Anne Will (ARD): Keine Antwort auf die Energiekrise? Kühnert verdreht die Augen
TV & Kino

TV-Kritik

Anne Will (ARD): Keine Antwort auf die Energiekrise? Kühnert verdreht die Augen

Bei Anne Will geht es hoch her. Scholz hat den „Doppel-Wumms“ für Deutschland beschlossen – doch im ARD-Talk machen sich alle gegenseitig Vorwürfe.
Anne Will (ARD): Keine Antwort auf die Energiekrise? Kühnert verdreht die Augen
Wien-Tatort „Das Tor zur Hölle“ heute im Ersten: Das hätte was werden können
TV & Kino

TV-Kritik

Wien-Tatort „Das Tor zur Hölle“ heute im Ersten: Das hätte was werden können
Wien-Tatort „Das Tor zur Hölle“ heute im Ersten: Das hätte was werden können
Musik

Festhalle

Billy Idol in Frankfurt: Ein ganz witziger Abend

Mit Billy Idol zurück in die achtziger Jahre, jetzt auch in der Frankfurter Festhalle.
Billy Idol in Frankfurt: Ein ganz witziger Abend
Gesellschaft

Russland

Dmitry Glukhovsky: „In einer Diktatur stört bereits eine einzelne kritische Stimme“

Der Schriftsteller Dmitry Glukhovsky, in Russland inzwischen per Haftbefehl gesucht, über die Situation in seiner Heimat, die Magie Putins, die im Land immer noch wirkt, und das …
Dmitry Glukhovsky: „In einer Diktatur stört bereits eine einzelne kritische Stimme“
TV & Kino

TV-Talk

Precht und Welzer bei Lanz im ZDF: „Putin-Versteher“ in Sorge

Es wird grundlegend bei Markus Lanz: Beim Talk am 29. September geht es um die Rolle der Medien im Allgemeinen und im Ukraine-Krieg im Speziellen.
Precht und Welzer bei Lanz im ZDF: „Putin-Versteher“ in Sorge
Times mager

Times mager

Zwickel

Heute aus gegebenem Anlass: Ein Blick auf die Polizeiverordnung zur Ergänzung der Badepolizeiverordnung vom 18. August 1932. Die Kolumne „Times …
Zwickel
Literatur

Kleine Ukraine-Bibliothek (11)

Serhij Zhadan: „Internat“– „Etwas Entsetzliches, etwas, das alle angeht“

Eine kleine Ukraine-Bibliothek (11): Serhij Zhadans „Internat“
Serhij Zhadan: „Internat“– „Etwas Entsetzliches, etwas, das alle angeht“
Times mager

Times mager

Krieg 31

Was für ein schöner Tag das geworden wäre. Wurde es aber nicht. Die Kolumne „Times mager“.
Krieg 31
Times mager

Times mager

Werbung

Der Zauber des Theaters erschließt sich bei einem Besuch oder zweien mit Glück, in einem Abonnement erschließt er sich fast garantiert.
Werbung
Times mager

Times mager

Spielen

Vom Händeschnappspiel zu Nimzowitsch-Indisch mit g3: Da bleiben viele schlechter gerüstete Spielernaturen zwischendurch auf der Strecke. Die Kolumne …
Spielen
TV & Kino

Neu im Kino

Die Filmstarts der Woche

Die Filmstarts der Woche
TV & Kino

Filmklassiker

Startschuss für James Bond: Als „Dr. No“ ins Kino kam

Seit sechs Jahrzehnten locken James Bond regelmäßig in die Kinos. Den Anfang machte 1962 „Dr. No“. Der Thriller mit Sean Connery legte den Grundstein …
Startschuss für James Bond: Als „Dr. No“ ins Kino kam

TV & Kino

TV-Kritik

„Wilsberg: Schmeckt nach Mord“ heute im ZDF - Komplexe Handlung, wenige Überraschungen

Der 76. Krimi mit dem Privatdetektiv aus Münster ist im Vergleich zu den letzten Episoden nur Durchschnitt. „Wilsberg: Schmeckt nach Mord“ läuft …
„Wilsberg: Schmeckt nach Mord“ heute im ZDF - Komplexe Handlung, wenige Überraschungen
Gesellschaft

Utopischer Raum

Ramona Lenz über die Notwendigkeit von Utopien: „Die Fähigkeit, über sich selbst …

Ramona Lenz über die Notwendigkeit von Utopien: „Die Fähigkeit, über sich selbst hinauszudenken“
Gesellschaft

Kulturelle Aneignung

Jens Balzer: „Ethik der Appropriation“- Gute Aneignung, schlechte Aneignung

Möglichkeitsräume erweitern, nicht verengen: Jens Balzers überzeugender Vorschlag für eine „Ethik der Appropriation“
Jens Balzer: „Ethik der Appropriation“- Gute Aneignung, schlechte Aneignung
Gesellschaft

Buch „Die vierte Gewalt“

Precht und Welzer im Behauptungsmodus

Richard David Precht und Harald Welzer kritisieren die Medien. Die eigene Enttäuschung verbergen sie kaum.
Precht und Welzer im Behauptungsmodus
Gesellschaft

Hieroglyphen

Vor 200 Jahren entziffert Champollion die Hieroglyphen –Die Moderne ist auch schon uralt

Am 27. September 1822 gibt der Franzose Champollion seine Entzifferung der Hieroglyphen bekannt
Vor 200 Jahren entziffert Champollion die Hieroglyphen –Die Moderne ist auch schon uralt
Literatur

Menschenrechte

Nobelpreisträger Gurnah kritisiert Dangarembga-Urteil

Die Autorin Tsitsi Dangarembga ist in Simbabwe wegen regierungskritsicher Proteste verurteilt worden. Dies stößt auf scharfe Kritik in der Kulturwelt.
Nobelpreisträger Gurnah kritisiert Dangarembga-Urteil
Literatur

US-Autorin

Elizabeth Strout mit Siegfried-Lenz-Preis geehrt

Die amerikanische Schriftstellerin ist bereits mit einem Pulitzerpreis ausgezeichnet worden. Nun kommt eine Auszeichnung aus Deutschland dazu.
Elizabeth Strout mit Siegfried-Lenz-Preis geehrt

Musik

Rockband

Mando-Diao-Sänger genießt Rückkehr auf die Bühne

Endlich wieder live auf die Bühne: Für den Mando Diao-Frontmann Björn Dixgård geht eine Leidenszeit zu Ende.
Mando-Diao-Sänger genießt Rückkehr auf die Bühne
Musik

Comeback mit Klima-Appell

Yeah Yeah Yeahs nach neun Jahren zurück

Neun Jahre ist es her, dass die Yeah Yeah Yeahs zuletzt ein Album herausgebracht haben. Nun ist das Art-Punk-Trio mit „Cool It Down“ zurück - und …
Yeah Yeah Yeahs nach neun Jahren zurück
Musik

Offizielle Deutsche Charts

Kraftklub stärker als Alphaville im Ranking

Junger Deutschrock vor Pop-Helden der 80er Jahre: Schon zum vierten Mal haben sich Kraftklub mit einem neuen Album an die Charts-Spitze gesetzt und …
Kraftklub stärker als Alphaville im Ranking
Theater

Frankfurt

Festival „Politik im Freien Theater“: Machtspiele

Das Festival „Politik im Freien Theater“ startet in Frankfurt so virtuos wie energisch.
Festival „Politik im Freien Theater“: Machtspiele
Theater

Staatstheater Wiesbaden

„Ein Sommernachtstraum“ in Wiesbaden: Der Sieg der Liebe über jede Tyrannei

Das Wiesbadener Staatstheater überrascht mit einem ideenreichen „Sommernachtstraum“ auf großer Bühne.
„Ein Sommernachtstraum“ in Wiesbaden: Der Sieg der Liebe über jede Tyrannei
Theater

Frankfurter Oper

Frankfurt ist das „Opernhaus des Jahres“: „Jeder in diesem Haus will, dass es gut wird“

Die Oper Frankfurt ist erneut zum „Opernhaus des Jahres“ gewählt worden: Intendant Bernd Loebe über Erfolgsrezepte, Baustellen, herbeigeredete Krisen …
Frankfurt ist das „Opernhaus des Jahres“: „Jeder in diesem Haus will, dass es gut wird“
Kunst

Ausstellung

Mona Hatoum in Berlin: Das Gefängnis schwankt

Drei Ausstellungen in Berlin würdigen das Werk der aus Beirut stammenden Künstlerin Mona Hatoum.
Mona Hatoum in Berlin: Das Gefängnis schwankt
Kunst

Städel Museum

„Vor Dürer. Kupferstich wird Kunst“ im Städel Museum Frankfurt: Das Wunder der filigranen Striche

In der Ausstellung „Vor Dürer. Kupferstich wird Kunst“ präsentiert das Städel Museum in Frankfurt 130 faszinierende Werke aus der eigenen Graphischen …
„Vor Dürer. Kupferstich wird Kunst“ im Städel Museum Frankfurt: Das Wunder der filigranen Striche
Kunst

Eröffnung des „Minsk“

„Minsk“ in Potsdam eröffnet: Die ernüchterte Seite der Romantik

Zur Eröffnung des neuen Potsdamer „Minsk“, in der DDR ein beliebtes Restaurant, nach der Wende existenzgefährdet, jetzt mit Aufwand und Zuneigung zum …
„Minsk“ in Potsdam eröffnet: Die ernüchterte Seite der Romantik