1. Startseite
  2. Hessen

Tödlicher Unfall in Wetzlar: Mann kommt ums Leben

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sophia Lother

Kommentare

Ein Rettungswagen mit eingeschaltetem Blaulicht im Einsatz (Symbolbild)
Bei einem schweren Unfall ist ein Mann aus Wetzlar gestorben. (Symbolfoto) © Ina Fassbender/dpa

Bei einem tragischen Unfall in Wetzlar ist ein Mann gestorben. Die Staatsanwaltschaft hat einen Gutachter beauftragt.

Wetzlar – Ein Mann ist am Montag (13. Juni) bei einem schweren Unfall in Wetzlar ums Leben gekommen. Laut Polizei starb der 82-Jährige noch an der Unfallstelle.

Wie die Polizei mitteilte, fuhr der 82-jährige Mann aus Wetzlar gegen 15.45 Uhr mit hoher Geschwindigkeit vom Philosophenweg in die Wöllbachertorstraße. Auf der Gegenfahrbahn sei er an einem Bus vorbeigefahren und streifte dabei das Auto einer Frau. Die 70-Jährige aus Langgöns wurde dabei leicht verletzt. Im Anschluss fuhr der Mann mit seinem Wagen gegen eine Begrenzungsmauer.

Tödlicher Unfall in Wetzlar: 80-jähriger Mann kommt ums Leben

Laut Polizei wurde er von dort auf ein angrenzendes Grundstück geschleudert. Ein dort abgestellter Wagen stoppte letztlich die Unfallfahrt. Für den Fahrer kam jede Hilfe zu spät. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter mit Ermittlungen zur Unfallursache beauftragt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Wetzlar (06441-9180) zu melden. An allen drei beteiligten Autos sei laut Polizei ein erheblicher Sachschaden entstanden. (slo)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion