1. Startseite
  2. Hessen

Zwei Märkte starten in der Rhön - einer feiert Premiere

Erstellt:

Kommentare

In der Rhön startet ein neuer Regionalmarkt.
In der Rhön startet ein neuer Regionalmarkt. (Symbolbild) © Swen Pförtner/dpa

Die Stadt Tann in der Rhön startet am 4. und am 8. Mai in die diesjährige Marktsaison. Eine Besonderheit ist die Premiere von „Handgemacht in Tann“. Mehr über den neuen Markt lesen Sie hier:

Tann - Erstmalig am Mittwoch, 4. Mai und dann immer am ersten Mittwoch im Monat zu einer familienfreundlichen Zeit von 15 bis 20 Uhr findet auf dem historischen Marktplatz der Rhönstadt in Hessen der nagelneue Regionalmarkt „Handgemacht in Tann“ statt. Die Verantwortlichen des Gewerbe- und Verkehrsvereins, der Wirtevereinigung Tann sowie der Stadt Tann haben das Konzept in der Corona-Zwangspause entwickelt.
Was bei dem neuen Markt alles angeboten wird, verrät fuldaerzeitung.de.

Beim traditionellen Maimarkt am Sonntag, 8. Mai, bieten auch in diesem Jahr eine Vielzahl von fahrenden und einheimischen Händlern aus allen Sparten ihre Waren zum Kauf an. Von Dekorationsideen über Praktisches für Haus und Garten bis hin zu modischer Kleidung ist sicherlich für alle an diesem Markttag etwas Passendes dabei.

Auch interessant

Kommentare