„Erinnernd entsteht ein Selbst“

Jens Reich

„Erinnernd entsteht ein Selbst“

Der Biologe, Ethiker und Bürgerrechtler Jens Reich, der heute 80 wird, über das Älterwerden, seine Flucht aus der Medizin in die Forschung und Arbeitshindernisse in der DDR.
„Erinnernd entsteht ein Selbst“

Top-Meldungen

Times mager

Von Fußball, Heimat und RTL
Von Fußball, Heimat und RTL

„Gegen die Angst“, ZDF

Es bleibt in der Familie
Es bleibt in der Familie

B. Traven

Exotisches Ambiente, proletarischer Alltag
Exotisches Ambiente, proletarischer Alltag

Attentat auf Charlie Hebdo

„Der blutige Schluckauf der Geschichte“
„Der blutige Schluckauf der Geschichte“

„37 Grad: Guter Hoffnung“, ZDF

Das Wunder des Lebens

Eine Reportage schildert, welche Rolle Religion im Alltag dreier werdender Eltern spielt.
Das Wunder des Lebens

B. Traven

Exotisches Ambiente, proletarischer Alltag

Vor 50 Jahren, am 26. März 1969, starb der Erfolgsautor B. Traven, der eine mehr als bloß abenteuerliche Existenz führte.
Exotisches Ambiente, proletarischer Alltag

Alte Oper

Bloß nicht an Honolulu denken

Bloß nicht an Honolulu denken

Times mager

Von Fußball, Heimat und RTL
Von Fußball, Heimat und RTL

Nicki Minaj

Eine Strophe plus Refrain

Die Rapperin Nicki Minaj, unverwechselbar in der Festhalle.
Eine Strophe plus Refrain

Silia Wiebe „Unsere Mütter. Wie Töchter sie lieben und mit ihnen kämpfen“

Die fremde Frau war meine Mutter

Silia Wiebe erzählt in ihrem neuen Buch wahre Geschichten von Töchtern und Müttern. Eine handelt von der heute 47-jährige Veruschka.
Die fremde Frau war meine Mutter

Attentat auf Charlie Hebdo

„Der blutige Schluckauf der Geschichte“

Philippe Lançon hat das Attentat auf „Charlie Hebdo“ schwer verletzt überlebt. Über das Entsetzliche hat er ein Buch geschrieben, „Der Fetzen“.
„Der blutige Schluckauf der Geschichte“

Buchmesse in Leipzig

Lauer Abend, lebendige Stadt

Lauer Abend, lebendige Stadt

Times mager

Neun Ypsilons

Irgendwie lernt man in Leipzig immer auch am Rande etwas, aber nichts Richtiges.
Neun Ypsilons

„Gegen die Angst“, ZDF

Es bleibt in der Familie

Im ZDF-Montagsfilm ermittelt eine couragierte Staatsanwältin gegen einen Berliner Verbrecherclan. Und nimmt die Sache sehr persönlich.
Es bleibt in der Familie

Theater

Die Rabenmutter und das kalte Huhn

„Apologia“ im English Theatre Frankfurt fragt, ob sich eine Frau für ihre Karriere entschuldigen muss.
Die Rabenmutter und das kalte Huhn

Ausstellung

Der Beifang von Geschichte und Material

Der Beifang von Geschichte und Material

Ausstellung

Ein vergessenes Kapitel: Van Gogh in London

Der niederländische Künstler liebte die britische Hauptstadt. Die Kultur, die er dort fand, inspirierte ihn.
Ein vergessenes Kapitel: Van Gogh in London

Kunst-Krimi

Gestohlener Picasso nach 20 Jahren in Amsterdam gefunden

Ein Kunst-Krimi mit glücklichem Ausgang: Ein Detektiv hat ein Gemälde von Picasso nach langer Suche aufgespürt. Der entscheidende Tipp kam aus der …
Gestohlener Picasso nach 20 Jahren in Amsterdam gefunden

Soul-Star

Eine Diva in Rot - Diana Ross wird 75

Diana Ross zählt zusammen mit Whitney Houston und Tina Turner zu den großen Damen im Soul und R&B. Nach ihrer glänzenden Zeit der 70er und 80er Jahre …
Eine Diva in Rot - Diana Ross wird 75