Frida Kahlo förderte Mythos auf Kosten der indigenen Bevölkerung – „Kritische Auseinandersetzung fehlt“
Kunst

„Volkskunst war schick“

Frida Kahlo förderte Mythos auf Kosten der indigenen Bevölkerung – „Kritische Auseinandersetzung fehlt“

Die Künstlerin wird als Förderin der mexikanischen Kultur gefeiert, dabei war sie daran nur oberflächlich interessiert, sagt die Autorin und Purépecha Joanna García Cherán.
Frida Kahlo förderte Mythos auf Kosten der indigenen Bevölkerung – „Kritische Auseinandersetzung fehlt“
Jan Böhmermann schießt wegen rassistischer Äußerungen gegen Elke Heidenreich
TV & Kino

ZDF Magazin Royale

Jan Böhmermann schießt wegen rassistischer Äußerungen gegen Elke Heidenreich
Jan Böhmermann schießt wegen rassistischer Äußerungen gegen Elke Heidenreich
Literatur

„Welten auseinander“

Julia Franck zu „Welten auseinander“: „Schreiben ist das Instrument, um die Scham zu überwinden“

Julia Franck hat viele Jahre an ihrem sehr persönlichen Buch „Welten auseinander“ gearbeitet: Ein Gespräch über autofiktionales Schreiben, ein Leben ohne Vater, Schuldgefühle und …
Julia Franck zu „Welten auseinander“: „Schreiben ist das Instrument, um die Scham zu überwinden“
Times mager

Times mager

Stapel

Bücher bis zum Mond? Na ja, nicht ganz. Aber immerhin 2057 Meter hoch.
Stapel
TV & Kino

Nachruf Gerd Ruge

Gerd Ruge: Chronist gegensätzlicher Welten

Erinnerungen zum Tod des Journalisten Gerd Ruge. Oft im Jeanshemd und Pullover auftretend, sah er seine Aufgabe vor allem darin, andere zum Sprechen …
Gerd Ruge: Chronist gegensätzlicher Welten
TV & Kino

Tatort am Sonntag

Dresden-Tatort „Unsichtbar“: O Schreck, o Graus

Der Dresden-Tatort „Unsichtbar“ versucht es mit einer Schauerthrillervariante, kommt aber psychologisch überhaupt nicht hinterher.
Dresden-Tatort „Unsichtbar“: O Schreck, o Graus
Musik

„Lass irre Hunde heulen“

Gisbert zu Knyphausen singt Schubert: Weltschmerz, so ganz ohne Frack

„Lass irre Hunde heulen“: Schubert-Lieder von Gisbert zu Knyphausen.
Gisbert zu Knyphausen singt Schubert: Weltschmerz, so ganz ohne Frack
Times mager

Times mager

Erdbirne

„Wie lange drinlassen?“ – „Bis sie fertig ist.“ Heute: die Kartoffel in der Literatur und anderswo.
Erdbirne
Times mager

Times mager

Echtzeit

Es gibt Dinge, die verlieren sich im Unklaren. Vorab werden wir aber versuchen, Sie gründlich zu informieren!
Echtzeit
Times mager

Times mager

Früchte

Bring mir ein Mon Chéri: Seltsame Gelüste, die aus Krankheits- oder Schwangerschaftsgründen entstehen.
Früchte
TV & Kino

Markus Lanz (ZDF)

Ampel-Talk mit Kevin Kühnert: Der ehemals wilde Juso redet viel, sagt aber wenig

Ampel-Talk mit Kevin Kühnert: Der ehemals wilde Juso redet viel, sagt aber wenig
TV & Kino

TV-Kritik

Elke Heidenreich bei Markus Lanz - Eine alte, weiße Frau liefert ein Feuerwerk an Stereotypen

Was ist ein Abend mit Markus Lanz im ZDF, wenn sich niemand richtig aufregen möchte und sich alle ganz sympathisch sind? Eine verpasste Chance. Die …
Elke Heidenreich bei Markus Lanz - Eine alte, weiße Frau liefert ein Feuerwerk an Stereotypen
TV & Kino

TV-Kritik

„Der Dänemark-Krimi: Rauhnächte“ (ARD): In der Rauhnacht ist der Teufel los

Mit einer neuen Krimireihe am Donnerstag wagt sich die ARD auf die dunkle Seite. Die Figuren sind nuanciert, doch die Szenenauflösungen teils …
„Der Dänemark-Krimi: Rauhnächte“ (ARD): In der Rauhnacht ist der Teufel los

Gesellschaft

Merowingerzeit

„Als Franken fränkisch wurde“ im Knauf-Museum Iphofen: Skrupellos und berüchtigt

„Als Franken fränkisch wurde“ im Knauf-Museum Iphofen: Skrupellos und berüchtigt
Gesellschaft

Russland

Friedensnobelpreisträger Dmitri Muratow: „Wir müssen manchmal an die Zukunft denken, statt unsere Anhänger vor die Gummiknüppel jagen“

Der russische Friedensnobelpreisträger Dmitri Muratow über Pressefreiheit, Straßenopposition und Alexei Nawalny
Friedensnobelpreisträger Dmitri Muratow: „Wir müssen manchmal an die Zukunft denken, statt unsere Anhänger vor die Gummiknüppel jagen“
Gesellschaft

Identitätspolitik

„Ein nahezu perfekter Täter“ & „Identitäten“: Bewegung zwischen den Kampflinien

Während der Philosoph Pascal Bruckner die Auswüchse der Identitätspolitik attackiert, versuchen sich Jan Feddersen und Philipp Gessler an der Rettung …
„Ein nahezu perfekter Täter“ & „Identitäten“: Bewegung zwischen den Kampflinien
Gesellschaft

„Democracy will win“

Frido Mann: „Thomas Mann hat gespürt, dass etwas kommen wird“

Frido Mann, Enkel des Schriftstellers, über sein Eintreten für die Demokratie an Universitäten und Schulen der USA und seine Erinnerungen an die …
Frido Mann: „Thomas Mann hat gespürt, dass etwas kommen wird“

Literatur

Corona-Impfstoff

Das Biontech-Buch „Projekt Lightspeed“ – Ein Sieg der Vielen über das Coronavirus

„Projekt Lightspeed“ erzählt, warum Biontech bei der Entwicklung des Anti-Corona-Impfstoffs so schnell war.
Das Biontech-Buch „Projekt Lightspeed“ – Ein Sieg der Vielen über das Coronavirus
Literatur

„Der zweite Jakob“

Norbert Gstrein „Der zweite Jakob“: Das Buch, ein gutes Versteck

Norbert Gstrein und sein unverschämt verschwiegener Roman „Der zweite Jakob“.
Norbert Gstrein „Der zweite Jakob“: Das Buch, ein gutes Versteck
Musik

Alte Oper

hr-Sinfonieorchester: Als wäre Brahms aus der Haut gefahren

Marin Alsop mit dem hr-Sinfonieorchester in der Alten Oper Frankfurt.
hr-Sinfonieorchester: Als wäre Brahms aus der Haut gefahren
Musik

Tony Lakatos

Tony Lakatos & hr-Bigband: Coltraneske Freiheit

Der Saxofonist Tony Lakatos sagt nach 28 Jahren „Goodbye!“ bei der hr-Bigband.
Tony Lakatos & hr-Bigband: Coltraneske Freiheit
Musik

Jazzalbum „Die Kleine Freiheit“

Joe Sachse – „Die Kleine Freiheit“: Was die Gitarre gelernt hat

Helmut „Joe“ Sachse und sein Solo-Album „Die Kleine Freiheit“.
Joe Sachse – „Die Kleine Freiheit“: Was die Gitarre gelernt hat
Theater

Hessisches Staatsballett

„Memento“ von Tim Plegge: Der Stoff, aus dem die Menschenwesen sind

„Memento“, ein melancholisches, fein gewebtes Tanzstück von Tim Plegge für das Hessische Staatsballett.
„Memento“ von Tim Plegge: Der Stoff, aus dem die Menschenwesen sind
Theater

„Cabaret“

„Cabaret“ in Wiesbaden: Im Rad der Notwendigkeiten

Eine in jeder Hinsicht beachtliche „Cabaret“-Inszenierung im Staatstheater Wiesbaden.
„Cabaret“ in Wiesbaden: Im Rad der Notwendigkeiten
Theater

„Gespräch im Hause Stein“

„Gespräch im Hause Stein“ in der Volksbühne: Der verschwundene Goethe, der Lump

Die Volksbühne zeigt Peter Hacks’ „Gespräch im Hause Stein“.
„Gespräch im Hause Stein“ in der Volksbühne: Der verschwundene Goethe, der Lump
Kunst

Schirn Kusnthalle

Künstlerin Kara Walker: Ein Kosmos voller Abgründe

Fragmente einer großen Zeichnerin: Die US-Amerikanerin Kara Walker gewährtin der Frankfurter Schirn einen umfangreichen Blick in ihr Archiv.
Künstlerin Kara Walker: Ein Kosmos voller Abgründe
Kunst

Evelyn Richter ist tot

Zum Tod der Fotografin Evelyn Richter: Schmerzhaft zärtlich

Sie prägte Generationen von Fotoschaffenden: Ein Nachruf auf die ostdeutsche Künstlerin Evelyn Richter.
Zum Tod der Fotografin Evelyn Richter: Schmerzhaft zärtlich
Kunst

Albertinum Dresden

„Träume von Freiheit“ in Dresden: Grenzenlosigkeit bis zum Horizont

„Träume von Freiheit“: Die Kunst der Romantik schlägt eine europäische Brücke. Davon erzählt eine fulminante deutsch-russische Ausstellung im …
„Träume von Freiheit“ in Dresden: Grenzenlosigkeit bis zum Horizont