Ressortarchiv: Kultur

Deutsch-englische Freundschaft

Der Dichter und Übersetzer Peter Waterhouse überträgt seit langem die Gedichte Michael Hamburgers ins Deutsche - und entwickelt nun eine Poetik daraus
Deutsch-englische Freundschaft

Kluges Plädoyer gegen Folter

Der US-Historiker Alfred McCoy hält den Einsatz von Misshandlungen im "Anti-Terror-Krieg" weder für rechtmäßig noch für effektiv
Kluges Plädoyer gegen Folter

Koreas Rimbaud

Gedichte von Yisang
Koreas Rimbaud

BLOGOSPHäRE

Guten Abend Deutschland

Die Kampagne "Du bist Deutschland" hatte es von Beginn an schwer im deutschen Blogdorf. Nachdem dann noch im Netz ein Foto auftauchte, das den umstrittenen Slogan im Kontext eines Nazi-Aufmarsches …
Guten Abend Deutschland

Kleine Ode auf Dresden

Eine Biografie von Olaf B. Rader
Kleine Ode auf Dresden

Fäuste voll Mühe und Jagen nach Wind

Die negative Emotion als Affekt und Ansporn: Der Philosoph Friedhelm Decher zu Geschichte und Phänomenologie des Neids
Fäuste voll Mühe und Jagen nach Wind

Der Club der Nasenaffen

Im Schatten der Schönheit genieren sich die von der Natur weniger reich Bedachten: Regina und Harald Gasper versuchen eine Ehrenrettung der Hässlichkeit
Der Club der Nasenaffen

Simple Lösungen

Der konservative US-Ökonom Jeffrey D. plädiert dafür, im Kampf gegen Armut den "Superreichen" ans Portemonnaie zu gehen
Simple Lösungen

PARS PRO TOTO

Wege in die Politik

Autobiografien von Politikern dienen bestenfalls der Selbstrechtfertigung und der Abrechnung mit politischen Gegnern, meistens jedoch nur eitler
Wege in die Politik

BLOGOSPHäRE

"Killerspiele verbieten"

Was sind eigentlich "Killerspiele"? Die schwarz-rote Koalition ist sich darüber offenbar nicht ganz einig. Deshalb haben die Politiker von Union und SPD das merkwürdige Wort vorsichtshalber in …
"Killerspiele verbieten"

Alles - außer Charakter

Sascha Lehnartz, Jahrgang 1969, über seine Altersgenossen
Alles - außer Charakter
Nicht gerade Architektur

Nicht gerade Architektur

Die schiefe Welt des Friedensreich Hundertwasser im Deutschen Architektur Museum in Frankfurt
Nicht gerade Architektur

Nischen überall

Berliner Architekturausstellung
Nischen überall

Der Hals des Architekten

Eine Baustellen-Begehung des Portikus', mit dem notgedrungen schweigsamen Christoph Mäckler
Der Hals des Architekten

Das Unbewusste, der dunkle Brunnen

Andrzej Stasiuk ist "Unterwegs nach Babadag" und findet zwischen wartenden, saufenden Gestalten seinen Mythos von Ostmitteleuropa
Das Unbewusste, der dunkle Brunnen

Von Schönheit und anderen Schattenbildern

In seinen Glossen und Miniaturen "Anderer Leute Berufe" widmet sich Primo Levi Wunderlichkeiten wie geheimen Botschaften, die auf Schädel geschrieben wurden
Von Schönheit und anderen Schattenbildern

Scharfsinnig, bissig

Lorna Sage erinnert sich
Scharfsinnig, bissig

Scharfsinnig, bissig

Lorna Sage erinnert sich
Scharfsinnig, bissig

Bandwürmer müssen ohne Anus leben

In seinen Glossen und Miniaturen "Anderer Leute Berufe" widmet sich Primo Levi Wunderlichkeiten wie geheimen Botschaften, die auf Schädel geschrieben wurden
Bandwürmer müssen ohne Anus leben

Bilanz ohne Makel

Helmut Kohl kämpft auch im zweiten Band seiner Erinnerungen gegen die Verschwörung linker Geschichtsfälscher
Bilanz ohne Makel

Fortwährende Konsenssuche

Zur Geschichte der Republik
Fortwährende Konsenssuche

PARS PRO TOTO

Chancen für Weltbürger

Die Diskussion über Gerechtigkeit ist differenzierter geworden. Gerechtigkeit umfasst heute mehr als Verteilungsgerechtigkeit. Inzwischen wird auch über
Chancen für Weltbürger

BLOGOSPHäRE

Sony im Fettnapf

Ein wahrer Empörungs-Tsunami ist in der vergangenen Woche über den Musikkonzern Sony/BMG hinübergeschwappt. Ein findiger Programmierer hatte entdeckt, dass einige Audio-Silberlinge der Firma nach dem …
Sony im Fettnapf

Das Unbewusste, der dunkle Brunnen

Andrzej Stasiuk ist "Unterwegs nach Babadag" und findet zwischen wartenden, saufenden Gestalten seinen Mythos von Ostmitteleuropa
Das Unbewusste, der dunkle Brunnen

Zwischen Polemik und Propaganda

Noam Chomsky und Alan Dershowitz blicken auf den Nahostkonflikt aus grundsätzlich gegensätzlichen Perspektiven
Zwischen Polemik und Propaganda