TV-Kritik zu „Streetphilosophy – Kompromiss“

Ein Leben voller Kompromisse: Gibt es die endgültige Wahrheit?

Der Dokumentarfilm „Streetphilosophy – Kompromiss“ (Arte) von Noah Sari spürt den Möglichkeiten nach, Lebensentwürfe und Wirklichkeit in Einklang zu bringen.
Ein Leben voller Kompromisse: Gibt es die endgültige Wahrheit?

Top-Meldungen

Happy New Ears

Lucia Ronchetti: Die Komponistin als Klangschützerin
Lucia Ronchetti: Die Komponistin als Klangschützerin

Rassismus & Kolonialismus

Das Internet dekolonialisieren
Das Internet dekolonialisieren

Roman „Schläge“

Meena Kandasamy „Schläge“: Auch das ist ihre Rache
Meena Kandasamy „Schläge“: Auch das ist ihre Rache

Nach dem Tod von George Floyd

Rassismus in den USA: Die Innenstädte brennen wieder
Rassismus in den USA: Die Innenstädte brennen wieder

Lockerungen in der Krise

Zwischen Sorglosigkeit und Hysterie: Wie viel Angst vor Corona ist noch gestattet?

Die Gesellschaft hat die Corona-Beschränkungen anscheinend satt. Aber was wird aus jenen, die noch nicht locker genug sind für Lockerungen?
Zwischen Sorglosigkeit und Hysterie: Wie viel Angst vor Corona ist noch gestattet?

Nach dem Tod von George Floyd

Rassismus in den USA: Die Innenstädte brennen wieder

In den 60er Jahren trieben US-Regierungen ihr Land in einen Strudel der Gewalt. Sie nutzten Proteste der Afroamerikaner, um gegen sie vorzugehen. Ein erschreckter Rückblick auf …
Rassismus in den USA: Die Innenstädte brennen wieder

Times mager

Täuschend - Die Feuilleton-Kolumne

Ein Flamingo mit Erdspieß? Lieber ein leuchtender Ginkgo? Von der Qual der Wahl.
Täuschend - Die Feuilleton-Kolumne

Times Mager

Das Schloss mit dem Kuppelkreuz

Janz kolossal: Um das Berliner Stadtschloss als Hohenzollern-Neoresidenz perfekt zu machen, wurde ihr ein Kreuz aufgepflanzt.
Das Schloss mit dem Kuppelkreuz

TIMES MAGER

Büchervögel

Rotschwänzchen unterm Vordach, Amsel mit Kirschgeschenk - und von den Solarmodulen pfeifen die Spatzen.
Büchervögel

Tatort

Tatort München: Alle die mir sind verwandt

Tatort München: Alle die mir sind verwandt

Filmfest fällt aus

Ungezeigtes Programm: Cannes verleiht imaginäre Palmen

Das ausgefallene Filmfestival von Cannes präsentiert sein ungezeigtes Progamm: Mit Oskar Roehler schaffte es auch ein Deutscher ins Aufgebot.  
Ungezeigtes Programm: Cannes verleiht imaginäre Palmen

„Maischberger. Die Woche“ im Ersten (ARD) 

Maischberger. Die Woche: Über Unruhen in den USA sollen erst nur Weiße reden

Der Maischberger-Talk (ARD) hat sich diese Woche viel Kritik eingefangen - beim Thema Rassismus in den USA macht Jan Fleischhauer den Trump-Versteher.
Maischberger. Die Woche: Über Unruhen in den USA sollen erst nur Weiße reden

Donald Trump - Der moderne Caligula?

Die USA stehen unter Donald Trump am Scheideweg

Die USA stehen unter Donald Trump am Scheideweg

Abwehr jeglicher Autorität

Der Staat als Gegner 

Formen und Inszenierungen der Vereinzelung sind vielfältig. Was sie verbindet, ist eine Abwehr von Autorität jeglicher Art.
Der Staat als Gegner 

Unter Tieren

Das ganze Leben absitzen

Tiere, die immer im Lockdown, nämlich im Zoo sind. Hilal Sezgins Kolumne „Unter Tieren“.
Das ganze Leben absitzen

Interview

Oskar Negt zur Corona-Krise: „Es entsteht auch eine neue Freiheit“

Trotz aller Abstandsregeln beobachtet der Sozialphilosoph Oskar Negt in Corona-Zeiten ein Zusammenrücken in der Gesellschaft. 
Oskar Negt zur Corona-Krise: „Es entsteht auch eine neue Freiheit“

„The Waste Land“

T. S. Eliot „The Waste Land“: Alle Zeit bleibt unerlöst

„The Waste Land“, T.S. Eliots großes Gedicht, entstanden 1922, spricht auch von unseren Tagen.
T. S. Eliot „The Waste Land“: Alle Zeit bleibt unerlöst

Lyrik

Verena Stauffer „Ousia“: Im leichten Auftrieb des Winds

Worte sind schneller als Fische: Der Lyrikband „Ousia“ der österreichischen Dichterin Verena Stauffer.
Verena Stauffer „Ousia“: Im leichten Auftrieb des Winds

Sopranist

Samuel Mariño „Care pupille“: Natürlich hoch

Wie Sopranist Samuel Mariño Händel und Gluck singt – und wo man auch hier Corona begegnet.
Samuel Mariño „Care pupille“: Natürlich hoch

Oper Frankfurt

Claudia Mahnke Liederabend: So reich an Sehnsucht

Die herbe Süße der Moderne mit Claudia Mahnke und Hilko Dumno im Frankfurter Opernhaus.
Claudia Mahnke Liederabend: So reich an Sehnsucht

Staatstheater Wiesbaden

Wagner-Tenor Klaus Florian Vogt: Lohengrin singt Schubert

„Die schöne Müllerin“ für Klaus Florian Vogt und Kammerensemble am Staatstheater Wiesbaden.
Wagner-Tenor Klaus Florian Vogt: Lohengrin singt Schubert

Frankfurt Schauspiel & Oper

Kulturdezernentin Ina Hartwig: „Es kann keine Lösung sein, nichts zu tun“

Frankfurts Kulturdezernentin Ina Hartwig zur Diskussion über das womöglich denkmalwürdige Wolkenfoyer der Theaterdoppelanlage.
Kulturdezernentin Ina Hartwig: „Es kann keine Lösung sein, nichts zu tun“

Staatstheater Wiesbaden

Beckett in Wiesbaden: Winnie und Willie im Salon

Das Staatstheater Wiesbaden startet seine Beckett-Trilogie als erste Schauspielpremiere weit und breit.
Beckett in Wiesbaden: Winnie und Willie im Salon

Brief der Intendanten

Theater: „Wir möchten wieder für die Stadtgesellschaft da sein!“

Für die Wiedereröffnung, für eine mittelfristige Perspektive: Theaterintendanten appellieren an Kanzlerin Merkel.
Theater: „Wir möchten wieder für die Stadtgesellschaft da sein!“

Sinclair-Haus Bad Homburg

Juul Kraijer: Medusa ist die Ruhe selbst

Die stillen, Zeit und Raum enthobenen Zeichnungen und Fotografien Juul Kraijers in Bad Homburg.
Juul Kraijer: Medusa ist die Ruhe selbst

Nachruf

Christos letzte Mission: Der Pariser Arc de Triomphe

Der Reichstags-Verzauberer Christo starb am Pfingstsonntag. Sein ultimatives Projekt, die Verhüllung des Pariser Arc de Triomphe, will sein Team 2021 …
Christos letzte Mission: Der Pariser Arc de Triomphe
Kunst

Fotostrecke

Poesie der Verhüllung: Projekte von Jeanne-Claude und Christo

Poesie der Verhüllung: Projekte von Jeanne-Claude und Christo