Ressortarchiv: Kultur

Aus Liebe zum Eigensinn

Kämpferisch und penetrant: Udo Di Fabio wirbt für die Freiheit und sehnt sich nach einem Aufbruch in eine neue bürgerliche Epoche
Aus Liebe zum Eigensinn

Lass es gut sein, sagt das Meer

Surfen, träumen, erwachsen werden: Kirsty Gunns charmante Urlaubs-Erzählung
Lass es gut sein, sagt das Meer

Auf den Hund gekommen

Monika Marons Frankfurter Poetik-Vorlesung vom Scheitern führt nicht weit
Auf den Hund gekommen

Die Frau, die Mann sein wollte

Markus Orths erzählt die Geschichte von "Catalina" als historischen Roman und geht seiner Figur auf den Leim
Die Frau, die Mann sein wollte

Salsa in Peking

Im Entschlüsselungsrausch: Santiago Gamboas "Blender"
Salsa in Peking

Schlicht, schön - und platt gemacht

Das Frankfurter Architekturmuseum dokumentiert die "Ostmoderne": Bedrohte Relikte des Wiederaufbaus in Ost-Berlin
Schlicht, schön - und platt gemacht

PARS PRO TOTO

Wie die Welt sicherer wird

Der jüngste Bericht des Washingtoner Worldwatch Institute widmet sich dem Thema globale Sicherheit. Wer das Worldwatch Institute kennt, weiß, dass damit mehr
Wie die Welt sicherer wird

BLOGOSPHäRE

Invasion der Politiker

"Ich habe nichts gegen Fremde, einige meiner besten Freunde sind Fremde, aber diese Fremden sind nicht von hier", moserte schon der Dorfälteste Methusalix im Asterix-Heft. Auch in das deutsche …
Invasion der Politiker

Der Arturo Ui der Vögel

Größenwahn zwischen Stammtisch und Weltherrschaft: Lajos Parti Nagys glänzende Parabel auf totalitäre Systeme
Der Arturo Ui der Vögel

Allein gegen alle

Es geht immer ums ganz Große im politischen Leben des Gregor Gysi - nachzulesen in der Biografie von Jens König
Allein gegen alle

Rituale und Macht

Ute Frevert konstatiert mit ihrem Sammelband eine Rückkehr der "Politikgeschichte" unter neuen Vorzeichen
Rituale und Macht

Das System ist schuld

Robert Misiks kritisches Denken
Das System ist schuld

Nichts ist mehr

Wie einst? Manfred Hettling und Bernd Ulrich machen sich auf die Suche nach Aufstieg, Fall und neuem Glanz des deutschen Bürgertums
Nichts ist mehr

Immer diese Zunge

Einsteins Weg zum medial inszenierten Genie und zur Pop-Ikone: Ein Sammelband über den Physiker und Nobelpreisträger von Michael Hagner
Immer diese Zunge

Der Herzog von Urbino

Ein Prachtbild der Renaissance
Der Herzog von Urbino
Auf die Plätze und fertig

Auf die Plätze und fertig

Romantischer Rationalist: Das Deutsche Architektur Museum präsentiert das Werk des Architekten und Stadtplaners Rob KrierFür das Deutsche Architektur Museum (DAM) in Frankfurt zählt es zu den …
Auf die Plätze und fertig

Ästhetisch auf der Milchstraße

Der Stadtraum, in dem immer schon ein heikles Verhältnis von privater und öffentlicher Nutzung herrschte, zeigt sich zunehmend uneindeutig und hybrid
Ästhetisch auf der Milchstraße

Dieses zartbesaitete Instrument

Die ehrgeizige "Bremer Ausgabe" will den ganzen Hölderlin und führt Leben und Werk zusammen
Dieses zartbesaitete Instrument

Ganz besondere Waffen

Angela Merkel, früher "das Mädchen", heute "die Erste" - zwei Biografien über die Kanzlerkandidatin der Union
Ganz besondere Waffen

PARS PRO TOTO

Die Antwort der 68er

Die liebsten Prügelknaben der Boulevardpresse wie der Konservativen sind immer noch die 68er. Schon seit ein paar Jahren ist aber die Protestbewegung auch
Die Antwort der 68er

Brücke und Übergang

Südosteuropas Geschichte
Brücke und Übergang

Rechte Erlebniswelten

Toralf Stauds Buch über die NPD zeigt: Nicht die Partei ist die größte Gefahr, sondern die wachsende Subkultur
Rechte Erlebniswelten

Der ewige, naive Idealist

Verschmitztes Spiel mit Thomas Mann: Pawel Huelles eleganter Roman "Castorp"
Der ewige, naive Idealist

Wien im Flimmerlicht

In Clarissa Stadlers Roman "N." raunt das Unheil der Großstadttristesse
Wien im Flimmerlicht

Ein besonderes, aber doch ein Frauenleben

Inge und Walter Jens setzten ihre Studien zum Thomas-Mann-Clan fort. Diesmal widmen sie sich "Katias Mutter" Hedwig Pringsheim, Tommys Schwiegermutter
Ein besonderes, aber doch ein Frauenleben