Markus Lanz: Springer-Chef Döpfner mit kruden Aussagen - Täter-Opfer-Umkehr im Fall Reichelt
TV & Kino

TV-Kritik

Markus Lanz: Springer-Chef Döpfner mit kruden Aussagen - Täter-Opfer-Umkehr im Fall Reichelt

Bei Markus Lanz (ZDF) geht es um den Sturz des ehemaligen Bild-Chefs Julian Reichelt. Auch Springer-Chef Matthias Döpfner wird zugeschaltet.
Markus Lanz: Springer-Chef Döpfner mit kruden Aussagen - Täter-Opfer-Umkehr im Fall Reichelt
Auf der Frankfurter Buchmesse: Die Anwesenden, die Abwesenden
Literatur

Frankfurter Buchmesse

Auf der Frankfurter Buchmesse: Die Anwesenden, die Abwesenden
Auf der Frankfurter Buchmesse: Die Anwesenden, die Abwesenden
Times mager

Times mager

Hack

Das waren noch übersichtliche Zeiten, als die einen „Freakadellen“ und die anderen „Bulletten“ aßen.
Hack
Literatur

Thriller von Hillary Clinton

HillaryRodham Clinton und Louise Penny: „State of Terror“ – Von Terror und Freundschaft

„State of Terror“, ein Thriller von Ex-Außenministerin Hillary Clinton und der Schriftstellerin Louise Penny.
HillaryRodham Clinton und Louise Penny: „State of Terror“ – Von Terror und Freundschaft
TV & Kino

Tatort im Ersten

Heike-Makatsch-Tatort „Blind Date“ im Ersten: Die Wohlstandskranken

„Blind Date“, ein etwas sehr nach Originalität strebender Mainz-Tatort mit Heike Makatsch.
Heike-Makatsch-Tatort „Blind Date“ im Ersten: Die Wohlstandskranken
Theater

Frankfurt

Die Dresden Frankfurt Dance Company im Bockenheimer Depot: Die Sprachen der Körper

Ein Abend der Dresden Frankfurt Dance Company mit Choreografien von Jacopo Godani, William Forsythe, Marco Goecke.
Die Dresden Frankfurt Dance Company im Bockenheimer Depot: Die Sprachen der Körper
Musik

Nachruf Bernard Haitink

Zum Tod von Bernard Haitink: Der ganz große Anti-Maestro

„Was machen wir da eigentlich?“ Zum Tod des Dirigenten Bernard Haitink, der 92-jährig in London gestorben ist.
Zum Tod von Bernard Haitink: Der ganz große Anti-Maestro
Times mager

Times Mager

W.

Diesem W. sollte man wirklich nicht den Rücken zudrehen – denn kaum vergisst man es, ist es schon da. Verflixt.
W.
Times mager

TIMES MAGER

Kofferraum

Eine alte Dame im Kofferraum? Da muss die Polizei einschreiten...
Kofferraum
Times mager

Times mager

Nusstrauma

Ein Wanderstock ist auch gegen Schlangen gut zu gebrauchen, empfahl der Tuareg. Aber Schlangen an der Mosel?
Nusstrauma
TV & Kino

TV-Kritik

ZDF-Krimi: „Friesland: Bis aufs Blut“ – Nordisch by Nature

ZDF-Krimi: „Friesland: Bis aufs Blut“ – Nordisch by Nature

TV & Kino

TV-Kritik

Flotter Dreier auf der Psycho-Couch bei Markus Lanz im ZDF

Nur zwei Menschen diskutieren mit Markus Lanz im ZDF. Es geht um die mögliche Rolle der Union in der Opposition. Und natürlich um die …
Flotter Dreier auf der Psycho-Couch bei Markus Lanz im ZDF
TV & Kino

TV-Kritik

„Breisgau: Bullenstall“ (ZDF): Polizeiarbeit als Familienunternehmen

In der neuen ZDF-Reihe „Breisgau“ trifft eine Rostocker Kommissarin in Freiburg auf undurchsichtige Verwandschaftsverhältnisse.
„Breisgau: Bullenstall“ (ZDF): Polizeiarbeit als Familienunternehmen
Gesellschaft

Aufarbeitung der NS-Zeit

Magnus Brechtken „Aufarbeitung des Nationalsozialismus“: Als der „einfache …

Magnus Brechtken „Aufarbeitung des Nationalsozialismus“: Als der „einfache Volksgenosse“ noch nichts wusste
Gesellschaft

Weltordnung

Wolfgang Streeck „Zwischen Globalismus und Demokratie“: „Ein Zerfall der EU zeichnet sich in der Tat ab“

Der Soziologe Wolfgang Streeck über die Entstehung einer neuen, bipolaren Weltordnung und die Rolle Europas und Deutschlands darin
Wolfgang Streeck „Zwischen Globalismus und Demokratie“: „Ein Zerfall der EU zeichnet sich in der Tat ab“
Gesellschaft

Antisemitismus & Israelkritik

Micha Brumlik „Postkolonialer Antisemitismus?“: Der schmale Grat zwischen Kritik und Dämonisierung

Micha Brumliks akribische Aufarbeitung der Causa Achille Mbembe und der damit verbundenen Antisemitismus-Vorwürfe.
Micha Brumlik „Postkolonialer Antisemitismus?“: Der schmale Grat zwischen Kritik und Dämonisierung
Gesellschaft

Merowingerzeit

„Als Franken fränkisch wurde“ im Knauf-Museum Iphofen: Skrupellos und berüchtigt

Fundgruben aus der Merowingerzeit: Die Ausstellung „Als Franken fränkisch wurde“ in Iphofens Knauf-Museum ist reich an Einblicken und bietet …
„Als Franken fränkisch wurde“ im Knauf-Museum Iphofen: Skrupellos und berüchtigt
Literatur

Wolf Biermann im Gespräch

Wolf Biermann: „Melancholie ist meine Hoffnung“

Der Dichter Wolf Biermann ist gelassener geworden, beim Thema Freiheit bleibt er wachsam. Ein Gespräch über Gott und mehr.
Wolf Biermann: „Melancholie ist meine Hoffnung“
Literatur

Literatur im Römer

Eva Menasse, Felicitas Hoppe und andere bei Literatur im Römer: Schachspiele gegen sich selbst

Lesungen im Viertelstundentakt bei „Literatur im Römer“.
Eva Menasse, Felicitas Hoppe und andere bei Literatur im Römer: Schachspiele gegen sich selbst

Musik

„Black Powder Soul“

Taylor McCall „Black Powder Soul“: Dem Satan nur der halbe Morgen

Auf seinem Debütalbum ringt Taylor McCall um seine Schwarzpulverseele.
Taylor McCall „Black Powder Soul“: Dem Satan nur der halbe Morgen
Musik

Nachruf auf Edita Gruberova

Edita Gruberova ist tot – Die Entflatterte

Die Sopranistin Edita Gruberova ist 74-jährig gestorben – eine, nein: die Legende des Belcanto.
Edita Gruberova ist tot – Die Entflatterte
Musik

„Lass irre Hunde heulen“

Gisbert zu Knyphausen singt Schubert: Weltschmerz, so ganz ohne Frack

„Lass irre Hunde heulen“: Schubert-Lieder von Gisbert zu Knyphausen.
Gisbert zu Knyphausen singt Schubert: Weltschmerz, so ganz ohne Frack
Theater

Frankfurt

„GOTT“ im Fritz Rémond Theater: Knochentrocken

Ferdinand von Schirachs „GOTT“ enttäuscht im Frankfurter Fritz Rémond Theater.
„GOTT“ im Fritz Rémond Theater: Knochentrocken
Theater

Hessisches Staatsballett

„Memento“ von Tim Plegge: Der Stoff, aus dem die Menschenwesen sind

„Memento“, ein melancholisches, fein gewebtes Tanzstück von Tim Plegge für das Hessische Staatsballett.
„Memento“ von Tim Plegge: Der Stoff, aus dem die Menschenwesen sind
Theater

„Cabaret“

„Cabaret“ in Wiesbaden: Im Rad der Notwendigkeiten

Eine in jeder Hinsicht beachtliche „Cabaret“-Inszenierung im Staatstheater Wiesbaden.
„Cabaret“ in Wiesbaden: Im Rad der Notwendigkeiten
Kunst

Ausstellung

Paula Modersohn-Becker: Der intime Blick auf die Welt und die Menschen

Die Werke der berühmten Malerin und ihre Radikalität können in der Schirn Kunsthalle Frankfurt noch einmal neu entdeckt werden.
Paula Modersohn-Becker: Der intime Blick auf die Welt und die Menschen
Kunst

NS-Raubkunst

Pissarro-Gemälde: Eine Restitution, ein Gewinn

Pissarro-Gemälde wurde an Jüdische Erben zurückgegeben und sofort für die Alte Nationalgalerie angekauft
Pissarro-Gemälde: Eine Restitution, ein Gewinn
Kunst

INTERVIEW

„Der Erwerb osmanischer Antiken war unredlich“

Buchautor Jürgen Gottschlich über Beutekunst auf der Berliner Museumsinsel,dubiose Beschaffungsmethoden und die Ansprüche der Türkei auf den …
„Der Erwerb osmanischer Antiken war unredlich“