Schlanke Zungen, beredtes Schweigen
Kunst

Eröffnung im Humboldt-Forum

Schlanke Zungen, beredtes Schweigen

Wer den kolonialen Blick noch nicht drauf hatte, hier bekommt er ihn beigebracht. Aber natürlich muss man sich die ethnologischen Sammlungen im Humboldt-Forum ansehen
Schlanke Zungen, beredtes Schweigen
Paprika
Times mager

Times Mager

Paprika
Paprika
Gesellschaft

Bundestagswahl

Der syrische Lyriker Sam Zamrik zum Wahlsonntag: Es kostet nichts, mit Empathie zu wählen

Denken Sie daran, für wen Sie am Sonntag mitentscheiden. Von Sam Zamrik
Der syrische Lyriker Sam Zamrik zum Wahlsonntag: Es kostet nichts, mit Empathie zu wählen
Theater

Theater-Premiere

Frankfurter Fliegende Volksbühne: Slapstick am Stammtisch

Die Fliegende Volksbühne Frankfurt zeigt den Mundart-Klassiker„Der alte Bürger-Capitain“, von Goethe einst „höchlichst empfohlen“.
Frankfurter Fliegende Volksbühne: Slapstick am Stammtisch
Literatur

Historischer Roman

Andreas Izquierdo: „Revolution der Träume“ – Auf einer Blumenwiese zwischen zwei Totenackern

Die Jahre nach dem Ersten Weltkrieg als intelligenter historischer Schmöker von Andreas Izquierdo.
Andreas Izquierdo: „Revolution der Träume“ – Auf einer Blumenwiese zwischen zwei Totenackern
TV & Kino

TV-Kritik

„Jenseits der Spree“ (ZDF): Neuer Freitagskrimi mit Jürgen Vogel und Seyneb Saleh

Das ZDF startet mit vorerst vier noch ausbaubaren Folgen eine neue Freitagskrimireihe mit Jürgen Vogel und Seyneb Saleh in den Hauptrollen.
„Jenseits der Spree“ (ZDF): Neuer Freitagskrimi mit Jürgen Vogel und Seyneb Saleh
TV & Kino

TV-Kritik zur „Schlussrunde“

„Schlussrunde“ zur Bundestagswahl 2021: Was hat Markus Söder dort zu suchen?

Die „Schlussrunde“ des Wahlkampfs im Fernsehen beweist erneut den Unsinn solcher Formate. Die TV-Kritik.
„Schlussrunde“ zur Bundestagswahl 2021: Was hat Markus Söder dort zu suchen?
Times mager

TIMES MAGER

Büchernapf

Die Sache mit den Brekkies für den Bücherkater – die war ein dicker Hund.
Büchernapf
Times mager

Times mager

Fassaden

Erinnerungskultur auf dem Stand der Dinge, aber in problematischer Umgebung: Frank-Walter Steinmeier im Berliner Humboldt-Forum.
Fassaden
Times mager

Times mager

Sechs – die Shortlist für den Deutschen Buchpreis

Die Dame vom Wettbüro hätte jetzt schon einen Tipp. Aber ist auf sie Verlass?
Sechs – die Shortlist für den Deutschen Buchpreis
TV & Kino

„Maischberger. Die Woche“ (ARD)

Zoff vor der Bundestagswahl: Hubertus Heil fährt Friedrich Merz in die Parade

Zoff vor der Bundestagswahl: Hubertus Heil fährt Friedrich Merz in die Parade
TV & Kino

„The Sunlit Night“

„The Sunlit Night“ im Kino: New York auf den Lofoten

David Wnendts skurrile Kunst-Satire „The Sunlit Night“ führt eine Metropolen-Bohème ins Wikingerland.
„The Sunlit Night“ im Kino: New York auf den Lofoten

TV & Kino

„The Many Saints of Newark“

„The Many Saints of Newark“ im Kino: Was vor den „Sopranos“ geschah

Die Vorgeschichte der Fernsehserie „Die Sopranos“ kann als Kino-Gangsterepos kaum befriedigen: „The Many Saints of Newark“ ist wenig originell.
„The Many Saints of Newark“ im Kino: Was vor den „Sopranos“ geschah
Gesellschaft

Todesarten 5

Karoline von Günderrode: Überall Liebe

Karoline von Günderrode: Überall Liebe
Gesellschaft

Interview

Andre Wolf von „Mimikama“: „Rechtsextreme Fake News sind menschenfeindlicher“

Internetexperte Andre Wolf über die Spielformen von Falschmeldungen im Internet, Medienkompetenz und den aktuellen Wahlkampf.
Andre Wolf von „Mimikama“: „Rechtsextreme Fake News sind menschenfeindlicher“
Gesellschaft

Essay

Polen – das heißt nirgendwo

Wäre der Roman „Der Fänger im Roggen“ ein Kultbuch geworden, wenn er in Polen spielte? Über die tiefsitzenden Komplexe einer Nation.
Polen – das heißt nirgendwo
Gesellschaft

Afghanistan

Regisseurin Shahrbanoo Sadat: „Den Afghaninnen ist Denken nicht erlaubt“

Die Kabuler Regisseurin Shahrbanoo Sadat über den Kabul-Einzug der Taliban, ihre dramatische Flucht und die Situation der Menschen, die sie …
Regisseurin Shahrbanoo Sadat: „Den Afghaninnen ist Denken nicht erlaubt“
Literatur

Natur

James Canton: „Biografie einer Eiche“ – Das Gefolge eines alten Baumes

James Cantons „Biografie einer Eiche“ bleibt zu nahe am Tagebuch und der reinen Beobachtung.
James Canton: „Biografie einer Eiche“ – Das Gefolge eines alten Baumes
Literatur

Alina Bronsky

Alina Bronsky: „Barbara stirbt nicht“ – Der alte Knacker in der Küche

„Barbara stirbt nicht“: Alina Bronsky bringt uns dazu, für eine Person Gefühle zu entwickeln, die wir im wirklichen Leben womöglich nicht gut leiden …
Alina Bronsky: „Barbara stirbt nicht“ – Der alte Knacker in der Küche

Musik

Festival Fratopia in Frankfurt

„Metropolis“ in der Alten Oper: Warum reden wir eigentlich so viel?

Fritz Langs „Metropolis“ mit Georg Huppertz’ Musik in der Alten Oper Frankfurt.
„Metropolis“ in der Alten Oper: Warum reden wir eigentlich so viel?
Musik

Jungle-Album „Loving in Stereo“

Jungle: „Loving in Stereo“ – Mit den Tricks von heute

Discosoul mit allen Schikanen: „Loving in Stereo“, eine federleicht wirkende Tüftelarbeit des Londoner Duos Jungle.
Jungle: „Loving in Stereo“ – Mit den Tricks von heute
Musik

„Bootleg-Series“

Bob Dylan: „Springtime in New York“ – Die nackte Haut unter dem Schulterpolster

„Springtime in New York“: Bob Dylan räumt seine Arbeiten aus den frühen Achtzigern auf.
Bob Dylan: „Springtime in New York“ – Die nackte Haut unter dem Schulterpolster
Theater

Mousonturm / Berliner Festspiele

Matthias Pees verlässt Frankfurt

Der Mousonturm-Intendant übernimmt die Leitung der Berliner Festspiele vom vorzeitig scheidenden Thomas Oberender.
Matthias Pees verlässt Frankfurt
Theater

„Der Titel – Die Reise nach Davos“

Uraufführung mit der Kammeroper Frankfurt: Eine Frau will nach oben

Die Kammeroper Frankfurt packt uns mit der Monooper „Der Titel“.
Uraufführung mit der Kammeroper Frankfurt: Eine Frau will nach oben
Theater

Schauspiel Frankfurt

„Michael Kohlhaas“ am Schauspiel Frankfurt: Das Herz pocht

Nachdenken und zittern, beobachten und erleben: Felicitas Brucker inszeniert Heinrich von Kleists Novelle „Michael Kohlhaas“ am Schauspiel Frankfurt.
„Michael Kohlhaas“ am Schauspiel Frankfurt: Das Herz pocht
Kunst

Ausstellung im MMK

„Crip Time“ im MMK Frankfurt: Eine Empörung, die Tag für Tag zunimmt

Die Ausstellung „Crip-Time“ im Museum für Moderne Kunst demonstriert anschaulich, wie sehr wir aufeinander angewiesen sind.
„Crip Time“ im MMK Frankfurt: Eine Empörung, die Tag für Tag zunimmt
Kunst

Screening

Olaf Nicolai und sein 24-Stunden-Projekt „MARX“ – Von Montevideo über Tiflis bis Jerusalem

Der Künstler Olaf Nicolai bringt an 16 Orten der Welt und in verschiedenen Zeitzonen seinen Film über den Chemnitzer Karl-Marx-Kopf zur Uraufführung.
Olaf Nicolai und sein 24-Stunden-Projekt „MARX“ – Von Montevideo über Tiflis bis Jerusalem
Kunst

Portikus Frankfurt

Pope.L in Frankfurt: „ICH MÖCHTE DIE IGNORANZ PRODUKTIV STÖREN“

Der US-amerikanische Künstler Pope.L hat in Frankfurt eine absurde Gameshow gedreht. Im E-Mail-Interview erzählt er, was solche Fernsehproduktionen …
Pope.L in Frankfurt: „ICH MÖCHTE DIE IGNORANZ PRODUKTIV STÖREN“