Ab Juli

Jan Böhmermann bekommt eigene Kochshow: „Böhmi brutzelt“ im ZDF

Bislang war der Satiriker Jan Böhmermann vorrangig durch seine Schlagfertigkeit bekannt. Jetzt soll er bei „Böhmi Brutzelt“ im ZDF seine Kochkünste unter Beweis stellen.
Jan Böhmermann bekommt eigene Kochshow: „Böhmi brutzelt“ im ZDF

TV-Kritik

„13 Fragen“ in ZDFneo: Ein Format der Demokratie
„13 Fragen“ in ZDFneo: Ein Format der Demokratie

Bachmannpreis

Ingeborg-Bachmann-Preis: Warum er zu tanzen anfing

Nava Ebrahimi gewinnt mit guten Gründen den Ingeborg-Bachmann-Preis in einem spannenden, nicht immer triftigen Wettbewerb.
Ingeborg-Bachmann-Preis: Warum er zu tanzen anfing

Schauspiel Frankfurt

„Ode“: Am liebsten gleich verbieten

Thomas Melles randvolle „Ode“, am Schauspiel Frankfurt wach und neugierig präsentiert, stellt dem gegenwärtigen Diskursniveau ein schlechtes Zeugnis aus.
„Ode“: Am liebsten gleich verbieten

TV-Kritik

Polizeiruf 110: „Frau Schrödingers Katze“ (ARD) – Eine Kehrtwende, die nicht richtig funktioniert

„Frau Schrödingers Katze“ und noch einiges mehr im etwas lauwarmen Münchner Polizeiruf 110.
Polizeiruf 110: „Frau Schrödingers Katze“ (ARD) – Eine Kehrtwende, die nicht richtig funktioniert

Times mager

Madame

Am Ende ihr Adieu wie ein Ausrufezeichen: Ein Gespräch über Salonkultur und republikanische Treppen.
Madame

Documenta

Documenta-Ausstellung in Berlin: Die Gewalt der Abstraktion

Die Documenta in Kassel gehört zum bundesrepublikanischen Gründungsmythos. Dabei war die NS-Ideologie in personeller und ästhetischer Hinsicht …
Documenta-Ausstellung in Berlin: Die Gewalt der Abstraktion

Times mager

Im Stau

Als Zikade hätte man das heimliche Lockdown-Programm vielleicht geschafft – aber in gut einem Jahr kann das keiner verlangen.
Im Stau

Times mager

Vorm System

Theoretisch ist es möglich anzurufen. Praktisch ist nicht viel möglich, auch nicht, wenn man es leibhaftig versucht bei der Türhüterin.
Vorm System

Times mager

Paul Ziemiak: Antisemitismus-Vorwürfe gegen Carolin Emcke – spazieren gehen für Selbstdistanz

Politiker Paul Ziemiak wirft der Publizistin Carolin Emcke via Twitter Antisemitismus vor. Mittlerweile distanziert er sich von seinen Aussagen – ein …
Paul Ziemiak: Antisemitismus-Vorwürfe gegen Carolin Emcke – spazieren gehen für Selbstdistanz

TV-Kritik

„Schwarze Adler“ (ZDF): Über Rassismus und Gewalt im Fußball

„Schwarze Adler“ (ZDF): Über Rassismus und Gewalt im Fußball

TV-Talk im ZDF

Markus Lanz (ZDF): Greenpeace-Gleiter löst heftigen Schlagabtausch der Gäste aus

Im ZDF-Talk von Markus Lanz kommt es zu einem spannungsgeladenen politischen Scharmützel zwischen der Linken und der FDP.
Markus Lanz (ZDF): Greenpeace-Gleiter löst heftigen Schlagabtausch der Gäste aus

Gerichtsdrama

„Der Mauretanier“ im Kino: Das Guantanamo-Tagebuch

Kevin Macdonalds Justizdrama „Der Mauretanier – (K)eine Frage der Gerechtigkeit“ mit Jodie Foster: Über das geschädigte Vertrauen in die …
„Der Mauretanier“ im Kino: Das Guantanamo-Tagebuch

Architektur

Paulskirche und Demokratiezentrum: Zusammenkommen in Umbruchzeiten

Paulskirche und Demokratiezentrum: Zusammenkommen in Umbruchzeiten

Flucht, Vertreibung, Versöhnung

Auf den Spuren von ungezählten Schicksalen, jedes ein Schrecken

In der kommenden Woche wird in Berlin das Dokumentationszentrum Flucht, Vertreibung, Versöhnung eröffnet. Ein erster Rundgang.
Auf den Spuren von ungezählten Schicksalen, jedes ein Schrecken

Vertriebenen-Debatte

Die Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung und ihre neue Dauerausstellung: Die lange Geschichte eines „sichtbaren Zeichens“

Im Deutschlandhaus am Anhalter Bahnhof in Berlin wird demnächst die Dauerausstellung der Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung eröffnet.
Die Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung und ihre neue Dauerausstellung: Die lange Geschichte eines „sichtbaren Zeichens“

Populismus

Anfeindungen gegen Carolin Emcke: Der neue deutsche Katechismus

Angesichts der Vorwürfe gegen Carolin Emcke stellt sich die Frage: Ist Denken noch erlaubt?
Anfeindungen gegen Carolin Emcke: Der neue deutsche Katechismus

Kinderbuch

Katharina Hacker „Alles, was passieren wird“: Eine große Portion Hoffnung

Vor fünfzehn Jahren erhielt Katharina Hacker den Deutschen Buchpreis. Jetzt hat sie ein wunderbares Kinderbuch geschrieben.
Katharina Hacker „Alles, was passieren wird“: Eine große Portion Hoffnung

Trump

Donald Trump will Buch veröffentlichen – doch die Verlage haben Angst vor möglichen Lügen

Donald Trump will ein neues Buch schreiben. Angeblich hat er dafür gute Angebote von prestigeträchtigen Verlagen. Blöd, dass die davon gar nichts …
Donald Trump will Buch veröffentlichen – doch die Verlage haben Angst vor möglichen Lügen

Joan Armatrading

Joan Armatrading „Consequences“: Vertraue dir selbst

Eine lohnende Wiederentdeckung: Joan Armatradings neues Album heißt „Consequences“.
Joan Armatrading „Consequences“: Vertraue dir selbst

Alte Oper

HR-Sinfoniker: Liebe! Liebe! Liebe! Liebe!

Andrés Orozco-Estrada verabschiedet sich von Frankfurt mit einem großen Konzert in der Alten Oper.
HR-Sinfoniker: Liebe! Liebe! Liebe! Liebe!

„Der Freischütz“

Die Fanfare der Nationaloper

Carl Maria von Weber musste sich sehr sputen, um seinen „Freischütz“ fertigzustellen. Vor 200 Jahren war in Berlin die Uraufführung.
Die Fanfare der Nationaloper

Staatstheater Wiesbaden

„König Lear“: Der quengelige alte Mann

Uwe Eric Laufenbergs vor allem geschäftsmäßig wirkender „König Lear“ im Staatstheater Wiesbaden
„König Lear“: Der quengelige alte Mann

Burgfestspiele Bad Vilbel

„Sister Act“: Alle lieben Nonnen

Tanzende und singende Ordensfrauen bereiten immer noch Freude: „Sister Act“ bei den Bad Vilbeler Burgfestspielen.
„Sister Act“: Alle lieben Nonnen

Tanz

Hofesh Shechter: „Ich versuche, mein Publikum zu verwirren“

Der Choreograf Hofesh Shechter über Tanz in Zeiten der Pandemie, seinen „Swan Cake“ und die Intelligenz des Körpers.
Hofesh Shechter: „Ich versuche, mein Publikum zu verwirren“

Ausstellung

Käthe Kollwitz im Kunstforum Ingelheim: Dem Leben und dem Tod ausgesetzt

Eine Ausstellung im Kunstforum Ingelheim gibt überraschende Einblicke in das Werk von Käthe Kollwitz
Käthe Kollwitz im Kunstforum Ingelheim: Dem Leben und dem Tod ausgesetzt

Maler Bisky

Norbert Bisky: „Dass der andere auch recht haben könnte, wird einfach ignoriert“

Norbert Bisky malte im Berliner Lockdown, wie das Internet seine Junkies frisst. „Disinfotainment“ nennt er die erste Solo-Schau in seiner …
Norbert Bisky: „Dass der andere auch recht haben könnte, wird einfach ignoriert“

Frankfurt

Willem de Rooij im Portikus: Die unrühmliche Geschichte mitdenken

Willem de Rooij zeigt im Frankfurter Portikus Fotografien des Ethnologen Pierre Verger.
Willem de Rooij im Portikus: Die unrühmliche Geschichte mitdenken