Documenta-Gutachten: Schonungslos, aber vielleicht zu spät
Gesellschaft

Documenta und Antisemitismus

Documenta-Gutachten: Schonungslos, aber vielleicht zu spät

Ein fachwissenschaftliches Gremium listet viele Mängel der Documenta im Umgang mit dem Antisemitismus auf Von Lisa Berins
Documenta-Gutachten: Schonungslos, aber vielleicht zu spät
„Die Türkei hat zu wenig getan“ - Harte Kritik nach Erdbeben in der ARD
TV & Kino

TV-Kritik

„Die Türkei hat zu wenig getan“ - Harte Kritik nach Erdbeben in der ARD
„Die Türkei hat zu wenig getan“ - Harte Kritik nach Erdbeben in der ARD
Theater

Oper

„La Traviata“ am Staatstheater Darmstadt: Der Tod regiert

Es kann nicht gut ausgehen, außer dem Tenor ist das allen klar – „La Traviata“ in einer geschmackssicheren Inszenierung in Darmstadt.
„La Traviata“ am Staatstheater Darmstadt: Der Tod regiert
Times mager

Times mager

Warten

Ein Kulturzentrum im niederländischen Groningen hat die Aufführung eines Theaterstücks mit Männern untersagt, weil darin nur Männer spielen.
Warten
Gesellschaft

Erdbeben

Erdbeben: Das Grauen in der besten aller möglichen Welten

Nach der Katastrophe in der Türkei und Syrien: Erdbeben führen in der Neuzeit zu Diskussionen über das Verhältnis von Übeln und der Güte Gottes.
Erdbeben: Das Grauen in der besten aller möglichen Welten
Kunst

Roman „Die Verwandelten“

Ulrike Draesner: „Die Verwandelten“ - Von Müttern und Töchtern

Männer machen Geschichte, aber Frauen bekommen die Kinder: Ulrike Draesner erzählt in ihrem Roman „Die Verwandelten“ von einem „Erbgeflecht“, das …
Ulrike Draesner: „Die Verwandelten“ - Von Müttern und Töchtern
Gesellschaft

Radikalisierung in der Gesellschaft

Gesellschaftliche Spaltung: Wir brauchen eine neue Kultur der Freundschaft

Wachsender Narzissmus und die Radikalisierung in unserer Mitte kennen nur ein Gegenrezept: Die Freundschaft neu definieren.
Gesellschaftliche Spaltung: Wir brauchen eine neue Kultur der Freundschaft
Times mager

Times mager

Tentakelbart

Die Künstliche Intelligenz hat wieder zugeschlagen: Diesmal macht sie ernst: Sie macht Kunst.
Tentakelbart
Times mager

Times mager

Krieg 49

Eine Berliner Punkband will Musiker-Kollegen aus Charkiw mit auf Tour nehmen. Eine Berliner Punkband will Musiker-Kollegen aus Charkiw mit auf Tour …
Krieg 49
Times mager

Times mager

Dafür

Ja, für oder gegen was sind sie denn nun? Wahlplakate und ihre Deutbarkeit.
Dafür
TV & Kino

„Gesicht der Erinnerung“

„Gesicht der Erinnerung“ von Dominik Graf: Der wiedergeborene Jacob

„Gesicht der Erinnerung“ von Dominik Graf: Der wiedergeborene Jacob
TV & Kino

Neu im Kino

Die Fimstarts der Woche

Die kanadische Regisseurin Sarah Polley bittet zur „Aussprache“, Gérard Depardieu spielt einen Sternekoch in der Sinnkrise, Channing Tatum zieht …
Die Fimstarts der Woche

TV & Kino

TV-Kritik

Verkehrswende bei Anne Will: Männer reden viel und laut, wenn es ums Auto geht

Im Polit-Talk bei Anne Will in der ARD ist die Verkehrswende Thema. Grüne und FDP kommen auch am Sonntagabend nicht zusammen.
Verkehrswende bei Anne Will: Männer reden viel und laut, wenn es ums Auto geht
Gesellschaft

Philosophie

Künstliche Intelligenz: Es denkt

Künstliche Intelligenz: Es denkt
Gesellschaft

Rollkragenpullover als Krisen-Look

Der Rolli ist zurück: Bis zum Kinn durch die Krise

Früher trugen ihn Hepburn, Beckett oder Sartre. Nun ist der Rollkragenpullover zum Markenzeichen von Politikern wie Scholz und Macron in der …
Der Rolli ist zurück: Bis zum Kinn durch die Krise
Gesellschaft

Nahost-Konflikt

Erinnerungskultur: Empathie als intellektuelle Übung

Holocaust, Nakba und die deutsche Erinnerungskultur: Das Einsteinforum in Potsdam ermöglicht eine in Tel Aviv verbannte Debatte.
Erinnerungskultur: Empathie als intellektuelle Übung
Gesellschaft

Mexikanisch-amerikanischer Krieg

Überfall auf Mexiko: Den ganzen Kontinent unterwerfen

Am 2. Februar 1848 endet ein Krieg, der mit dem Überfall der USA auf Mexiko begonnen hat – zur Vorgeschichte gehören auch hier Lügen, Ideologie und …
Überfall auf Mexiko: Den ganzen Kontinent unterwerfen

Literatur

Literatur

Leipziger Buchmesse vor Neustart nach Corona-Pause

In den vergangenen drei Jahren gab es wegen der Corona-Pandemie keine Buchmesse. Nun öffnet öffnet die Leipziger Buchmesse wieder ihre Türen.
Leipziger Buchmesse vor Neustart nach Corona-Pause
Literatur

Wikinger mit Weltweisheit

Die Comicfigur Hägar wird 50

Ein rundlicher Rotbart, der erst in anderen Ländern plündert und dann in seine Stammkneipe einkehrt. Hägar der Schreckliche ist der Liebling von …
Die Comicfigur Hägar wird 50
Musik

Demonstrationen

Iranische Protesthymne „Baraye“ erhält Grammy

„Baraye“ gibt den Menschen im Iran, die gegen die repressive Politik protestieren, eine Stimme. In Los Angeles erhält die Ballade eine wichtige …
Iranische Protesthymne „Baraye“ erhält Grammy
Musik

Rap

Lyrischer Klartext: Prinz Pi mit neuem Album „ADHS“

Prinz Pi veröffentlicht sein neues Album in alter Manier. In leichte Beats packt er schwere Worte und möchte dabei eines: den Hörern zeigen, was ihn …
Lyrischer Klartext: Prinz Pi mit neuem Album „ADHS“
Musik

Auszeichnungen

Kim Petras gewinnt mit Sam Smith Grammy für „Unholy“

Mit „Unholy“ ist Kim Petras und Sam Smith ein Riesen-Hit gelungen. Die beiden gewannen bei den Grammys als bestes Pop-Duo. Für die Deutsche dürfte …
Kim Petras gewinnt mit Sam Smith Grammy für „Unholy“
Theater

Tanzabteilung der Hochschule

Tanzausbildung: „Das Berufsbild ist komplexer geworden“

Dieter Heitkamp, lange Jahre Leiter der Tanzabteilung der Frankfurter Hochschule, über Konkurrenz, gestiegene Ansprüche und schlechte Bezahlung
Tanzausbildung: „Das Berufsbild ist komplexer geworden“
Theater

Staatstheater

„Mario und der Zauberer“ in Darmstadt: Zeit des Unbehagens

Am Staatstheater Darmstadt gelingt eine kompakte Kammer-Lesart der Novelle „Mario und der Zauberer“
„Mario und der Zauberer“ in Darmstadt: Zeit des Unbehagens
Theater

Nachruf

Erinnerung an den Regisseur und Intendanten Jürgen Flimm: Das Poetische mit dem Politischen versöhnen

Zum Tod von Jürgen Flimm, der 81 Jahre alt geworden ist
Erinnerung an den Regisseur und Intendanten Jürgen Flimm: Das Poetische mit dem Politischen versöhnen
Kunst

Galerie-Ausstellungen

Martin Kippenberger zum 70. Geburtstag: Das Stillose war sein Stil

Martin Kippenberger wäre 70 Jahre alt geworden. Zwei Berliner Galerien erinnern an einen der skandalträchtigsten Maler der alten Bundesrepublik.
Martin Kippenberger zum 70. Geburtstag: Das Stillose war sein Stil
Kunst

Pop-Art

Niki de Saint Phalle in der Schirn Frankfurt: Die Geburt der autonomen Weiblichkeit

Niki de Saint Phalle sollte als feministische Künstlerin nicht unterschätzt werden, wie die Schirn-Kunsthalle zeigt.
Niki de Saint Phalle in der Schirn Frankfurt: Die Geburt der autonomen Weiblichkeit
Kunst

Kunstmarkt

Hunter Biden kann seine Bilder sehr gut verkaufen, allerdings: „Er ist kein Picasso“

Hunter Biden, Sohn des US-Präsidenten, ist als Maler Autodidakt. Sein Galerist kann seine Bilder für hohe Preise verkaufen. Die Republikaner wittern …
Hunter Biden kann seine Bilder sehr gut verkaufen, allerdings: „Er ist kein Picasso“