1. Startseite
  2. Hessen

Zusammenstoß wegen Schwächeanfalls auf B452

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Krankenhaus
Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Ein 63 Jahre alter Mann hat beim Autofahren in Wehretal einen Schwächeanfall erlitten und ist frontal mit einem anderen Auto zusammengestoßen. Der Unfall ereignete sich am Samstagvormittag, als der Mann mit seiner 79 Jahre alten Frau als Beifahrerin auf der Bundesstraße 452 im Ortsteil Reichensachsen (Werra-Meißner-Kreis) in Richtung Eschwege fuhr, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Wehretal - Ersten Ermittlungen zufolge kam der Mann durch den Schwächeanfall nach links auf die Gegenfahrbahn. Der Fahrer selbst, seine Frau und die 82-jährige Fahrerin des anderen Autos wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht. Beide Wagen wurden mit einem Totalschaden von insgesamt 10.000 Euro abgeschleppt. dpa

Auch interessant

Kommentare