Matrose!

Memoiren

Mit Ronald Reagan war nicht zu reden

Der frühere sowjetische Außenminister Eduard Schewardnadse beleuchtet manche politischen Hintergründe in Wendezeiten.
Mit Ronald Reagan war nicht zu reden
Kritik an G8-Berichterstattung

Viel und viele Fehler

Kritik an G8-Berichterstattung

Unkritisch und ohne journalistischen Anspruch hätten viele Zeitungen vom G8-Gipfel in Heiligendamm berichtet, kritisiert das Berliner Wissenschaftszentrum für Sozialforschung.
Kritik an G8-Berichterstattung

Schmidt und Pocher

Keine Rüge vom WDR

Therese Wieland, die für die katholische Kirche im Rundfunkrat des Südwestrundfunks sitzt, fand den Auftritt der Rapperin Lady Bitch Ray bei "Schmidt & Pocher" ekelerregend. Doch eine Rüge bleibt aus.
Keine Rüge vom WDR

Am Kiosk

Stadtguerilla und Kitsch

Die Autoren des Berliner Kunst- und Literaturmagazins Spella schreiben über fußballfanatischen Politiker und das Strandleben einer widerständlerischen Kommune.
Stadtguerilla und Kitsch

Konzelmann ist tot

Nahost-Experte wurde 75
Konzelmann ist tot

Orpheus im Underground

Howe Gelb spielt in den Hazelwood Studios

Nur zwei, drei Meter steht man von Howe Gelb auf der kleinen Bühne der Hazelwood Studios in Frankfurt-Rödelheim entfernt, und das erste, was einem auffällt, ist sein Blick.
Howe Gelb spielt in den Hazelwood Studios

Gazelle

Frauenmagazin fordert mehr Farbe in Medien

Das Frauenmagazin Gazelle diskutiert politische Fragen wie die Debatte um die geplante Großmoschee in Köln, bringt Reportagen über Bauern auf Brautschau in Russland und das erste garantiert …
Frauenmagazin fordert mehr Farbe in Medien